Happy Carb: Junkfood und Partyrezepte, aber gesund Low Carb!

Happy Carb: Junkfood und Partyrezepte, aber gesund Low Carb! (Buch)

50 leckere Low-Carb-Rezepte, mit denen die Stimmung kocht

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Herzlich Willkommen im Low-Carb-Schlaraffenland. Gibt es einen gemeinsamen Nenner, was lecker ist und gerne gegessen wird? Werfen wir einen Blick in die Burgerbuden und Pizzaläden dieser Welt und merken, Junkfood mag fast... (weiter)

€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Buch 12,00
  • nicht lieferbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland

Details
AutorIn Bettina Meiselbach
Seiten 128
EAN 9783958141254
Sprache deutsch
erschienen bei Systemed
Erscheinungsdatum 03.2019
Stichwörter Blogger
gesundes Fastfood
gesunde Burger
Pizza gesund
Döner und Currywurst
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Herzlich Willkommen im Low-Carb-Schlaraffenland. Gibt es einen gemeinsamen Nenner, was lecker ist und gerne gegessen wird? Werfen wir einen Blick in die Burgerbuden und Pizzaläden dieser Welt und merken, Junkfood mag fast jeder. Blöd nur, dass da meist eine ungünstige Kombination von Fett mit Kohlenhydraten serviert wird und die Folgen schnell an den Hüften kleben. Das funktioniert auch anders, hat sich Bettina Meiselbach gedacht und in ihrem neuen Buch "Junkfood und Partyrezepte, aber gesund Low Carb!" die beliebten Köstlichkeiten gesünder interpretiert. Blumenkohlpizza Miracoli, brotloser Burger Surf and Turf, Happy Ravioli, Zucchini Hot Dog mit selbstgemachtem Ketchup, Döner mit Low-Carb-Fladenbrot - Kompromisslos lecker ist die Devise! Wer da noch nein sagt, ist selber schuld. Dazu gibt es Partygerichte, mit denen die Stimmung garantiert kocht. Es warten Partysalate und Fingerfood-Ideen, bei denen die Gäste das Buffet begeistert räubern werden. "Wie? Das soll Low Carb sein? So lecker?" Außerdem Partysuppen, bei denen die Freunde die Teller gierig mit dem selbst gebackenen Low-Carb-Baguette auswischen werden, um ja keinen kostbaren Tropfen zu verschwenden. Natürlich lässt sich alles auch in kleineren Mengen in der Küche zaubern. Das liebste Chili con Carne schmeckt schließlich an jedem Tag sensationell, auch ganz ohne Gäste.

Meiselbach, Bettina Die gebürtige Odenwälderin Bettina Meiselbach startete mit einem betriebswirtschaftlichen Studium in das Berufsleben. Nach 25 Jahren im Personalmanagement und einem Burn-out später, krempelte sie 2014 ihr Leben komplett um. Sie entdeckte die Low-Carb-Ernährung für sich, warf fast 60 Kilogramm Gewicht ab, wies ihre Diabetes-Typ-2-Erkrankung in die Schranken und ließ den alten Job hinter sich. Die begeisterte Hobbyköchin und Ernährungsexpertin begann, den Blog HappyCarb.de zu schreiben - der sich schnell zu einem der meistgelesenen Low-Carb-Blogs im deutschsprachigen Raum entwickelte. Der dann folgende Schritt zur Buchautorin war danach nur noch ein ganz kleiner.