Lehrstunden des Herzens (Historischer Liebesroman)

Lehrstunden des Herzens (Historischer Liebesroman) (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Für alle Fans von Jane Austen und Georgette Heyer Surrey, England, 1811. Die junge Clara Dallaway hat sich bisher wenig Sorgen um ihre Zukunft machen müssen, doch nach einem schweren Schicksalsschlag sieht sie sich von... (weiter)

€ 4,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 10,80
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Dorothea Stiller
Edition 1. Auflage
EAN 9783960873327
Sprache deutsch
erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
Erstverkaufsdatum 13.09.2018
Stichwörter Regentschaftszeit
Südengland
Verbotene Liebe
Familiendrama
Happy End
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 0.71 MB
Veröffentlichungsjahr 2018
Rezensionen
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.5 | 4 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.5 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.5 |  2 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Lehrstunden des Herzens
»Was liest Du?«-Rezension von manu63, am 07.05.2019

Lehrstunden des Herzens ist ein Liebesroman der Autorin Dorothea Stiller, die Leser dürfen teilhaben am Leben der Dallaway Schwestern, die sich nach dem Tod des Vaters möglichst bald vorteilhaft verheiraten müssen, um nicht in ärmliche Verhältnisse abzurutschen. Nachdem es mit einigen Kandidaten nicht so richtig geklappt hat nimmt Clara Dallaway, die ältere Schwester eine Stelle als Gouvernante im Haus der Wiltmores an und das Liebeskarussell beginnt sich zu drehen.

 

Die Autorin erzählt mit leichter Hand eine Geschichte die im historischen England im Jahr 1811 angesiedelt ist. Die damalige Zeit wird gut in den Fokus gerückt und die Geschichte selber hat mir gut gefallen. Es ist leichte Unterhaltung die zwar vorhersehbar ist, die aber dennoch Spannung erhält durch die Widrigkeiten welche sich die Autorin für Clara und ihre Familie einfallen lässt. Leichte Lektüre mit charmant-romantischem Touch. Für mich die ideale Entspannungslektüre für einen Urlaubstag oder einfach mal für zwischendurch.

mehr zeigen ...

Nothing compares to you
»Was liest Du?«-Rezension von KaraMelli, am 01.05.2019

Mein drittes Buch von Dorothea Stiller: mir gefällt der Kosmos, in dem man sich bewegt und auf "alte Bekannte" aus ihren anderen Büchern trifft!
Von Lady Beresford habe ich deswegen mehr Einfühlungsvermögen erwartet. Hilfsbereit und warmherzig, aber ebenso oberflächlich und trampelig, und das nicht wegen ihrer unkonventionellen Art. Aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen hätte ich ihr feinere Antennen zugeschrieben...
Clara gefiel mir sehr gut als sensible, willensstarke und integre Figur, die sich selbst treu bleibt. Ruhig und beharrlich geht sie ihren Weg.
Achtung Spoiler:
Eine annehmbare Alternative zur Vernunftehe bietet sich ihr mit Aufnahme einer Arbeit. Als Gouvernante sitzt sie dabei zwischen den Stühlen, fühlt sich weder ihren Arbeitgebern noch deren Angestellten zugehörig. Diese Situation fand ich sehr gut herausgearbeitet.
Der knisternden Romantik mit Lord Guilsborough kam ich als Leserin kaum hinterher. Ebenso ihrer Zuwendung zu Tomlin nach einer ihrer größten Enttäuschungen. Sicherlich ist das der Dramatik geschuldet, paßte aber nicht zu ihrem überlegten, besonnenen Wesen. Zu temporeich und deswegen wenig nachvollziehbar.
Trotz kleiner Schwächen aber ein königliches Amüsement.

mehr zeigen ...

Für alle Fans von Jane Austen und Georgette Heyer

Surrey, England, 1811. Die junge Clara Dallaway hat sich bisher wenig Sorgen um ihre Zukunft machen müssen, doch nach einem schweren Schicksalsschlag sieht sie sich von einer Zukunft in Mittellosigkeit bedroht. Nun gilt es, für sie und ihre Schwester Evelyn möglichst schnell eine vorteilhafte Partie zu finden. Doch als eine Verwandte sie den Brüdern Sir Nicholas und Captain Laurence Harding vorstellt, geraten die Schwestern zwischen die Fronten in einem intriganten Spiel. Als Clara schließlich zum wiederholten Male einen Heiratsantrag ablehnt, sieht sie sich gezwungen, selbst für ihren Unterhalt zu sorgen und nimmt eine Stelle als Gouvernante im Hause des Earls of Wiltmore auf Lynham Hall an. Sie ahnt nicht, dass dadurch ihr Leben nur noch komplizierter wird. Besonders, als sie im Garten wortwörtlich über einen attraktiven Fremden stolpert.

Erste Leserstimmen

„charmant-romantische Feel-Good-Lektüre" „eine Geschichte über eine Frau, die ihrem Traum nach Liebe folgt - gegen alle Konsequenzen" „Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, so sehr fieberte ich mit Clara mit ..." „perfekt zum Eintauchen in eine andere Welt"

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!