Kühn hat Hunger (Audio-CD)

MP3 Format, Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Der neue Roman von Jan Weiler: Der dritte Fall für Martin Kühn Martin Kühn ist verunsichert, als Mann, und nicht erst seit gestern fällt ihm auf, dass er an Attraktivität für seine Frau Susanne... (weiter)

€ 20,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Jan Weiler
Edition Ungekürzte Lesung
EAN 9783844535228
Sprache deutsch
erschienen bei Hoerverlag DHV Der
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Serien Martin Kühn
Stichwörter Hörbuch
Autorenlesung
München
Diät
Abnehmen
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Der neue Roman von Jan Weiler: Der dritte Fall für Martin Kühn Martin Kühn ist verunsichert, als Mann, und nicht erst seit gestern fällt ihm auf, dass er an Attraktivität für seine Frau Susanne verloren hat. Deshalb unterwirft er sich diszipliniert den unbarmherzigen Regeln der neusten Trend-Diät. Bloß wartet das Verbrechen nicht, bis Kommissar Kühn sein Idealgewicht erreicht hat - und so nimmt er ziemlich unterzuckert die Ermittlungen im Fall einer getöteten jungen Frau auf. Mit Empathie, Originalität und unwiderstehlichem Esprit von Jan Weiler selbst gelesen. (1mp3-CD, Laufzeit: ca. 12h 42)

Weiler, Jan JAN WEILER, 1967 in Düsseldorf geboren, lebt als Journalist und Schriftsteller in München. Er war viele Jahre Chefredakteur des SZ Magazins. Sein erstes Buch »Maria, ihm schmeckt's nicht!« gehört zu den erfolgreichsten Büchern der vergangenen Jahrzehnte. Es folgten unter anderen: »Antonio im Wunderland«, »Das Pubertier«, »Kühn hat zu tun« und »Im Reich der Pubertiere« . Jan Weiler verfasst zudem Hörspiele und Hörbücher, die er auch selber spricht. Zuletzt erschienen von ihm »Und ewig schläft das Pubertier« sowie »Kühn hat Ärger«. Weiler, Jan Bestsellerautor Jan Weiler füllt als Vorleser seiner Werke auf Tournee Saal um Saal. "Wenige Autoren können ihre eigenen Texte so gut lesen wie Jan Weiler: lebendig, witzig, mit Selbstironie", urteilt die Presse.