Glück ist, wenn man trotzdem liebt (Taschenbuch)

Roman

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und das tägliche Mittagessen im Restaurant gegenüber. Überraschungen in ihrem geregelten Leben kann... (weiter)

€ 11,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Petra Hülsmann
Edition 11. Aufl. 2016
Seiten 414
EAN 9783404173648
Sprache deutsch
erschienen bei Lübbe
Erscheinungsdatum 10.06.2016
Serien Hamburg-Reihe
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
Tragik
Romantik
Liebe
Gefühl
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.5 | 96 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.7 |  35 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.4 |  61 Bewertungen

5 Sterne
( 28 )
4 Sterne
( 5 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Liebesroman mit Witz und Sarkasmus
»Was liest Du?«-Rezension von Buchglueck, am 05.06.2019

"Glück ist, wenn man trotzdem liebt" ist der dritte veröffentlichte Roman der deutschen Autorin Petra Hülsmann und erschien 2016 mit 414 Seiten als Taschenbuch im Bastei Lübbe Verlag.

Floristin Isa trifft auf den Koch Jens, der ihr erfolgreich die Stirn bietet. Doch auf jede Herausforderung folgt ein Ziel, oder auch ein Happy End.

Petra Hülsmann hat einen erfrischenden Schreibstil, der voller Witz und Sarkasmus die Geschichte prägt.  Durch die Ich-Perspektive aus der Sicht von Protagonistin Isa blieben die Gedanken von Jens lange Zeit verdeckt, was die Handlung spannender machte.

Isa ist ein Mensch, der in seinen Gewohnheiten gefangen ist und überlässt in ihrem Leben nichts dem Zufall. Jens ist dagegen das komplette Gegenteil, was die Aufeinandertreffen der Protagonisten immer mit einem Schmunzeln im Gesicht begleiten lässt. Jens ist ein sehr direkter und sarkastischer Charakter, der zu Beginn versucht Probleme eher diplomatisch und ruhig zu lösen bevor er sich zu einem Sturkopf wandelt, der anderen aucb gerne einmal etwas aufzwingt.

Wahrend ich mich in Isa sehr oft gut hineinversetzen konnte, so empfand ich auch zu Jens steigende Sympathie, da Petra Hülsmann hier eine gute Mischung zwischen Durchschnitt und Macho geschaffen hat. Auch die Nebencharaktere fügten sich gut in die Handlung ein und wirkten zu keiner Zeit fehl am Platz oder unharmonisch gegenüber dem Rest.

"Glück ist, wenn man trotzdem liebt" ist der perfekte Roman für entspannte Frühlings- und/oder Sommertage und wird von mir sehr gerne weiterempfohlen.

mehr zeigen ...

Seelenschmeichler
»Was liest Du?«-Rezension von lesesafari, am 14.11.2018

ACHTUNG: Diesmal spielt die Geschichte nur im Sommer. (Ich wollte sie mir extra für die Weihnachtszeit aufheben, weil die ja immer vorkommt.)

Isabelle, 27, Blumenhändlerin, mit festgefahrenem Tagesablauf ist auf der Suche nach ihrem Traummann. Doch in diesem Sommer gerät ihr Leben erstmal durcheinander. Jeden Mittag aß sie im China-Imbiss von Mr. Lee vietnamesische Nudelsuppe, jetzt wurde der Laden geschlossen. Gegenüber zieht das gehobenere Restaurant Thiels ein und der uncharmante Chef Jens weigert sich, Isabelles Essensvorstellungen umzusetzen. Plötzlich wird Isabelle von einem Gothic-Mädchen gestalkt. Der Blumenladen läuft nicht mehr so und Isabelle sucht Hilfe beim schönen Anwalt Alex. Zudem wollen Isas besten Freunde raus aus Hamburg ziehen. Ja und Knut hat Liebeskummer. Am Ende muss Isa die Wahrheit zwischen Kuschelrock mit Sternenhimmel und Schweinestall mit Death-Metal herausfinden.

Am besten gefallen hat mir, dass Knut hier mal eine größere Rolle bekommen hat und wir endlich mehr über ihn erfahren. Knut ist so ein richtig guter Kumpel!

Zum Rest: ein gewohnter Hülsmann, lustig- ich musste echt öfter laut lachen-, liebevoll, herzerwärmend, seelenschmeichelnd, "gutes Essen" (wenn man Schokoladenmalheur mag ;D ), ein bisschen Romantik, ein bisschen Kitsch, ein bisschen Lebensweisheit und eine Portion Hamburg. 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und das tägliche Mittagessen im Restaurant gegenüber. Überraschungen in ihrem geregelten Leben kann sie gar nicht leiden. Doch dann wird "ihr" Restaurant von dem ambitionierten Koch Jens übernommen - und der weigert sich nicht nur, ihr Lieblingsgericht zuzubereiten, sondern sorgt auch sonst für Chaos in Isabelles wohlgeordneter Welt. Während sie alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken versucht, ahnt sie aber schon bald, dass es vielleicht gerade die Überraschungen sind, die ihr Leben reicher machen ...

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren beiden ersten Romanen die Beststellerliste eroberte. Petra Hülsmann lebt mit ihrem Mann in Hamburg.