Bücher sind unsere Leidenschaft, beruflich und privat! Diese möchten wir mit Ihnen teilen. Darum finden Sie hier die persönlichen Leseempfehlungen unserer Buchhändler.

Auch Sie möchten Ihre Erfahrungen mit anderen teilen? Werden Sie Mitglied in unserer Community auf wasliestdu.de und verfassen Sie selbst Rezensionen zu Ihren Lieblingstiteln.

Hier finden Sie weitere Empfehlungen:


Michael Hermanns, Mayersche Aachen

Michael Hermanns (Mayersche Aachen)

Über mich:

Schon das halbe Leben Buchhändler. Meine Hobbys sind dreizehn und fünfzehn Jahre alt und erweitern meinen Horizont täglich mehr, als es jedes Buch könnte. Ich lese trotzdem weiter...

Das Schönste an meinem Beruf:

Wir sind immer am Puls der Zeit, denn alle Trends, Moden und Macken schlagen sich sofort im gedruckten Wort nieder. Wir verpassen nichts!


Jürgen Neffe: Der Unvollendete

» 200 Jahre Karl Marx! Zeit, den großen Denker endlich kennen zu lernen. Am besten mit der Biographie von Jürgen Neffe. Eine fesselnde Lebens- und lesbare (hier ist dieses Unwort angebracht) Ideengeschichte, des Mannes, dessen Denken die letzten 150 Jahre geprägt hat. Für mich ein ganz neuer Horizont!«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Jürgen Neffe, Der
Unvollendete

Stephen King & Owen King: Sleeping Beauties

» Dieser 1000-Seiten-Wälzer fängt wirklich ganz langsam an… Aber dann! Hier schläft jedenfalls keiner ein, wenn in einer kleinen Stadt im mittleren Westen das Chaos ausbricht, weil die schlafenden Frauen nicht mehr aufwachen, die übrigen versuchen, wach zu bleiben und die Männer… Tja, die Männer!«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Stephen King & Owen King, Sleeping Beauties

Tom Hillenbrand: Der Kaffeedieb

» 1683. Im Auftrag holländischer Kaufleute sammelt der Hobbygelehrte und Teilzeit-Ganove Chalon eine bunte Truppe unterschiedlichster Spezialisten, um in den Besitz der Kaffee-Pflanze zu kommen, die bisher nur die Türken besitzen. Ein Seemann, ein Soldat, ein Botaniker, eine Hochstaplerin und ein Meisterdieb brechen mit ihm in den Orient auf. Doch die Agenten des Sonnenkönigs sind ihnen auf den Fersen, die alles missverstanden haben. Kauzige Charaktere und ein toller Plot. Ocean's Eleven hatten würdigen Vorfahren!«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Tom Hillenbrand, Der Kaffeedieb

Nickolas Butler: Shotgun Lovesongs

» Das ist die Geschichte von fünf erwachsenen Freunden, die nie so recht aus dem verschlafenen Nest in Wisconsin, aus dem sie alle stammen, rausgekommen sind. Die ausbrechen wollen und doch immer wieder heimkehren. Geschrieben aus der wechselnden Perspektive der einzelnen Personen ist dieses Buch eine Liebeserklärung an Freundschaft und Heimat; ohne Kitsch und Pathos. Mit 20 hätte ich die Story sicher nicht verstanden. Jetzt finde ich sie großartig.«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Nickolas Butler, Shotgun Lovesongs

James Lee Burke: Regengötter

» Stellen wir uns vor, Don Winslow hätte das Drehbuch zu einem Tarantino-Film geschrieben, in dem der nicht taufrische, aber knallharte Sheriff Huckberry Holland (gespielt von Tommy Lee Jones oder dem jungen Gene Hackmann) und ein abgebrühter Typ vom FBI (Harrison Ford) einen gewissenlosen Killer (Bruce Willis) durch die Wüste im Grenzgebiet von Texas und Mexiko jagen. Und den forschen Deputy (Katie Holmes) nicht vergessen. Und das als Buch!«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


James Lee Burke, Regengötter

Boris Johnson: Der Churchill-Faktor

» Das Buch des Londoner Bürgermeisters ist keine typische Biographie, sondern eine offen subjektive Hommage an einen großen Mann, der "den Unterschied ausgemacht hat". Wie sähe Europa heute aus, wäre Churchill 1940 der Mehrheit seines Kabinetts gefolgt und hätte Frieden mit Hitler geschlossen? Die moderne Geschichtsschreibung mag es nicht gerne hören, aber nach der Lektüre dieses Buches muss man dem Autor zustimmen: "Manchmal kommt es auf nur einen Mann an!"«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Boris Johnson, Der Churchill-Faktor

Neil MacGregor: Deutschland - Erinnerungen einer Nation

» Was für ein Buch; man braucht beide Hände um es fest zu halten! Auf 600 Seiten macht der Autor unserem Land eine Liebeserklärung für seine Geschichte und Kultur. Kurze Kapitel behandeln in loser Reihenfolge Ereignisse, Gegenstände und Orte, an denen das, was Deutschland ist, sichtbar und erlebbar wird. Das Brandenburger Tor, der Aachener Dom, das Hermannsdenkmal usw. Und vieles, was man schon oft gesehen oder gelesen hat, versteht man erst jetzt.«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Neil MacGregor, Deutschland - Erinnerungen einer Nation

