Kill dein Kaninchen! Wie du irrationale Ängste kaltstellst
28.05.2019 -

Kill dein Kaninchen! Wie du irrationale Ängste kaltstellst (Veranstaltung)

Abendveranstaltung

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung leider ausfällt. Bereits erworbene Tickets werden erstattet. Ralf Schmitt und Mona Schnell halten einen Impulsvortrag zu "Kill dein Kaninchen. Wie du irrationale Ängste... (weiter)

Hinweis: Veranstaltungstickets sind vom Umtausch ausgeschlossen!
€ 25,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • Abgesagt
statt  € 25,00  nur € 20,00 * Preis für KultKarten-Kunden! - Jetzt Kundenkonto verifizieren


Details
Veranstaltungstyp Abendveranstaltung
AutorIn Ralf Schmitt, Mona Schnell
Uhrzeit 19:30 Uhr
Ort Mayersche Buchhandlung, forum M, Buchkremerstr. 1-7, 52062 Aachen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Ähnliche Veranstaltungen

Buchpremiere: Bianca Iosivoni liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Buch "Falling Fast".

€ 12,00
weitere Informationen

Steffi Machnik präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung ihr neues Buch "Grüngürtel Rundweg. 63 Kilometer in 10 Etappen rund um Köln".

Mayersche Buchhandlung Köln Nippes
Neusser Str. 226
50733 Köln
€ 6,00
weitere Informationen

Lisa Keil liest aus ihrem Roman "Bleib doch, wo ich bin". Eine Veranstaltung der Mayerschen Buchhandlung und der Stadtbibliothek Arnsberg.

Stadtbibliothek, Goethestr. 16-18, 59755 Arnsberg
€ 7,00
weitere Informationen

Tanja Peters präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung Ihr Buch "MUTmuskeltraining. Jeden Tag ein bißchen mutiger".

Mayersche Buchhandlung Aachen
Buchkremerstraße 1-7
52062 Aachen
€ 12,00
weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung leider ausfällt. Bereits erworbene Tickets werden erstattet.

Ralf Schmitt und Mona Schnell halten einen Impulsvortrag zu "Kill dein Kaninchen. Wie du irrationale Ängste kaltstellst". 

Wo man hinsieht oder -hört scheint Angst das beherrschende Thema zu sein: Angst vor dem Alleinsein, vor dem Fremden, vor sozialem Abstieg und Armut, vor dem Verlust von Einfluss und Kontrolle oder auch Angst vor Veränderungen im Allgemeinen. Und wie gehen wir damit um? Wie die Kaninchen sitzen wir bewegungsunfähig im Scheinwerferlicht und es fällt uns gar nicht ein, dass wir einfach kurz zur Seite hoppeln und gelassen dabei zusehen könnten, wie die Gefahr an uns vorüberrauscht.

Ralf Schmitt und Mona Schnell nehmen sich unsere Ängste gründlich vor. Sie hinterfragen, wie Angst entsteht, welche Ängste uns plagen und ob unser Urinstinkt nicht auch positive Seiten und letztlich sogar einen Sinn hat. Häufig liegt eine Ursache in den Glaubenssätzen, mit denen wir groß geworden sind. Oder wir sind schlicht zu bequem, die Komfortzone zu verlassen, in der wir unser Nest so gemütlich eingerichtet haben, um uns auf etwas Unbekanntes einzulassen. Dass wir dabei jede Menge Chancen verpassen, schmerzt offenbar weniger als der vermeintliche Verlust der gewohnten, scheinbaren Sicherheit.

Auf lebenspraktische und humorvolle Weise zeigen die Referenten wie Ängste entstehen und wie Sie richtig mit Ihnen umgehen, um sie zu kontrollieren. Sie werden ermutigt, sich Ihren Ängsten zu stellen und lernen Hürden im Umgang damit abzubauen.

Ralf Schmitt arbeitet seit mehr als 15 Jahren erfolgreich als Speaker, Trainer, Impro-Comedian und Moderator. Er gilt als Experte für Spontaneität und Interaktivität, hat zusammen mit Torsten Voller die Methode der Navituition® entwickelt und ist Vorstandsmitglied der German Speakers Association sowie Geschäftsführer der Impulspiloten GmbH. Darüber hinaus ist er Autor der Bücher "Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt" und "Ich bin total beliebt, es weiß nur keiner".

Mona Schnell studierte in Hamburg Mode, Journalismus und Medienkommunikation. Nach ihrem Abschluss führte sie eine Kneipe in Winterhude. Inzwischen arbeitet sie als freie Journalistin, Autorin und leitet seit neun Jahren eine Agentur für PR, Management und Booking mit dem Fokus darauf, Musiker, Comedians und Experten stimmig in den Medien zu platzieren. Sie liebt Abenteuer, Veränderungen und neue Umgebungen und neigt dazu, ihren Schreibtisch öfter für Wochen oder auch Monate ins Ausland zu verlegen, um neue Eindrücke und Impulse zu sammeln.