Guglhupfgeschwader. Der zehnte Fall für den Eberhofer. Ein Provinzkrimi

Guglhupfgeschwader. Der zehnte Fall für den Eberhofer. Ein Provinzkrimi (Audio-CD)

Ungekürzte Lesung mit Christian Tramitz (6 CDs), Lesung. CD Standard Audio Format

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

In seinem zehnten Fall bekommt es der Eberhofer mit brutalen Geldeintreibern, einem tragischen Mordfall und einem bockigen Birkenberger zu tun. Dabei könnte er sich so schön feiern lassen, hat man doch in... (weiter)

€ 19,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 12,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Rita Falk
EAN 9783742411204
Sprache deutsch
erschienen bei Audio Verlag Der GmbH
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Stichwörter Regionalkrimi
Humor
Franz Eberhofer
Spaß
Niederbayern
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø3.6 | 17 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.6 |  8 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.5 |  9 Bewertungen

5 Sterne
( 2 )
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
( 5 )
2 Sterne
1 Stern

Der 10. Fall
»Was liest Du?«-Rezension von Durga108, am 06.10.2019

Rita Falk feiert mit "Guglhupfgeschwader" den 10. Eberhofer-Julbiläumskrimi und gleichzeitig auch das 10jährige Dienstjubiläum von Franz Eberhofer. 

In diesem Band steht v.a. der Kriminalfall im Mittelpunkt. Franz Eberhofer und sein Spezl Rudi Birkenberger stellen unter Einsatz ihres Lebens eine kriminelle Bande. Allerdings war der Kriminalfall an sich für mich nie das Hauptaugenmerk der Eberhofer-Krimis. Mir gefallen v.a. die Geschichten, die sich in Niederkaltenkirchen im Allgemeinen und in der Eberhofer Familie insbesondere abspielen, und da ist es ganz schön ruhig geworden. Der Fanz, seine Susi und der kleine Paul leben ihr Familienidyll, die Oma bringt leider nur einige wenige Klopper, der Papa kifft friedlich vor sich hin und Leopold hilft sogar bei den Ermittlungen. Die Niederkaltenkirchner sind in diesem Band ebenfalls sehr zurückhaltend. 

Wie bei jedem Hörbuch der Eberhofer-Reihe sticht Christian Tramitz als brillanter Sprecher heraus. Kaum einer schafft es wie er, den einzelnen Charakteren eine eigene Stimme zu verleihen. Allein dadurch entlockt er dem Hörer schon den einen oder anderen Lacher.

Ich hoffe auf einen 11. Band, in dem die Charaktere wieder mehr zum Zug kommen sollten.

mehr zeigen ...

Mehr eine bayrische Familiengeschichte als ein Krimi
»Was liest Du?«-Rezension von Ritja, am 08.09.2019


Ja, mei der Franz Eberhofer ist wieder unterwegs und muss einen Fall lösen, der voll mit Emotionen ist. Der Lotto-Otto, der wo seine Oma auch die Lottoscheine kauft, hat Probleme und zwar mächtige Probleme. Die kann der Franz nicht allein lösen, so dass natürlich der Rudi wieder mit am Start ist und sich dem Problem annimmt.
Dass die Eberhofer-Krimis keine wirklichen Krimis sind, weiß man ja mittlerweile und auch, dass die Kommunikation manchmal arg deftig ausfällt, aber ich muss zugeben, dass mir diesmal der Fall nicht ganz so gut gefallen hat. Der Fall wirkte stark konstruiert und wurde zu sehr mit derben Sprüchen und doch recht heftigen Machogehabe vom Franz ausgeschmückt.
Christian Tramitz weiß ich, von anderen Produktionen, als Sprecher sehr zu schätzen, hat aber bei diesem Hörbuch einige Charaktere (vor allem Oma Eberhofer) irgendwie nicht so richtig getroffen. 
Insgesamt war es ein kurzweiliges Hörbuch mit den bekannten Charakteren, aber kein spannender Krimi, der gefesselt hat. 
 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

In seinem zehnten Fall bekommt es der Eberhofer mit brutalen Geldeintreibern, einem tragischen Mordfall und einem bockigen Birkenberger zu tun. Dabei könnte er sich so schön feiern lassen, hat man doch in Niederkaltenkirchen beschlossen, dem erfolgreichen Dorfgendarm zu Ehren den Kreisverkehr auf den Namen "Franz-Eberhofer-Kreisel" zu taufen! Stattdessen muss sich der Eberhofer jetzt darum kümmern, dass den brutalen Verfolgern vom Lotto-Otto so rasch wie möglich das Handwerk gelegt wird. Doch noch bevor er die Ermittlungen im Fall Lotto-Otto aufnehmen kann, geht der Lotto-Laden in die Luft - und der Eberhofer hat es jetzt auch noch mit einem Mord zu tun ... Ungekürzte Lesung mit Christian Tramitz 6 CDs ca. 8 h 9 min

Falk, Rita Rita Falk, Jahrgang 1964, wurde in Oberammergau geboren, lebt in Bayern, ist Mutter von drei erwachsenen Kindern und hat in weiser Voraussicht damals einen Polizeibeamten geheiratet. Mit ihren Provinzkrimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer und ihren Romanen »Hannes« und »Funkenflieger« hat sie sich in die Herzen ihrer Leserinnen und Leser geschrieben - weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Tramitz, Christian Christian Tramitz, geboren in München, spielte mit Bully Herbig in der preisgekrönten »Bullyparade« und erreichte mit seiner Rolle des Rangers in »Der Schuh des Manitu« Kultstatus. Er ist regelmäßig im Fernsehen zu sehen, beispielsweise in der beliebten ARD-Krimiserie »Hubert & Staller«. Christian Tramitz liest für DAV und eine riesige Fangemeinde alle Teile der erfolgreichen Hörbuch-Reihe um Franz Eberhofer ein.