Feeling Close to You

Feeling Close to You (Taschenbuch)

Roman

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Das Warten hat ein Ende: Endlich kommt Parkers Geschichte! Teagan hat nur einen Wunsch: endlich raus aus ihrer Heimatstadt und ans College zu gehen. Um das Geld dafür zu sparen, streamt sie nachts online Videospiele. Sie... (weiter)

€ 12,90 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • vormerkbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Bianca Iosivoni
Edition 1. Aufl. 2020
Seiten 480
EAN 9783736311206
Sprache deutsch
erschienen bei LYX
Erscheinungsdatum 24.02.2020
Serien Was auch immer geschieht
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
USA
Liebesroman (modern)
Liebe / Beziehung
Firsts Reihe
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Das Warten hat ein Ende: Endlich kommt Parkers Geschichte! Teagan hat nur einen Wunsch: endlich raus aus ihrer Heimatstadt und ans College zu gehen. Um das Geld dafür zu sparen, streamt sie nachts online Videospiele. Sie ist so gut, dass sie sogar Parker, den beliebten YouTube-Gamer, besiegt. Der will unbedingt herausfinden, wer die unbekannte Spielerin ist. Obwohl die beiden Tausende von Meilen trennen und sie zunächst nur über Chats und Nachrichten kommunizieren, knistert es schon bald heftig zwischen ihnen. Doch Teagan ist in der Vergangenheit zu oft verletzt worden - und auch für Parker sind Gefühle das Letzte, was er gerade gebrauchen kann. Dennoch können die beiden einander nicht so einfach vergessen ... Die "Was auch immer geschieht"-Reihe von Bianca Iosivoni: 1. Finding Back to Us 2. Feeling Close to You

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni, geb. 1986, von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.