Fragmente des Todes

Fragmente des Todes (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Für Hauptkommissar Frank Sievertsen sieht die Zukunft nicht gerade rosig aus. Seine letzte Ermittlung in Fall einer vermissten Frau endete mit einem Disziplinarverfahren, seine seit Jahren krisengeschüttelte Ehe steht vor dem... (weiter)

€ 6,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 9,95
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Sabine Ernst
EAN 9783827198693
Sprache deutsch
erschienen bei Niemeyer C.W. Buchverlage
Erstverkaufsdatum 19.08.2014
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 2.45 MB
Veröffentlichungsjahr 2014
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Für Hauptkommissar Frank Sievertsen sieht die Zukunft nicht gerade rosig aus. Seine letzte Ermittlung in Fall einer vermissten Frau endete mit einem Disziplinarverfahren, seine seit Jahren krisengeschüttelte Ehe steht vor dem endgültigen Aus. Zu allem Überfluss ist er auch noch zum Kriminaldauerdienst versetzt worden. Sievertsens erster Tag in seinem neuen Tätigkeitsfeld beginnt mit einem Suizid auf einem Hochsitz. Im Haus des Toten stößt er jedoch auf etwas, das den vermeintlichen Routinefall in einem anderen Licht erscheinen lässt. Plötzlich erkennt er seltsame Parallelen zu seiner letzten Ermittlung. Gegen den Widerstand seines Vorgesetzten beginnt er auf eigene Faust zu recherchieren. Seine Suche endet in einem abgeschiedenen Dorf in Bayern, in dem gewisse Leute an Hexen und böse Geister glauben ...

Sabine Ernst wurde 1957 in Bielefeld geboren; Studium der Slavistik, Literaturwissenschaft und Geschichte Veröffentlichungen: Kaltes Nest, Der Krieger (wurde für den Glauser-Preis nominiert), Kurzgeschichten in "Mordwestfalen", "So wie du mir", Anthologie zur "Judenbuche"; Arbeitet als Vertriebsmitarbeiterin am Theater Bielefeld und als Geschäftsführerin der Bielefelder Friedrich Wilhelm Murnau- Gesellschaft; Sabine Ernst ist verheiratet und wohnt in Herford

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!