Es ist nur eine Phase, Hase (eBook)

Ein Trostbuch für Alterspubertierende

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Pubertät ist schlimm. Klar. Aber nicht so schlimm wie: Alterspubertät! Alterspubertierende sind angegraute, bequeme, oft kurzsichtige Wesen, die die Ruhe lieben, das Wandern, das Wort »früher« und bestuhlte Pop-Konzerte.... (weiter)

€ 10,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Buch 12,00
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Maxim Leo, Jochen Gutsch
EAN 9783843717441
Sprache deutsch
erschienen bei Ullstein Taschenbuchvlg.
Erstverkaufsdatum 23.02.2018
Stichwörter Humor
Alter
Mann in den besten Jahren
Falten
graue Haare
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 2.19 MB
Veröffentlichungsjahr 2018
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.1 | 7 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.2 |  3 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4 |  4 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
( 2 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Das Trostbuch!
»Was liest Du?«-Rezension von Maulwurf, am 11.02.2019

Um die 50 geht's wieder los: mit diesen verflixten Hormonen und den körperlichen Veränderungen. Diesmal ist man ja gewappnet, da man das Ganze schon mal in jungen Jahren durchgestanden hat. Doch ist man wirklich gewappnet für die nächste Pubertät? Die Alterspubertät, eine ganz neue Herausforderung für Männer und Frauen. Was auch der Partner zu spüren kriegt.

 

Dieses Büchlein richtet sich an Menschen, die zwischen 40 und 50 Jahren sind und langsam aber sicher in den Herbst des Lebens eintreten. Das Autorenduo hat Themen aufgegriffen, die in dieser Lebensphase topaktuell sind. Und das auf eine überaus witzige Art. Manche Szene kam mir so bekannt vor und ich habe Tränen gelacht. Der Protagonist mischt als Partypetze so manche Nachbarschaftsparty auf. Schwächelndes Kopfhaar, atmungsaktives Wurstpellen Outfit und dem Alter angepasste Sportarten werden unter anderem thematisiert. Und dies in Kurzgeschichten artigen Kapiteln, die kurz und knackig sind. Weiter sind ein paar Kapitel eingefügt, die sich den medizinischen und körperlichen Besonderheiten von Alterpubertierenden widmen. Diese waren mir zu trocken und so habe ich sie grosszügig überlesen. Schade, hier hätte ich lieber noch ein paar Kapitel wie " als wir unter anderem mal einen Dampfgarer kauften" oder "Müde, gereizt und enttäuscht vom Feminismus" gelesen.

Obwohl zwei männliche Autoren dieses Buch geschrieben haben, kommt auch die weibliche Seite nicht zu kurz. Entweder haben die Herren Leo & Gutsch sehr viel Einfühlungsvermögen oder gute Recherchen betrieben. Denn auch die weibliche Seite der Alterpubertät ist gut getroffen.

Humorvoll und oft mit ganz viel Situationskomik!

mehr zeigen ...

leichte Kost
»Was liest Du?«-Rezension von Pitschpatschpinguin, am 20.08.2018

Nach den Erfolgen der zahlreichen Pubertier-Bücher war es eigentlich nur zwangsläufig, dass irgendwann auch die Alterspubertierenden um die 50 als neue Zielgruppe thematisch entdeckt werden. Meine Erwartungen waren nicht wirklich hochgesteckt und nach den ersten Seiten fühlte ich mich zunächst auch in meiner skeptischen Haltung bestätigt, da manches doch bemüht witzig bzw. reichlich übertrieben rüberkam und natürlich einige der üblichen, allseits bekannten Klischees über die „Mid-Ager“ bedient wurden.

Nach und nach hat mich das Büchlein (man hat es in 2 Stunden locker durch) jedoch immer mehr unterhalten. Denn einige der Episoden beinhalten nicht nur einen erschreckend hohen Wiedererkennungswert - oft bis in kleinste Details - sondern sind hin und wieder auch mit viel feinsinnigem Humor und richtig guten, unverbrauchten Gags angereichert. An manchen Stellen habe ich wirklich Tränen gelacht. Die Bandbreite des Humors ist wie gesagt aber dennoch recht groß. Vom lahmen Klischee (gähn) bis zum Schenkelklopfer ist wirklich alles dabei.

Fazit: Spaß gemacht hat’s auf jeden Fall, leichte Unterhaltung eben – gute 4 Sterne!

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Pubertät ist schlimm. Klar. Aber nicht so schlimm wie: Alterspubertät! Alterspubertierende sind angegraute, bequeme, oft kurzsichtige Wesen, die die Ruhe lieben, das Wandern, das Wort »früher« und bestuhlte Pop-Konzerte. Männliche Alterspubertierende zwängen ihren runden Ü45-Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon. Weibliche Alterspubertierende flüchten sich gern in die Spiritualität und »wollen sich neu entdecken«. Oder Marmelade einkochen. Klingt scheußlich? Ist es auch. Aber eben auch sehr, sehr lustig ... Ein kleiner Trost: Alterspubertierende sind die größte Bevölkerungsgruppe in Europa. Du bist nicht allein.

Maxim Leo ist Kolumnist der Berliner Zeitung.Für seine Familiengeschichte Haltet euer Herz bereitwurde er mit dem Europäischen Buchpreis ausgezeichnet. Er schreibt Tatort-Drehbücher und eine Krimireihe.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!