Fünf Sterne für dich (Buch)

Roman

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Für ein gutes Leben gibt es ein simples Rezept: Man muss nur alles Schlechte vermeiden. Davon ist Konrad fest überzeugt, denn er hat schon genug Schlimmes erlebt. Seinen Lebensunterhalt verdient er, indem er bezahlte... (weiter)

€ 18,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Charlotte Lucas
Edition 1. Aufl. 2019
Seiten 572
EAN 9783431041149
Sprache deutsch
erschienen bei Ehrenwirth Verlag
Erscheinungsdatum 06.2019
Ursprungstitel Fünf Sterne für dich
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
Deutschland
Feel-Good-Roman
Schicksale und Wendepunkte
Romantik
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø3.9 | 71 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.1 |  32 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.7 |  39 Bewertungen

5 Sterne
( 8 )
4 Sterne
( 18 )
3 Sterne
( 3 )
2 Sterne
1 Stern

Amüsante Liebesgeschichte mit interessanten Themen
»Was liest Du?«-Rezension von coala, am 19.08.2019

Charlotte Lucas hat mit "Fünf Sterne für dich" einen interessanten Roman geschrieben, der neben einer Liebesgeschichte zudem das Thema Mobbing behandelt.

Ich fand die Geschichte gut geschrieben und man war durch den schönen Schreibstil auch gut in der Geschichte. Konrad war als doch eher spezieller Charakter sehr interessant, man hätte dies aber noch mehr und besser ausbauen können. Gerade das Bewerten von Dingen und Personen hätte noch mehr zu Trage kommen könne, gerade wenn man Cover und Titel im Kopf hat. Dennoch fand ich die Geschichte um Konrad und Mia ganz schön erzählt. Als zweiten Aspekt wurde ein Mobbingfall in der Schule ingearbeitet. Für michstand er nicht zu sehr im Vordergrund und hat die Geschichte gut ergänzt. Es gab zudem noch gute andere Ansätze wir zum Bespiel ein sehr schönes Bespiel von Helikoptereltern, die zu kurz gekommen sind. Die Geschichte hätte also durchaus noch einige Seiten mehr vertragen können um all die angerissenen Themen auch ordentlich zu behandeln. Oder man hätte sich auf einige Themen konzentrieren sollen.

Am Ende wurde ich jedoch wunderbar unterhalten von der Geschichte um Konrad und Mia und habe mich nicht allzu sehr an den angesprochenen Dingen gestört.

mehr zeigen ...

Süßer Liebesroman mit kleinen Schwächen
»Was liest Du?«-Rezension von Martina Suhr, am 14.08.2019

Auch dieser Roman spielt wieder in Hamburg und neben den neuen Figuren, die uns in dieser Geschichte unterhalten, treffen wir auch auf einige altbekannte Gesichter. Mir gefällt dieses Konzept von Charlotte Lucas, denn mit jedem ihrer Romane, die man liest, bekommt man ein wenig diese heimelige Wohlfühlatmosphäre. Liebgewonnene Akteure treten wieder auf – wenn auch nur in Nebenrollen – und heben schon zu Beginn die Laune.

Konrad und Pia sind in diesem Roman die Protagonisten und könnten von ihrem Wesen her nicht unterschiedlicher sein. Die Perfektionistin und der Pedant … Auf den ersten Blick sehr ähnlich doch schon schnell zeigt sich, dass sie sich zwar (heimlich versteht sich) sympathisch finden, aber doch sehr unterschiedlich ticken.

Charlotte Lucas erzählt unglaublich humorvoll und mit viel Gefühl diese romantische Geschichte voller Turbulenzen und Missverständnisse und hat mich wirklich gut unterhalten.

Ein kleines Manko hatte die Story für mich jedoch, weswegen ich auch keine volle Punktezahl vergeben werde: Irgendwann bereitete mir das ewige Gefühlschaos dann doch Kopfschmerzen. Die Figuren sind authentisch, sie sind liebenswert und manch einer auch nervig – doch gerade zum Ende hatte ich das Gefühl, die liebe Autorin überreizt das Ganze ein wenig. Natürlich wollte ich wissen, wie es ausgeht und habe es zu Ende gelesen, doch die anfängliche Begeisterung, die sich fast komplett durchs Buch zog wurde leider am Ende sehr gedämpft.

Nichtsdestotrotz eine schöne Story mit viel Witz und Charme.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Für ein gutes Leben gibt es ein simples Rezept: Man muss nur alles Schlechte vermeiden. Davon ist Konrad fest überzeugt, denn er hat schon genug Schlimmes erlebt. Seinen Lebensunterhalt verdient er, indem er bezahlte Rezensionen nach Kundenwunsch schreibt. Auch privat versieht er alles mit Sternen: die flinke Kassiererin, den lauwarmen Kaffee ... und Pia, die neue Klassenlehrerin seiner Tochter. Zu hübsch, zu unsicher, nicht geeignet für den Lehrberuf. Gerade mal zwei knappe Sterne von fünf. Als Pia davon Wind bekommt, will sie Konrad eine Lehre erteilen. Dass er zum neuen Elternvertreter gewählt wird, passt ihr da bestens ins Konzept. So kann sie ihn mit lästigen Aufgaben ordentlich ins Schwitzen bringen. Doch als einer ihrer Schüler gemobbt wird, erweist sich ausgerechnet Konrad als Hilfe ...

Charlotte Lucas ist das Pseudonym von Wiebke Lorenz. Gemeinsam mit ihrer Schwester schreibt sie unter dem Pseudonym Anne Hertz Bestseller mit Millionenauflage. Mit Dein perfektes Jahr und Wir sehen uns beim Happy End eroberte sie auf Anhieb die Spiegel-Bestsellerliste.