Gerhard Schweizer: Syrien verstehen

» Seit biblischen Zeiten gibt es das Land Syrien, doch einen Nationalstaat dieses Namens erst seit dem 20.Jahrhundert. Gerhard Schweizer führt uns durch die Geschichte eines uralten Landes und erklärt seine Traditionen, religiösen und ethnischen Prägungen und Konflikte. Kein Schicksal eines anderen Landes berührt uns derzeit mehr. Ich habe dieses Buch mit großem Gewinn gelesen und verstehe vieles, was mir die Tagesschau seit Monaten bringt, erst jetzt.«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Gerhard Schweizer, Syrien verstehen

Benjamin Monferat: Der Turm der Welt

» Ein super spannender historischer Schmöker vor dem Hintergrund der Pariser Weltausstellung 1889. Konspirierende Adelige, Agenten aller Mächte, profitgierige Industrielle und dunkle Geheimbünde ringen in einer neuen Zeit um Macht und Einfluss bis zum Showdown auf der Spitze des Eifelturms. Eine lohnende Entdeckung für alle Fans opulenter Historienromane. Was sind da schon 700 Seiten…«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Benjamin Monferat, Der Turm der Welt

Stefan Bonner und Anne Weiss: Wir Kassettenkinder

» Keine Fahrradhelme, keine Anschnallgurte auf Rücksitzen, Englisch-Unterricht im Sprachlabor, unsere Zimmer Heimat für unzählige Drei ???-Kassetten und samstags gucken ALLE Wetten dass. So und zwar genauso war unsere Kindheit und Jugend in den Achtzigern. Das ultimative Geburtstagsgeschenk für alle zwischen 40 und 50.«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Stefan Bonner und Anne Weiss, Wir Kassettenkinder

T.C. Boyle: Die Terranauten

» Was passiert, wenn sich 8 Wissenschaftler, 4 Männer und 4 Frauen, für 2 Jahre in eine künstliche Umwelt unter Glas zurück ziehen, um ein Überleben der Menschheit auf anderen Planeten vorzubereiten? Kann das gut gehen? Wie lange? Und was soll das alles? Der neue Boyle greift ein tatsächliches Ereignis auf und besticht durch seine perfekt gezeichneten Charaktere. «


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


T.C.Boyle, Die Terranauten

Hubert Wolf: Konklave

» Von den Anfängen an erzählt der Autor die Geschichte der Papstwahl. Wie entstand aus den Anfängen der Christenheit, als noch keine Kardinäle eingeschlossen wurden, das heutige Ritual, das zu den ältesten Traditionen Europas gehört. Eine faszinierende Geschichte nicht nur für Katholiken.«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Hubert Wolf, Konklave

Don Winslow: Corruption

» Kaum ein Buch hat in den letzten Jahren meine Ansichten zu einem Thema so beeinflusst und verändert, wie "Tage der Toten" zum südamerikanischen Drogenkrieg. Jetzt ist Don Winslow zurück mit einer neuen, knallharten Story aus dem Alltag von Polizisten und Ermittlern. "Corruption" entführt uns ins Innere des NYPD. Illusionslos und zynisch, wie die Realität. Winslow pur!«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Don Winslow, Corruption

Sam Bourne: Der Präsident

» Als der neue, unberechenbare US-Präsident die Welt fast in einen Atomkrieg stürzt, beschließen mutige Männer, ihn zu stoppen. Bedeutet das, den Präsidenten töten zu müssen, solange die feindlichen Mächte noch stillhalten? Viel zu spannend und verrückt, um wahr zu sein – oder? Mich gruselt's! «


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Sam Bourne, Der Präsident

Paolo Cognetti: Acht Berge

» Lange hat mich kein Buch mehr so gefesselt. Viel Wahrheit und Weisheit auf knapp 240 Seiten. Über Väter und Söhne, echte Freundschaft und das, was wichtig ist im Leben. Da kommen auch wir Kerle mal ins Grübeln. Ein neuer Klassiker? «


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Acht Berge, Paolo Cognetti

Salman Rushdie: Golden House

» Als der Immobilientycoon Nero Golden mit seiner Familie in das Nachbaranwesen zieht, ändert sich das Leben unseres Helden René und seine Sicht auf die Welt. Rushdie legt die erste literarische Auseinandersetzung mit dem Phänomen Donald Trump vor, ohne eine hysterische Polemik abzuliefern. Klasse!«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Salman Rushdie, Golden House

Juli Zeh: Leere Herzen

» In einer gar nicht so fernen Zukunft gibt es keine Werte und Moral mehr. Effizienz geht vor. Entpolitisierte Bürger haben sich ins Private zurück gezogen und leben ihr Leben. Bis eine aberwitzige Situation sie zwingt, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden und eine Entscheidung zu treffen. Wenn das viel strapazierte Etikett der Dystopie irgendwo zutrifft, dann hier. Lesen!«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Juli Zeh, Leere Herzen

Günter Müchler: Napoleons hundert Tage

» 2015 war die Schlacht von Waterloo 200 Jahre her. Sie war Höhepunkt von Napoleons Herrschaft der 100 Tage, als der eigentlich schon besiegte Kaiser sein Schicksal nochmals wenden wollte. Diese Buch erzählt das Drama aus dem Jahr 1815 minutiös, von der Rückkehr Napoleons von Elba nach Paris, der Schlacht gegen Wellington und Blücher, bis zum letzten Exil auf St.Helena. Geschichte spannend erzählt, um den Jahrestag richtig miterleben zu können.«


Michael Hermanns, Mayersche Aachen
Empfohlen von:

Michael Hermanns
Mayersche Aachen
Weitere Empfehlungen von mir...


Günter Müchler, Napoleons hundert Tage