FC. Lebenslang

FC. Lebenslang (Buch)

FC-Fans erzählen ihre ganz persönliche FC-Geschichte

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

"Üvverall jitt et Fans vum FC Kölle" Ein Buch voller Geschichten von und über die Fans des 1. FC Köln - über den würdige Spiele, kuriose Erlebnisse, seltsame Rituale und große Leidenschaften.... (weiter)

€ 19,48 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 16,99
  • nicht lieferbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland

Details
Seiten 176
EAN 9783462038415
Sprache deutsch
erschienen bei Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum 10.02.2014
Stichwörter FC Kölle
Fußball EM 2016
Charity-Buch
Tradition
Heimat-Club
Kategorie Hobby/Freizeit
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø3 | 3 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 3 |  2 Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
1 Stern

Gute Geschichten über einen einmaligen Verein
»Was liest Du?«-Rezension von Sabrina, am 24.09.2014

Wer schon längere Zeit einmal in Köln war, bzw. dort sogar wohnt, wird mir sicherlich zustimmen, wenn ich sage, dass der 1. FC Köln für viele Menschen mehr als nur ein Verein ist. So auch für mich. Ich bin zwar kein Fan, der grölend mit Bier in der Hand in der Südkurve steht, allerdings fieber ich bei Heimspielen sehr gerne von der Westtribüne aus entgegen und schaue den Boys, wie ich sie immer liebevoll nenne, bei ihrer Arbeit zu. Gleiches gilt auch für das Geißbockheim, wo ich die Spieler regelmäßig bei ihren Trainingseinheiten bewundere.

So ist es auch kein Wunder, dass ich auf das Buch "FC. Lebenslang" aufmerksam geworden bin, welches im Februar 2014 vom 1. FC Köln herausgegeben wurde. Ich muss jedoch auch zugeben, dass mir der Preis in Höhe von 19,48 EUR, dem Gründungsjahr des FC Köln, viel zu überteuert erschien. Von daher habe ich mir dem Kauf des Buches Zeit gelassen und wurde jetzt für die Warterei belohnt, denn ich habe mir das Buch durch eine Online-Bibliothek ausleihen können. Die 178 Seiten waren schnell gelesen und ich muss sagen, dass ich am Ende trotz einiger interessanter Geschichten doch ein wenig enttäuscht bin.

Es ist sicherlich interessant, wenn einige Prominente und Fußballfans wie Toni Polster, Heiner Brand, Toni Schumacher, FC-Legende Lukas Podolski oder auch FC-Keeper Timo Horn ihre Erfahrungen mit dem Verein mit den Lesern teilen möchten, allerdings musste ich auch schnell feststellen, dass sich vieles davon mit der Zeit wiederholt. Sicherlich, jeder nimmt den 1. FC Köln anders wahr und hat seine ganz eigenen Erfahrungen mit dem Verein gemacht, aber letztendlich kam es immer zum gleichen Ergebnis: Der FC ist mehr als nur ein Verein und gehört einfach in die erste Liga! Stellenweise hatte ich das Gefühl, als würden sich die Geschichten lediglich von den Jahreszahlen her unterscheiden und das finde ich wahnsinnig schade.

Wirklich gelungen finde ich dagegen die vielen Fotos, die in diesem knapp 180 Seiten zu finden sind. Auch die Covergestaltung finde ich sehr gelungen, da sie perfekt zum 1. FC Köln passt. Allein für die Gestaltung hat das Buch sicherlich einen Pluspunkt verdient.

Insgesamt bin ich von "FC. Lebenslang." ein bisschen enttäuscht. Nicht falsch verstehen, ich liebe den Verein, allerdings sind mir die Geschichten oftmals nicht vielseitig genug gewesen, sodass der Lesespaß dabei manchmal ein wenig auf der Strecke geblieben ist. Dennoch sollte jeder Fan dieses Buch mindestens einmal gelesen haben, denn man kann sich tatsächlich in der ein oder anderen Situation schnell wiedererkennen und manche Erinnerungen wieder auffrischen.

mehr zeigen ...

"Üvverall jitt et Fans vum FC Kölle" Ein Buch voller Geschichten von und über die Fans des 1. FC Köln - über den würdige Spiele, kuriose Erlebnisse, seltsame Rituale und große Leidenschaften. Mit Beiträgen von Lukas Podolski, Michael Schumacher, Pierre Littbarski, Wolfgang Niedecken, Heiner Brandt und vielen anderen. Der 1. FC Köln ist mehr als ein Fußballverein. Das weiß man sogar außerhalb von Köln. Die Emotionen der Fans sind hier noch extremer als anderswo - und die Liebe zu dem großen Traditionsclub vom Rhein hat nur z.T. etwas mit den sportlichen Erfolgen zu tun. Der Verein ist ein fester Bestandteil des städtischen Heimatgefühls, das ja hier ebenfalls intensiver ist als in vielen anderen Städten. Diese Leidenschaft findet man nicht nur bei den prominenten Fans und den ehemaligen Stars des Vereins, die hier ihre ganz persönliche Geschichte erzählen, sondern auch bei vielen unbekannten Fans. Ein Unternehmensberater fährt im FC-Trikot Alpenetappen der Tour de France ab, ein Fan erinnert sich daran, wie er in der ehemaligen DDR hinter der Mauer zum FC-Fan wurde und ein Uralt-Fan erzählt, wie es ist, wenn die Ehe mit dem FC noch länger zurückgeht (73 Jahre) als die mit der eigenen Frau (63 Jahre). Die Erlöse dieses Buchs kommen gänzlich der Stiftung 1. FC Köln zu Gute und dienen der Unterstützung der sozialen und pädagogischen Aktivitäten der Stiftung.