Klugscheißer Royale

Klugscheißer Royale (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Ein rasant-komischer Roman um einen liebeswerten Klugscheißer: Für alle Fans von »Fack ju Göthe« und Tommy Jaud! Timo Seidel ist 28 Jahre alt und führt ein Leben ohne jegliche Ambitionen. Anstatt wie seine Freunde... (weiter)

€ 6,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 12,99
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Thorsten Steffens
EAN 9783492984560
Sprache deutsch
erschienen bei Piper Verlag GmbH
Erstverkaufsdatum 01.08.2018
Serien Piper Humorvoll
Stichwörter Männerkomödie
Ladlit
Tommy Jaud
Humor Bestseller
Single
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 2.94 MB
Veröffentlichungsjahr 2018
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø5 | 5 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  3 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 5 |  2 Bewertungen

5 Sterne
( 2 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Gibt es eine Fortsetzung?
»Was liest Du?«-Rezension von VerrücktnachBüchern, am 30.12.2018

Der Tag könnte für Timo nicht  schlechter laufen. Zuerst wurde er gefeuert, dass kann er noch verkraften, denn eigentlich war es sein Studentenjob und die Leute drumherum eh zu dämlich. Aber als ihn dann auch noch seine langjährige Freundin Cleo verlässt und auszieht, steht er da. Ohne Ausbildung und Geld, ohne Chancen. 
Doch Timo hat Glück, er wird für sechs Monate befristet als Leher in einer Abendschule eingestellt. Der perfekte Job für den geborenen Klugscheißer. Doch als Lehrer muss man mehr können, als klugscheißen.

Ich mochte das Buch von der ersten Seite an. Timo Seidel ist ein sympathischer Charakter. Er hängt noch in seinem Studentenjob fest, allerdings ist er kein Student mehr. Das Studium hat er nicht beendet und nun darf er am Telefon mit Kunden reden. Hier fällt es ihm sehr schwer seine klugscheißerischen Bemerkungen nicht rauszulassen und deswegen wird ihm gekündigt.

Ohne Freundin und als Lehrer schlägt er sich im Laufe des Buches recht gut. Er behauptet sich gegen Schüler und auch gegen seine Kolleginnen. 
Bei seinen Schülern kommt er gut an und die Kolleginnen geben ihm mehr oder weniger brauchbare Tipps.
Während des Lesens hatte ich immer ein Lächeln auf den Lippen und musste häufiger mal lachen. Man nimmt ihm den Klugscheißer zu 100% ab. 
Er ist verpeilt und Verantwortung liegt ihm am Anfang nicht so. Im Laufe der Geschichte wächst Timo an seinen Aufgaben und entwickelt sich in einen liebenswerten Charakter.

Der Humor ist nicht nur witzig, sondern auch Intelligent. Timo verwaist auf Fehler, die die meisten heute zu tage machen. Ich korrigiere mein Umfeld, bei grammatikalischen Fehlern, genauso gerne. 

Bei einer Fortsetzung wäre ich dabei.

Leseempfehlung.

Ich habe das Buch vom Autor bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür.

mehr zeigen ...

Klugscheißer mal ganz anders...
»Was liest Du?«-Rezension von Carla Gebert, am 27.09.2018

Cover
Für mich ist dieses Cover einfach nur passend zu diesem lustigen Titel.

Thematik
In dem Buch geht es Timo der es einfach nicht schafft seinen Mund zu halten. Gibt jemand etwas wieder und dies ist nicht richtig verbessert er einen. Und das für ihn der Job im Callcenter alles andere als einfach ist merkt man schnell.
Doch nun trennt sich seine Freundin von ihm und so braucht er mehr Einkommen…

Charaktere
Timo ist nunmal ein Klugscheißer und damit hat er es auch nicht immer leicht. Wann verbessert man und wann hält man lieber seinen Mund? Keine einfache Entscheidung.
Handlungsort      Das ganze spielt in einer Großstatt und man merkt direkt das Großstadt Gefühl, wenn die Personen meckern, wenn sie 10-15 Minuten warten müssen. (komme selber vom Land und wäre froh darüber)

Umsetzung
Mir gefällt es wie der Autor es geschafft hat die Worte einzubinden und diese dann auch noch Klugscheißergerecht erklärt hat. Zudem ist es in eine lustige Geschichte verknüpft und zeigt es, das es auch nicht immer leicht als Klugscheißer ist.

Fazit
Insgesamt hat mir dieses Buch wirklich sehr gut gefallen und es hat mich an einigen Stellen zum schmuzeln gebracht, besonders durch die ganzen Worten.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Ein rasant-komischer Roman um einen liebeswerten Klugscheißer: Für alle Fans von »Fack ju Göthe« und Tommy Jaud!

Timo Seidel ist 28 Jahre alt und führt ein Leben ohne jegliche Ambitionen. Anstatt wie seine Freunde Karriere zu machen, ist er in seinem Studentenjob hängengeblieben. Dementsprechend uninspiriert führt er seine Arbeit aus, so dass er fristlos entlassen wird. Zu allem Überfluss hat seine Freundin Cleo beschlossen, sich von ihm zu trennen. Nun steht er also da: Ohne Freundin, ohne Job, ohne Geld und ohne Perspektive. Aus heiterem Himmel bietet sich ihm jedoch eine außergewöhnliche Offerte: Er bekommt einen befristeten Arbeitsvertrag als Lehrer. Nun ist es also offiziell: Für die kommenden sechs Monate darf Timo staatlich beauftragter Klugscheißer sein. Im öffentlichen Dienst! Vom Staat angeheuert wie James Bond! Quasi 007 Klugscheißer Royale! Schnell muss er allerdings feststellen, dass der Lehrerberuf doch ein wenig schwieriger ist als ursprünglich gedacht... »Nicht nur für Klugscheißer und Lehrer ein herrliches Lesevergnügen«, Barbara

Thorsten Steffens, geboren 1974, studierte Germanistik und Anglistik an der Universität zu Köln. Zuvor, währenddessen und danach arbeitete er in den unterschiedlichsten Berufen: Als Grafiker, als Platzanweiser, als Dozent an einer Universität und als Kassierer im Supermarkt. Inzwischen jedoch arbeitet er als Lehrer an einer Realschule, wo er die Fächer Deutsch und Englisch unterrichtet sowie eine Anti-Rassismus-AG leitet. Mit »Klugscheißer Royale« legte er seinen Debüt-Roman vor.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!