Lotus House - Lustvolles Erwachen (Taschenbuch)

Roman

Audrey Carlan

Übersetzung: Ulrike Peters-Kania

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens! Die Yoga-Lehrerin Genevieve Harper findet nach dem tragischen Unfall ihrer Eltern Halt und Kraft im Lotus House. Als der attraktive... (weiter)

€ 12,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Audrey Carlan
Übersetzung Ulrike Peters-Kania
Seiten 352
EAN 9783548291109
Sprache deutsch
erschienen bei Ullstein TB
Erscheinungsdatum 23.04.2019
Ursprungstitel Resisting Roots
Serien Ullstein Taschenbuch
Stichwörter Trinity
Mona Kasten
Calendar Girl
Anna Todd
Erin Watt
Kategorie Erwachsene
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø3.4 | 89 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.4 |  42 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.4 |  47 Bewertungen

5 Sterne
( 9 )
4 Sterne
( 12 )
3 Sterne
( 5 )
2 Sterne
( 8 )
1 Stern
( 3 )

klischeehaft
»Was liest Du?«-Rezension von urmeli, am 14.10.2019

~~Nach dem Unfalltod ihrer Eltern hat Genevieve, genannt Vivi, alle Hände voll zu tun um sich um ihre Geschwister zu kümmern und ihnen ein gutes Leben zu ermöglichen. Aus Ausgleich gibt Vivi Yogastunden im Lotus House. Der machohafte Baseballspieler Trent Fox bekommt nach seiner Kniesehnenruptur Yoga zu Heilung verschrieben und wendet sich für Privatstunden an Vivi. Für Vivi war Yoga bisher zum körperlichen und seelischen Ausgleich, Trent sieht dagegen ein enormes erotisches Potential darin und versucht, Vivi dafür zu begeistern.
Eine dünne Handlung mit einer Liebesgeschichte als Hintergrund für Erotik. Der Schreibstil ist leicht, locker, anspruchslos und reichlich klischeehaft.

mehr zeigen ...

Einfach nur grausig
»Was liest Du?«-Rezension von Acupoftea, am 01.08.2019

 

Ich habe den Roman zweimal abgebrochen. Ich habe es echt versucht aber es ging einfach nicht.

 

Beschreibung:

Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens!

Die Yoga-Lehrerin Genevieve Harper findet nach dem tragischen Unfall ihrer Eltern Halt und Kraft im Lotus House. Als der attraktive Baseballspieler Trent Fox auftaucht und Privatstunden bucht, ist ihr zunächst alles andere als nach einem heißen Abenteuer. Doch sie ahnt nicht, dass Trent ihr zeigen wird, wie sinnlich die Kunst des Yogas sein kann ...
"Lustvolles Erwachen" ist erst der Auftakt der prickelnden Lotus-House-Serie; jeder einzelne Band verbindet den großen Trend Yoga mit heißer Erotik. Millionen deutscher Audrey-Carlan-Fans werden begeistert sein!

 

Meine Meinung:

Ansich klingt die Beschreibung nach einem soliden Erotikroman und Audrey Carlan hat ja schon einige erfolgreiche Serien geschrieben. Ich hab mir echt ne tolle Geschichte erhofft aber wurde grenzenlos enttäuscht. Ich habe das erste Mal bei Seite 90/91 abgebrochen und dann nach einiger Zei nochmal reingelesen. Kam dann auch recht weit, weil es sich dann doch ganz gut gelesen hat und dann kamen wieder so einige Sachen, die ich einfach nicht lesen wollte. Die Geschichte ansich hat sehr viel Potenzial und diese hat mir auch wirklich zugesagt. Ich mochte auch sehr die Yoga-bezogenen Texte vor jedem Kapitel. Das Umfeld mochte ich sehr, die Charaktere fand ich auch sehr sympathisch.

 

Nun mein Kritikpunkt:

Ich weiß nicht so recht ob es an der Autorin lag oder an der Übersetzerin. Ich denke es war ein Zusammenspiel von beiden, dass mir echt so den letzten Rest gegeben hat.

Zum einen wird der Hauptprotagonist Trent Fox so dermaßen machomäßig dargestellt, dass einem nur schlecht werden kann. Wenn wir aus seiner Sicht lesen, dann denkt der wirklich permanent an Sex. Frauen sind für ihn nur Objekte und Brüste und Popos kommentiert er auch sehr sexistisch. Das ist schon echt eklig. Und wie er spricht, zu anderen Menschen, in Gedanken….fürchterlich. Ich kann gar nicht zählen wie oft ich *Alter Falter* gelesen habe. Und naja, wenn ein Mann Brüste als Hupen bezeichnet, während einer Sexszene…also da zieht sich bei mir alles zusammen. Ich konnte den Kerl nicht ernstnehmen wenn er in seiner vorpubertären, notgeilen Stimmung war. Ansonsten war Trent Fox echt kein schlechter Kerl. Aber wenn ich ein Mann wäre, würde ich mich ganz böse beleidigt fühlen.

 

Naja, ich will das Buch auch nicht unnötig schlecht machen. Ich habe schon viele positive Kommentare gekesen. Ist wohl nicht so meine Geschichte. Das war Fifty Shades of Grey auch nicht und trotzdem haben viele diese Reihe vergöttert.

 

Somit macht euch euer eigenes Bild aber ich bin mit der Lotus House Reihe fertig! =)

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens! Die Yoga-Lehrerin Genevieve Harper findet nach dem tragischen Unfall ihrer Eltern Halt und Kraft im Lotus House. Als der attraktive Baseballspieler Trent Fox auftaucht und Privatstunden bucht, ist ihr zunächst alles andere als nach einem heißen Abenteuer. Doch sie ahnt nicht, dass Trent ihr zeigen wird, wie sinnlich die Kunst des Yogas sein kann ... "Lustvolles Erwachen" ist erst der Auftakt der prickelnden Lotus-House-Serie; jeder einzelne Band verbindet den großen Trend Yoga mit heißer Erotik. Millionen deutscher Audrey-Carlan-Fans werden begeistert sein!

Carlan, Audrey Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und wurde daraufhin bald zur internationalen Bestseller-Autorin. Ihre Serien »Calendar Girl«, »Trinity« und »Dream Maker« stürmten auch in Deutschland die Charts. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.