Ja, was glauben Sie denn?

Ja, was glauben Sie denn? (DVD-Video)

Ein Religions-Tüv. Deutschland

DVD-Video
Für Bewertung bitte einloggen!

Pünktlich zum Beginn der besinnlichen Adventszeit landet die neue DVD des Kabarettisten Jürgen Becker im Laden: "Ja, was glauben Sie denn?" fragt er in seinem aktuellen Bühnenprogramm. In einem zweistündigen... (weiter)

€ 22,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland

Details
AutorIn Jürgen Becker
EAN 9783462810073
Sprache deutsch
erschienen bei Kiepenheuer & Witsch GmbH
Erscheinungsdatum 27.11.2009
Stichwörter Humor/Comedy
Kabarett
Kategorie FSK ab 0 freigegeben
Altersfreigabe ab 0 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Pünktlich zum Beginn der besinnlichen Adventszeit landet die neue DVD des Kabarettisten Jürgen Becker im Laden: "Ja, was glauben Sie denn?" fragt er in seinem aktuellen Bühnenprogramm. In einem zweistündigen Mitschnitt aus dem "Alten Wartesaal" in Köln widmet sich Jürgen Becker Religionen, Göttern und allerlei irdischen Glaubensfragen.Als Bonusmaterial und nur auf der DVD zu sehen sind ein rasantes Home-Road-Movie mit Jürgen Becker auf dem Weg zum Auftritt im Jugendzentrum seines Heimatdorfes sowie zwei Geschichten mit "Eusi Erbstösser", dem berühmten Installateur mit dem Hang zum Übernatürlichen. "Ja, was glauben Sie denn?" Religion und Humor gehören untrennbar zusammen, huldigen sie doch demselben Gedanken: die Dinge anders zu sehen, als es die vordergründige Vernunft nahelegt. Die Torte gehört auf den Kaffeetisch, doch erst im Gesicht des Patenonkels wird sie zur frohen Botschaft. "Der Glaube ist ein Ärgernis für die Vernunft", bemerkte schon Apostel Paulus. So hat die Kirche seit 2000 Jahren dasselbe Problem: Sie muss etwas verkaufen, was noch nie jemand gesehen hat. Da kommen Sie mit Vernunft nicht weit, da brauchen Sie Fantasie! Ein Toter steht auf, eine Jungfrau kommt zum Kind, eine Torte fliegt. Religion ohne Humor ist vor allem eines: gefährlich! Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Philosophie ist, wenn man trotzdem denkt. Religion ist, wenn man trotzdem stirbt.Jürgen Beckers Programm ist ein bestechendes Plädoyer für einen schillernden Polytheismus. Und zeigt obendrein wie man die Götter auf seine Seite bringt: Religion als Kuchenblech der Phantasie.

Jürgen Becker, geboren 1959, moderiert seit 1992 die »Mitternachtsspitzen« und reist für die Fernsehsendung »Becker, der Entdecker« durch die Republik. 2006 erhielt er den »Prix Pantheon« für sein Lebenswerk. Er ist Autor zahlreicher Bestseller. Bei Kiepenheuer & Witsch u.a.: »Biotop für Bekloppte« (mit Martin Stankowski), KiWi 369, 1995; »Von wegen nix zu machen« (mit Franz Meurer und Martin Stankowski), KiWi 989, 2007; »Religion ist, wenn man trotzdem stirbt«, KiWi 1076, 2008; »So was lebt, und Goethe musste sterben. Der dritte Bildungsweg« (mit Dietmar Jacobs und Martin Stankowski), KiWi 1133, 2009.