Happy Carb: Fastfood- und Partyrezepte Low Carb

Happy Carb: Fastfood- und Partyrezepte Low Carb (Buch)

50 Lieblingsgerichte und Snacks, die glücklich machen

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Herzlich willkommen im Low-Carb-Schlaraffenland Burger, Pizza, Döner oder Pommes mit Ketchup und Mayo - wer mag nicht all die Fastfood-Köstlichkeiten, die so gut schmecken, aber leider gerne an den Hüften kleben... (weiter)

€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Buch 12,00
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Bettina Meiselbach
Seiten 128
EAN 9783742308900
Sprache deutsch
erschienen bei riva
Erscheinungsdatum 28.11.2018
Stichwörter low cab diät
abnemen
partyessen
party rezepte
Häppchen
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Herzlich willkommen im Low-Carb-Schlaraffenland Burger, Pizza, Döner oder Pommes mit Ketchup und Mayo - wer mag nicht all die Fastfood-Köstlichkeiten, die so gut schmecken, aber leider gerne an den Hüften kleben bleiben? Doch in Low Carb umgewandelt, werden all diese Leckereien wunderbar gesund. Sie können mit gutem Gewissen sündenfrei schlemmen und die Gerichte auch auf der nächsten Party für Ihre Gäste auftischen. Die Rezepte dazu finden Sie in diesem Buch. Was darf's sein? Von Partysalaten über Partysuppen bis zu gebackenen Köstlichkeiten ist alles dabei, und die Gäste werden das Buffet begeistert räubern. Schlemmen, feiern und all das in Low Carb - die Party kann losgehen!

Meiselbach, Bettina Die gebürtige Odenwälderin Bettina Meiselbach startete nach einem erfolgreichen betriebswirtschaftlichen Studium in das Berufsleben. Nach 25 Jahren im Personalmanagement und einem Burn-out krempelte sie 2014 ihr Leben komplett um. Sie entdeckte die Low-Carb-Ernährung für sich, speckte fast 60 Kilogramm Gewicht ab, wies ihre Diabetes-Typ-2-Erkrankung in die Schranken und ließ den alten Job hinter sich. Die begeisterte Hobbyköchin begann, den Blog HappyCarb.de zu schreiben, der sich schnell zu einem der meistgelesenen Low-Carb-Blogs im deutschsprachigen Raum entwickelte. Unter dem Titel "Happy Carb" erschienen außerdem zahlreiche Bücher, die allesamt Bestseller wurden.