Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Auf der Suche nach l'eau d'amour. Paris, 1919: Coco Chanel ist es gelungen, ein erfolgreiches Modeunternehmen aufzubauen. Doch als ihr Geliebter Boy Capel bei einem Unfall stirbt, ist sie vor Trauer wie gelähmt. Erst der Plan,... (weiter)

€ 9,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 12,99
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Michelle Marly
Edition 1. Auflage
EAN 9783841214997
Sprache deutsch
erschienen bei Aufbau Verlag GmbH
Erstverkaufsdatum 16.02.2018
Serien Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe
Stichwörter hanel
Chanel
Kristin Hannah
Die Nachtigall
Anne Girard
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 4.72 MB
Veröffentlichungsjahr 2018
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.6 | 11 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.8 |  4 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.5 |  7 Bewertungen

5 Sterne
( 3 )
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

biographisch interessant
»Was liest Du?«-Rezension von Hortensia13, am 19.08.2018

Gabrielle, genannt Mademoiselle Coco Chanel, ist am Boden zerstört als ihre grosse Liebe beim Autofahren verunglückt. Getrieben von ihrer Trauer und Liebe widmet sie sich mit Eifer zwischen diversen Affären ihrer aufstrebender Modekarierre und will ihre Liebe in einem Parfum verewigen. Dieser Duft wird Chanel No 5 genannt.

In dieser Geschichte wird eine Episode von Coco Chanels Leben biographisch aufgearbeitet. Der Prolog passte in meinen Augen nicht ganz zur Hauptgeschichte. Ausserdem fand ich die Einwürfe aus der Vergangenheit mehr störend als für die Geschichte notwendig. Zum Glück hielt die Autorin diese kurz. Trotzdem ist die Geschichte berührend, wie trauernde Liebe wirken kann. Ausserdem habe ich das Gefühl Coco Chanel und ihre (nicht minder) bekannten Freunde näher kennengelernt zu haben. Historisch interessant fand ich das Hauptthema, wie es zum berühmten Parfüm Chanel No 5 gekommen ist.

mehr zeigen ...

Nur zu empfehlen!
»Was liest Du?«-Rezension von Jana Bella, am 04.08.2018

Kennt ihr diese Bücher wo man nach den ersten Seiten schon weiß, dass man einfach nich aufhören kann zu lesen?
So war es bei mir bei diesem Buch. Es hat mich von den ersten Seiten an total mitgenommen und ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen.
Alle denen ich davon erzählt habe waren total skeptisch und desinteressiert, denn irgendwie bringt haben sie mit Coco Chanel eine Biographie in Verbindung gebracht.
Es ist jedoch ein Roman, der dennoch Cocos Geschichte versucht auf eine ganz tolle Art und Weise zu erzählen.
Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen!

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Auf der Suche nach l'eau d'amour. Paris, 1919: Coco Chanel ist es gelungen, ein erfolgreiches Modeunternehmen aufzubauen. Doch als ihr Geliebter Boy Capel bei einem Unfall stirbt, ist sie vor Trauer wie gelähmt. Erst der Plan, ihrer Liebe zu ihm mit einem Parfüm zu gedenken, verleiht ihr neue Tatkraft. Auf ihrer Suche danach begegnet sie dem charismatischen Dimitri Romanow. Mit ihm an ihrer Seite reist Coco nach Südfrankreich, in die Wiege aller großen Düfte, und kommt schon bald dem Duft der Liebe auf die Spur. Coco Chanel - eine einzigartige Frau und eine große Liebende. Dies ist ihre Geschichte.

Hinter Michelle Marly verbirgt sich die deutsche Bestsellerautorin Micaela Jary, die in der Welt des Kinos und der Musik aufwuchs. Durch ihren Vater, den Komponisten Michael Jary, entdeckte sie schon früh ihre Leidenschaft für französische Chansons. Lange Jahre lebte sie in Paris, heute wohnt sie mit Mann und Hund in Berlin und München.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!