Durch Eiswüsten und Flammenmeere

Es war einmal eine Zeit, in der Schneeköniginnen die Welt mit Eis überzogen und Hexen Menschen in Tiere verwandelten. So jedenfalls erzählt man sich. Was aber wäre, wenn Zauberinnen Mädchen in... (weiter)

€ 14,90 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 4,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.3 | 23 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.5 |  9 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.3 |  14 Bewertungen

5 Sterne
( 4 )
4 Sterne
( 4 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Abtauchen in die Märchen- und Sagenwelt
»Was liest Du?«-Rezension von CatiLesemaus, am 17.12.2019

Zum Inhalt (Klappentext):

Es war einmal eine Zeit, in der Schneeköniginnen die Welt mit Eis überzogen und Hexen Menschen in Tiere verwandelten.
So jedenfalls erzählt man sich.
Was aber wäre, wenn Zauberinnen Mädchen in Türme sperrten, um sie zu schützen?
Wenn der Herzkönigin einst selbst das Herz gebrochen wurde?
Wenn man fortgehen muss, um sich selbst zu finden?
Es ist an der Zeit, auch die Stiefmütter, die Wölfe und die Todesfeen zu Wort kommen zu lassen.
Bist du bereit für ihre Geschichten?

 

Meine Meinung: 

Es ist für mich das erste Mal, dass ich eine Märchenanthologie lese, deswegen hatte ich keine besondere Erwartungen, da ich es einfach auf mich zukommen lassen wollte. 

Toll fand ich, dass jede von den 16 Geschichte von verschiedenen Autoren geschrieben wurde. Bis auf eine waren es deutschsprachige Autoren, was ich sehr gut finde. So konnte man als Leser viele neue Leser durch eine kurze Geschichte schon mal ein bisschen kennenlernen, womit sich Lust auf andere Büchern ergibt. 

Vor jede einzelne Geschichte wurden die Autoren kurz vorgestellt und auch kurz erzählt, was der HIntergrund zur Geschichte ist und was dem Leser erwartet. Das fand ich sehr gut, da ich die meisten Autoren nicht kannte. Außerdem kannte ich einige Märchen oder Sagen nicht, weswegen die Zusatzinformationen sehr hilfreich sind. 

Einige Geschichten haben mir sehr gut gefallen, andere nicht so sehr. Letztendlich ist aber für jeden Geschmack was dabei. Die meisten Adaptionen waren eher düster und traurig, was eine Geschichte nicht unbedingt schlecht macht. Es war mir nur zwischenzeitlich doch ein bisschen zu düster. Außerdem waren zu viele Adaptionen von der Schneekönigin, das hätte man anders gestalten können. Schön fand ich, dass man andere eher kleine Charaktere hier die Hauptrolle gegeben hat.

Insgesamt fand ich meine erste Märchenanthologie echt gut. Es wird sicherlich nicht meine letzte gewesen sein.

mehr zeigen ...

Wundervolle Sammlung
»Was liest Du?«-Rezension von MsChili, am 13.12.2019

Eine Sammlung bekannter wie unbekannter Märchen und Sagen mal aus einer anderen Sichtweise.

 

Auf die Anthologien war ich schon sehr gespannt. Hier hat mir besonders die Mischung aus bekannten Geschichten wie die Schneekönigin und auch unbekannten Geschichten aus anderen Ländern. Die Kurzgeschichten bringen kurze Einblicke in die Geschichten, manchen intensiver als andere. Wie auch bei anderen Kurzgeschichten gibt es immer mal wieder die ein oder andere die besser oder eben nicht gefällt. Die bunte Mischung aus melancholischen, humorvollen und märchenhaften Geschichten hat mir sehr gefallen und von manch einer Geschichte war ich sogar sehr positiv überrascht. Ich habe die ein oder andere neue Autorin kennengelernt und werde definitiv noch nach weiteren Büchern Ausschau halten. Um besser in die Geschichten eintauchen zu können, habe ich maximal ein bis zwei pro Tag gelesen. Ganz besonders haben mir die kurze Vorstellung zum Autor und den Hintergründen der jeweiligen Geschichte gefallen, so konnte man sich besser hineinfühlen.

 

Eine fantastische Sammlung außergewöhnlicher Adaptionen. Gerne mehr davon!

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Es war einmal eine Zeit, in der Schneeköniginnen die Welt mit Eis überzogen und Hexen Menschen in Tiere verwandelten. So jedenfalls erzählt man sich. Was aber wäre, wenn Zauberinnen Mädchen in Türme sperrten, um sie zu schützen? Wenn der Herzkönigin einst selbst das Herz gebrochen wurde? Wenn man fortgehen muss, um sich selbst zu finden? Es ist an der Zeit, auch die Stiefmütter, die Wölfe und die Todesfeen zu Wort kommen zu lassen. Bist du bereit für ihre Geschichten? Durch Eiswüsten und Flammenmeere ist die vierte Märchenanthologie des Drachenmond Verlages. Dieses Mal haben sich auch Sagenadaptionen ans Lagerfeuer gesellt. Alle Anthologien können unabhängig voneinander gelesen werden.

Behrendt, Astrid Astrid Behrendt verfiel schon in frühen Jahren dem Zauber der Buchstaben, schleppte kiloweise Bücher aus der örtlichen Bibliothek und kann an jedem Schuhgeschäft, aber an keiner Buchhandlung vorbeigehen. Neben dem Studium der Germanistik und Romanistik arbeitete sie im Buchhandel und liebt es, über irische Friedhöfe zu wandeln und verlassene Häuser und Burgen zu fotografieren. 1996 gründete sie den Drachenmond Verlag, in dem Bücher mit Herzblut das Licht der Welt erblicken. Auch wenn die Buchgeburten und der höchst kreative Drachenschwarm viele schlaflose Nächte mit sich bringen, ist Astrid davon überzeugt, den tollsten Job der Welt zu haben. www.drachenmond.de