Im Augenblick die Ewigkeit

Im Augenblick die Ewigkeit (eBook)

Mitten im Leben sein

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Dieses Buch ist ein besonderes! Von einem Paar verfasst, geschrieben aus den Erfahrungen von über vier Jahrzehnten gemeinsamen Lebens. Die beiden könnten von der Herkunft, Prägung und Persönlichkeit unterschiedlicher kaum... (weiter)

€ 14,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Franz Schmatz
EAN 9783739408422
Sprache deutsch
erschienen bei via tolino media
Erstverkaufsdatum 22.01.2018
Stichwörter Leben
Lebenshilfe
Biographie
Autobiographie
Erinnerungen
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 0.28 MB
Veröffentlichungsjahr 2018
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Dieses Buch ist ein besonderes! Von einem Paar verfasst, geschrieben aus den Erfahrungen von über vier Jahrzehnten gemeinsamen Lebens. Die beiden könnten von der Herkunft, Prägung und Persönlichkeit unterschiedlicher kaum sein. Anhand ihrer Beziehungsgeschichte werden Grundthemen des Lebens aufgegriffen, Ermutigungen angeboten, sich mit dem Leben einzulassen, jede Erfahrung als bedeutsam zu begrüßen, Vergangenheit in Würde sein zu lassen und entschieden und bewusst im Jetzt zu leben. Beide, Stephanie und Franz, begleiten seit Jahrzehnten andere Menschen in unterschiedlichsten Herausforderungen des Lebens. Dieses Buch ist kein herkömmlicher Ratgeber, der verspricht, alles schnell positiv, heil und gut zu machen, sondern Einladung, auf eine Entdeckungsreise – auf einen geheimnisvollen Pilgerweg – zu gehen: Nicht mehr das Leben und das Lebensglück zu suchen, sondern sich von diesem suchen, finden und beschenken zu lassen – und zu erfahren, wie Augenblick und Ewigkeit eine faszinierende Einheit eingehen.

Franz Schmatz ist Psychotherapeut, Theologe, em. Universitätsdozent und Hochschulprofessor, Träger des goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich und Mitbegründer der Hospizbewegung in Österreich. Er ist seit über 40 Jahren in der Begleitung von Menschen in Krisen- bzw. Grenzsituationen (vor allem Sterbe-und Trauerbegleitung) tätig, bekannt durch umfangreiche Vortrags-und Seminartätigkeit, aus Radiosendungen und als Autor vieler Publikationen (darunter 18 Bücher).

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!