Die vergessene Welt - Sonderausgabe

Die vergessene Welt - Sonderausgabe (Audio-CD)

MP3 Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Sir Arthur Conan Doyle

Übersetzung: Werner Engel

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Im Jahr 1911 kehrt der Paläontologe Professor Challenger von einer Expedition aus dem Amazonas zurück und behauptet, dort lebende Dinosaurier entdeckt zu haben. Natürlich glaubt ihm keiner, also organisiert der... (weiter)

€ 14,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Audio-CD 19,95
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Sir Arthur Conan Doyle
Übersetzung Werner Engel
EAN 9783958625150
Sprache deutsch
erschienen bei Audiobuch
Erscheinungsdatum 15.03.2019
Stichwörter Hörbuch
Fantastik
Jurassic Park
Jurassic World
Lesung
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Im Jahr 1911 kehrt der Paläontologe Professor Challenger von einer Expedition aus dem Amazonas zurück und behauptet, dort lebende Dinosaurier entdeckt zu haben. Natürlich glaubt ihm keiner, also organisiert der Professor bald eine zweite Fahrt in die "Vergessene Welt". Im Dschungel angekommen werden Challenger und seine Begleiter von von tiefen Schluchten, gefährlichen Tieren und persönlichen Rachefeldzügen erwartet. Und das alles ist nur der Anfang, denn sie treffen auf echte Urzeitwesen ... Doyles zweiter Klassiker neben Sherlock Holmes: Die Abenteuer von Professor Challenger.

Doyle, Sir Arthur Conan Sir Arthur Conan Doyle (1859-1930) war von Beruf Arzt, begann jedoch zu schreiben und schuf mit Sherlock Holmes die wohl populärste Detektivgestalt überhaupt. Gertzen, Hubertus Hubertus Gertzen (1954-2015) lieh seine Stimme einer Vielzahl von Hörbüchern - u. a. Peter Mayles "Hotel Pastis". Er sprach regelmäßig Hörspiele, Features und Dokumentationen für Rundfunk- und TV-Sender wie SWR, BR, NDR, ZDF und ARTE.