Ein Sohn ist uns gegeben

Ein Sohn ist uns gegeben (Buch)

Commissario Brunettis achtundzwanzigster Fall

Donna Leon

Übersetzung: Werner Schmitz

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Gonzalo Rodríguez de Tejeda - ursprünglich aus Spanien stammend - hat im Kunsthandel ein Vermögen gemacht. Nun verbringt er seinen Lebensabend in Venedig. Was kommt dann? Soll die rigide Familie, die mit seinem... (weiter)

€ 24,00 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 20,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Gesamtmeinung:
Ø4.6 | 8 Meinungen
davon Rezensionen:
Ø 4.7 |  3 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.5 |  5 Bewertungen

5 Sterne
( 2 )
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Alle Bewertungen mit 4 Sternen ( alle anzeigen )
Zurück zum Artikel
Gewohnt solides Portrait einer untergehenden Welt
»Was liest Du?«-Rezension von westeraccum, am 06.06.2019

Donna Leons achtundzwanzigster Fall für Commissario Brunetti bietet gewohnt solide Krimikost, ist allerdings auch etwas ungewöhnlich.

Erst einmal wird niemand ermordet, statt dessen kümmert sich Brunetti um einen alten Freund seines Schwiegervaters. Dieser reiche Freund namens Gonzalo ist schwul und möchte einen vierzig Jahre jüngeren Mann als seinen Erben adoptieren. Alle seine Freunde rateihm ab, denn sie sind überzeugt, dass der junge Mann nur an Geld interessiert ist. Dann stirbt Gonzalo plötzlich und es soll eine Trauerfeier für ihn in Venedig stattfinden, zu der eine alte Freundin aus England angereist ist. Doch wenige Stunden später liegt die Frau tot in ihrem Hotel. Ein Mordfall für Brunetti...

Donna Leon beschreibt in ihren Büchern eine untergehende Welt, die der vornehmen Gentlemen, der höflichen Hotelmitarbeiter, der ergebenen Bediensteten. Das hat auch in diesem Buch seinen eigenen Reiz und ist leicht verschroben. Touristenmassen kommen nur ganz am Rande vor und ich habe meine Zweifel, ob es das beschriebene Milieu noch gibt. Trotzdem ist es immer wieder reizvoll in diese Welt einzutauchen und dem gemächlichen Gang der Dinge zu folgen. 

Ein Buch für alle Brunetti-Fans und alle, die es noch werden wollen!