Ein Kuchenstück zum Liebesglück

Ein Kuchenstück zum Liebesglück (eBook)

Liebesroman

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Was machst du, wenn dir alles Materielle von klein auf in den Schoß gelegt wurde, aber Liebe ein Fremdwort in deinem Zuhause war? Willst du immer so weitermachen oder brichst du aus und entdeckst deine ganz eigene Welt?... (weiter)

€ 7,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 13,00
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Britta Orlowski
EAN 9783827183590
Sprache deutsch
erschienen bei Niemeyer C.W. Buchverlage
Erstverkaufsdatum 30.01.2019
Stichwörter Apfelstrudel
Bützer
Cupcake
Havel
Havelland
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 0.75 MB
Veröffentlichungsjahr 2019
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.3 | 4 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4 |  2 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Wundervoll und zuckersüss
»Was liest Du?«-Rezension von Perle26, am 28.04.2019


Zum Klappentext:
Was machst du, wenn dir alles Materielle von klein auf in den Schoß gelegt wurde, aber Liebe ein Fremdwort in deinem Zuhause war? Willst du immer so weitermachen oder brichst du aus und entdeckst deine ganz eigene Welt?

Endlich ist ein wenig Ruhe in Cosimas Leben eingekehrt. Sie hat mit ihren Eltern und ihrer Vergangenheit als Politikertochter gebrochen und wohnt auf einem Mehrgenerationenhof. Halt findet sie in ihrer Leidenschaft: dem Backen. Alles läuft prima, bis Vincent Kaufmann, Mädchenschwarm aus ihrer ehemaligen Schule, plötzlich wieder in ihrem Leben auftaucht … Einfach so, aus heiterem Himmel? Daran glaubt Cosima nicht. Vor allem, weil ihre Väter in einigen Angelegenheiten gemeinsame Sache machen und sich dabei nicht immer an die Spielregeln halten …
Mein Leseeindruck:
Da ich die Autorin bisher nicht kannte und mich der Klappentext total neugierig auf das Buch gemacht hatte, war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde. Das Cover ist ein Hingucker schlechthin, gerade durch das kleine glitzernde Herzchen. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar fluffig und die Handlung einfach toll beschrieben. Man wird regelrecht mitgerissen und mit den leckeren Backwaren nebenbei verführt. Einige Stellen der Handlung erinnerten mich an meine eigene Kindheit und ich konnte mit den beiden Hauptprotagonisten richtig mitfühlen, zudem sind beide sehr gut vorstellbar und sehr überzeugend beschrieben. Das Ende behält eine kleine Überraschung bereit und ist offen für weitere Kapitel, aber das absolute Highlight sind am Ende des Buches die vielen tollen Rezepte, welche im Buch verbacken wurden. Dies fand ich super und werde mit Sicherheit einiges davon ausprobieren.

Mein Fazit:
Ein ganz wundervolles Buch, was einem genüssliche, aber auch nachdenkliche Lesestunden bereitet sowie eine Autorin, welche man sich merken sollte. Ich kann dieses wundervolle Buch wärmstens empfehlen und vergebe hierfür volle 5 Sterne.

mehr zeigen ...

Eine wundervolle gefühlvolle Unterhaltungslektüre
»Was liest Du?«-Rezension von regenbogen, am 09.04.2019

In ihrem neuen Roman "Ein Kuchenstück zum Liebesglück" entführt uns die Autorin Britta Orlowski wieder auf den Mehrgenerationenhof in Bützer. Und ich hatte das Gefühl nach Hause zu kommen.

In dieser Geschichte steht Cosima im Mittelpunkt. Sie scheint endlich angekommen zu sein. Aufgewachsen im Reichtum, nur ohne Liebe. Sie, die Politikertochter, hat mit den Eltern gebrochen und wohnt nun auf dem Mehrgenerationenhof. Hier ist jeder für jeden da, man ist mit seinen Sorgen und Nöten nicht allein. Cosima betreibt mit Feuereifer ihr Hofcafe und ihre Backkreationen sind einen Sensation. Doch dann taucht eines Tages Vincent auf, der Schwarm ihrer ehemaligen Schule. Auch er stammt aus einem reichen Elternhaus, indem die Eltern keine Zeit für ihn hatten. Auch ihm fehlt es materiell an nichts, aber Liebe hat er zuhause selten gespürt. Cosima traut jedoch Vincent nicht, da ihre Eltern befreundet sind und ihre Väter in einigen Angelegenheit gemeinsame Sache machen. Wie soll Cosima ihm trauen?

