Ein MORDs-Team - Der Fall Marietta King - Die vergessenen Akten

Ein MORDs-Team - Der Fall Marietta King - Die vergessenen Akten (Buch)

Bände 1-3

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Mason, Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer turbulenten Kette von Ereignissen, die die... (weiter)

€ 19,90 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Andreas Suchanek, Nicole Böhm, Ute Bareiss
Seiten 356
EAN 9783958341593
Sprache deutsch
erschienen bei Greenlight Press
Erscheinungsdatum 04.01.2016
Serien Ein MORDs-Team
Stichwörter allgemeine und literarische Romane
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4.7 | 50 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.7 |  23 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.6 |  27 Bewertungen

5 Sterne
( 17 )
4 Sterne
( 4 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Kann ich mir sehr gut als TV-Serie vorstellen
»Was liest Du?«-Rezension von Karschtl, am 28.02.2019

Anfangs prasselten eine ganze Reihe von Namen auf mich ein - noch dazu aus 2 verschiedenen Zeitebenen - und ich schrieb mir sicherheitshalber mal auf wer zu wem gehörte etc. Allerdings benötigte ich meinen Spickzettel dann gar nicht, denn man kommt doch sehr rasch rein in die Story und hat aufgrund der guten Beschreibungen der Personen auch sofort ein Bild im Kopf.

Ich hatte auch recht schnell das Gefühl, dass die Geschichte - und so wie sie geschrieben wurde - eine perfekte Vorlage für eine Jugendserie wäre. Das Spannungslevel wird konstant hochgehalten, es passieren immer wieder neue Dinge und die Freunde geraten von einem Schlamassel in den nächsten. Manchmal hätte ich mir gewünscht, sie könnten zur Abwechslung auch mal ein Erfolgserlebnis verbuchen, oder zumindest mit ihren Recherchen im Fall Marietta King wesentlich voran kommen. Allerdings ist ihre Ausbeute in diesem Punkt nach den ersten 3 Bänden eher mau. Es dauert insgesamt 12 Bände bis der Mörder enttarnt und gefasst wird. Und ich kann mir durchaus vorstellen, auch alle 12 zu lesen. Denn trotz der nur kleinen Schritte, die die Gang voran kommt, ist die Geschichte durchgängig spannend. Ein paar Erfolgserlebnisse hier und da würden aber der Moral des MORDSteams, und auch der des Lesers, gut tun. Vor allem weil sie wirklich mächtig was einstecken müssen.

Einziger Kritikpunkt von meiner Seite: die ursprüngliche Motivation, wieso sich die 4 Teenager überhaupt auf dieses Wagnis einlassen, ist recht schwammig. Mason wurden Drogen untergeschmuggelt und er will eigentlich nur heraus finden wer das war. Und die anderen geraten dann mehr oder minder zufällig auch hinein in den Strudel der Ereignisse.

mehr zeigen ...

ein unglaublich packender Krimi
»Was liest Du?«-Rezension von Bücherschätze, am 09.12.2018

Die Geschichte beginnt im Jahr 1984 mit einer Gruppe von Schülern, die Prüfungslösungen stehlen wollen. Dafür schleichen Sie sich mitten in der Nacht in das Büro des Direktors, was schon auf den ersten Seiten für Gänsehaut sorgt.

Bei dieser Aktion wird die Schülerin Marietta King ermordet. Obwohl ihre Freunde jahrelang versuchen den Mord aufzuklären, bleibt der Täter bis heute unerkannt.

Durch eine Verkettung von mehr oder minder glücklichen Zufällen findet eine Gruppe Schüler in der Gegenwart deren Recherche-Ergebnisse und beschließen die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Dazu gehören der Sportler Mason und sein bester Freund, der Neek (Nerd + Geek) Randy, die Hobby-Fotografin Olivia und die reiche pferdebegeisterte Danielle.

Olivia und Daniella sind sich charakterlich sehr ähnlich: beide sind selbstbewusste Power-Frauen und leicht reizbar. 

Durch die Kapitel aus der Perspektive jeden Charakters lernt man jede*n der vier Schüler besser kennen und für seine Eigenheiten und Talente zu schätzen.

Die Zeitsprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit bringen immer wieder Licht ins Dunkel und helfen, den Tathergang nach zu vollziehen.

Das der Mord schon über 30 Jahre zurückliegt, macht die Ermittlungen nicht weniger nervenaufreibend, denn der Täter schreckt vor keinem Mittel zurück, um seine Tat zu vertuschen. So kommt es nicht selten vor, dass die Schüler mit Kratzern, verstauchten Knöcheln und Platzwunden zum Arzt müssen.

Die sozialen Unterschiede innerhalb der Gruppe sorgen mehr als einmal für Streitigkeiten, was die Informationssuche zusätzlich verlangsamt.

Fazit:  Ein wirklich unterhaltsamer Krimi, der bis zur letzten Seite fesselt.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Mason, Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer turbulenten Kette von Ereignissen, die die vier Freunde zusammenführt. Gemeinsam versuchen sie, den Drahtzieher hinter der Tat dingfest zu machen. Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King? Dies ist der erste Roman aus der Serie "Ein MORDs-Team." Das Hardcover beinhaltet die Bände 1-3 der monatlichen E-Book-Reihe. Die Serie "Ein MORDs-Team" startete im August 2014 in der Greenlight Press und erscheint monatlich als E-Book. Andreas Suchanek (Heliosphere 2265, Professor Zamorra, Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde, PERRY RHODAN-Stardust) ist der kreative Kopf hinter den Abenteuern der vier Jugendlichen aus Barrington Cove. Weitere Informationen: zu weiteren Projekten des Autors: http://www.andreassuchanek.de