Mein Mann, der Rentner (eBook)

Das geheime Tagebuch einer Ehefrau

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Jedes Jahr gehen Tausende Männer in Rente. In der Idealvorstellung halten sie sich dann viele Stunden auf dem Golfplatz oder bei gemütlichen Skat-Runden auf. Doch die Realität sieht - wie so oft im Leben - anders aus.... (weiter)

€ 2,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 10,00
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Rosa Schmidt
Seiten 286
EAN 9783838725499
Sprache deutsch
erschienen bei Bastei Entertainment
Erstverkaufsdatum 13.06.2014
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
Lustig
Humor
lustiges Sachbuch
Culture Clash
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 1.52 MB
Veröffentlichungsjahr 2014
Rezensionen
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø3.8 | 7 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.7 |  5 Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Pensioniert...und dann ?
»Was liest Du?«-Rezension von Igela, am 10.05.2016

Günther, der ganz in seinem Berufsleben aufgeht, lässt sich ein Jahr früher pensionieren. Nun ist er zum Schrecken seiner Frau Rosa hauptberuflich Rentner....und sitzt den ganzen lieben langen Tag auf dem Sofa und löst Sudoku Rätsel. Krampfhaft versucht Rosa eine Beschäftigung für ihn zu finden, damit sie weiterhin tun und lassen kann was  und wie sie es möchte. Erst als Günther einen Bandscheibenvorfall hat und in die Reha muss,findet er eine Beschäftigung. Aber muss es denn unbedingt die Rehaleiterin Heidrun sein, mit der er sich zum Kaffee trifft? Tochter Julia meint, dass ihre Mutter eifersüchtig auf Heidrun  ist.Doch Rosa möchte einfach ihren wortkargen Günther zurück!

Wie einschneidend die Pensionierung des Ehepartners sein kann, ist in diesem Buch auf humorvolle, witzige Art beschrieben. Rosa ,die es bis anhin gewohnt war, zu Schalten und Walten wie es ihr passte, muss nun auf Günter Rücksicht nehmen und meint ihn beschäftigen zu müssen.
Das Buch beschreibt so manches Klischee und enthält doch grosse Parallelen zu so mancher langjährigen Ehe.
Die Geschichte kommt anhand von Tagebucheinträgen von Rosa daher und hat mich schmunzeln lassen. Günther ist so wortkarg ,dass ich hoffe, in ein paar Jahren keinen solchen Günther zu Hause zu haben...
Ein Buch, das jede Frau vor der Pensionierung ihres Mannes lesen sollte...und am besten zusammen, damit man die Fallen des Rentner Daseins früh genug diskutieren kann!

mehr zeigen ...

Mein Mann, der Rentner - Urkomisch und doch wahr
»Was liest Du?«-Rezension von Roswitha, am 18.06.2014

Heute von mir einmal eine etwas andere Rezension:

Sie sind kein „junger Hüpfer“ mehr?

Sie wollen ein Buch, das Sie zum Lachen bringt?

Ein Buch für Frauen und Männer im „fröhlichen Mittelalter“?

Dann empfehlen mein Mann und ich Ihnen das Buch Mein Mann, der Rentner – Das geheime Tagebuch einer Ehefrau von Rosa Schmidt.

Wir haben es nämlich beide, zeitgleich (!) gelesen – eine Art Leserunde für zwei Personen.

Mein Mann meinte anfangs, dieses Tagebuch wäre doch nichts für ihn, er liest lieber Thriller und Krimis und nicht so etwas.

Aber dann, nach wenigen Seiten saß er, erst schmunzelnd, später laut lachend mit dem Buch in der Hand da.

Ach ja, was soll ich Ihnen über den Inhalt dieses Buches von Rosa Schmidts Alltagsleben mit ihrem Ehemann Günther erzählen?

 

Vielleicht nur so viel, dass es wirklich nicht einfach ist, wenn eine Frau wie Rosa mit einem Workaholic, das war ihr Günther nämlich 35 Jahre lang, in mehr oder weniger friedlicher Ehe zusammen gelebt hat, und plötzlich erleben muss, wie er zum Rentner mutiert, der sich an der Couch mit einem Sudoku-Rätselheft vor der Nase festklammert.

Das kann nicht die Zukunft sein. Die Vorstellung, dass das die nächsten 20 Jahre so bleiben könnte, macht Rosa nervös, und sie beschließt, das mit weiblicher Raffinesse zu ändern.

Urkomisch, witzig, humorvoll, zum Schmunzeln oder laut Lachen (je nach Temperament des Lesers) ist das geheime Tagebuch einer Ehefrau.

 

Mein Mann, der Rentner – Das geheime Tagebuch einer Ehefrau ist umwerfend komisch und doch sooo wahr!

Es wäre mir ein großes Vergnügen, die Autorin Rosa Schmidt (Pseudonym) einmal persönlich kennenzulernen, zum Erfahrungsaustausch!

Mein Mann und Günther würden sich sicherlich ebenfalls gut austauschen können.

Mein Mann, der Rentner – Das geheime Tagebuch einer Ehefrau gelebtes bzw. erlebtes Leben in Form eines humorvollen Buches für alle „reiferen“ Leser ein herrliches Lesevernügen.

Unbedingt empfehlenswert!!!

mehr zeigen ...

Jedes Jahr gehen Tausende Männer in Rente. In der Idealvorstellung halten sie sich dann viele Stunden auf dem Golfplatz oder bei gemütlichen Skat-Runden auf. Doch die Realität sieht - wie so oft im Leben - anders aus. Tausende Ehefrauen haben plötzlich einen Mann zu Hause - und zwar in Vollzeit!

Frau Schmidt packt nun aus. Und berichtet von Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, plötzlich entdeckter Eifersucht und den kleinen bis großen Katastrophen des Alltags.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!