Einfach spitze! Wieder ist der Autorin, deren Schreibstil mich immer wieder begeistert, für mich ein Lesehighlight gelungen. Eine gefühlvolle Geschichte, mit liebenswerten Menschen, die mich berührt hat. Wenn ich die Augen schließe, befinde ich mich auf dem Mehrgenerationenhof und beoachte das geschäftige Treiben, das hier herrscht. Die Bewohner sind mir alle vertraut und ich habe das Gefühl auf alte Bekannte zu treffen. Für viele Bewohner ist dies ein Ort der Zuflucht, hier ist man nicht allein. Und einige von ihnen haben wirklich tragische Schicksale zu verarbeiten, die mich wirklich sehr berührt haben. Es liegt so viel Gefühl in der Geschichte, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat, da es auch ziemlich spannend wurde. Manche Szenen haben mich zum Lachen und manche fast zum Weinen gebracht. Es geht hier um so viel: Freundschaft, Zuversicht, Vertrauen, Vergessen und Optimismus. Es ist einfach perfekt. Geärgert habe ich mich über die Eltern von Vincent und Cosima. Man merkt förmlich, das ihnen alles andere in ihrem Leben wichtiger ist, als ihre Kinder, die jedoch das größte Geschenk sind. Bewundert habe ich Cosima. Sie ist ja ein Backtalent. Gerne hätte ich ihre Köstlichkeiten probiert. Schön, dass  im Anhang des Buches Cosimas Rezepte zu finden sind. Ein herrliches Gesamtpaket.

Auch das Cover ist ein echter Hingucker. Meine Lieblingsfarben ziehen mich immer  magisch an. Eine absolute Traumlektüre - ein Lesevergnügen der Extraklasse, für das ich gerne 5 Sterne vergebe.

mehr zeigen ...

Was machst du, wenn dir alles Materielle von klein auf in den Schoß gelegt wurde, aber Liebe ein Fremdwort in deinem Zuhause war? Willst du immer so weitermachen oder brichst du aus und entdeckst deine ganz eigene Welt? Endlich ist ein wenig Ruhe in Cosimas Leben eingekehrt. Sie hat mit ihren Eltern und ihrer Vergangenheit als Politikertochter gebrochen und wohnt auf einem Mehrgenerationenhof. Halt findet sie in ihrer Leidenschaft: dem Backen. Alles läuft prima, bis Vincent Kaufmann, Mädchenschwarm aus ihrer ehemaligen Schule, plötzlich wieder in ihrem Leben auftaucht ... Einfach so, aus heiterem Himmel? Daran glaubt Cosima nicht. Vor allem, weil ihre Väter in einigen Angelegenheiten gemeinsame Sache machen und sich dabei nicht immer an die Spielregeln halten ...

Britta Orlowski, Jahrgang 1966, wohnt im Havelland, ist Mutter zweier Söhne, gelernte zahnmedizinische Fachangestellte und arbeitete zehn Jahre lang in verschiedenen Buchhandlungen. Jetzt ist sie wieder als Arzthelferin tätig. Anfangs war das Schreiben ihrer Romane reines Hobby. Eine weitere Leidenschaft der Autorin gehört dem Patchwork und Quilting. In ihren Romanen verbindet sie beides miteinander. Ihr Debütroman "Rückkehr nach St. Elwine" erschien im Januar 2009 im Christine Lindner Verlag. Sie ist Mitglied im Schriftstellerverband des Landes Brandenburg sowie bei DELIA und Organisatorin der DELIA Liebesromantage 2011 in Rathenow. Sie finden die Autorin im Internet: www.britta-orlowski.de www.facebook.com/Britta-Orlowski-155028824578718/?ref=bookmarks www.instagram.com/brittaorlowski/

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!