Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Meistens kommt es anders, wenn man denkt (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

So'n Herz hält ganz schön viel aus. Das ist zäh. Nele hat von der Liebe die Nase gestrichen voll. Ihr neuer Job bei einer angesagten Hamburger PR-Agentur soll ab jetzt an erster Stelle stehen. Inhaber Claas betraut sie mit... (weiter)

€ 9,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 12,00
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Petra Hülsmann
Edition 1. Aufl. 2019
EAN 9783732572113
Sprache deutsch
erschienen bei Lübbe
Erstverkaufsdatum 31.05.2019
Serien Hamburg-Reihe
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
Deutschland
Romantic Comedy
Liebe / Beziehung
Romantik
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 1.20 MB
Veröffentlichungsjahr 2019
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.4 | 33 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.4 |  18 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.5 |  15 Bewertungen

5 Sterne
( 7 )
4 Sterne
( 5 )
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
1 Stern

Leseempfehlung!
»Was liest Du?«-Rezension von Maulwurf, am 28.08.2019

Nele freut sich auf den neuen Job in einer PR - Agentur, denn an der alten Arbeitsstelle musste sie die Segel streichen. Dort arbeitet immer noch ihr Ex Toby, der sie belogen und betrogen hat.

Nun hat Nele beschlossen, die Liebe aussen vor zu lassen und sich stattdessen ganz auf die Arbeit zu konzentrieren.

Und da ist auch noch ihr jüngerer Bruder Lenny. Er lebt mit Trisomie 21 und hat sich in den Kopf gesetzt, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und bei den Eltern auszuziehen. Eigentlich wäre Nele also mehr als beschäftigt. Doch dann bringt auch noch ihr neuer Chef Claas ihr Leben durcheinander.

 

Als grosser Fan von den Romanen von Petra Hülsmann macht sich in mir einmal mehr Begeisterung breit.

Die Autorin trifft einfach jedes Mal genau den Punkt zwischen sorgloser Unterhaltung und tiefgründiger Geschichte.

 

In " Meistens kommt es anders, wenn man denkt " war ich mehr als kritisch, da ein Teil der Story meine berufliche Erfahrung berührt. Lenny lebt mit Trisomie 21 und möchte, wie wohl alle Menschen, frei entscheiden können wie und wo er lebt. Ich begleite beruflich junge Menschen mit einer Beeinträchtigung genau bei diesem Schritt und was hier die Autorin abliefert, ist absolut authentisch. In sehr vielen Situationen bringt die Autorin sehr gut rüber, mit was für Schwierigkeiten und Vorurteilen Menschen mit einer Beeinträchtigung konfrontiert sind. Dies auf eine sehr leichte ... und dennoch mehr als einprägsame Art.

Es wird jedoch auch romantisch, um auch den Unterhaltungswert hervor zu heben. Ohne kitschig zu werden, erlebt man als Leser auch eine wunderschöne Liebesgeschichte.

 

Die Figuren empfand ich, allen voran natürlich Lenny, absolut authentisch. Nele, die immer wieder an die falschen Männer gerät, auch mal lautstark ihren Bruder verteidigt und quirlig durch die Geschichte tobt. Dabei ist Nele keineswegs anstrengend, sondern einfach nur sehr sympathisch.

 

Ueber den Schreibstil von Petra Hülsmann muss ich mich gar nicht lange auslassen. Mit viel Witz führt sie uns Leser zielsicher durch eine abwechslungsreiche Story mit viel Tiefgang.

mehr zeigen ...

nett für Zwischendurch
»Was liest Du?«-Rezension von Hortensia13, am 18.08.2019

Nele ist stolz endlich bei einer angesagten Hamburger PR-Agentur arbeiten zu können. Als frisch gebackener Single will sie nichts von Männern wissen. Sie will sich nur auf ihren neuen Job konzentrieren. Wenn bloss ihr netter, gut aussehender Chef nicht wäre, der mit ihr an der neusten Imagekampagne für einen Politiker arbeitet. Soll sie auf ihr Herzklopfen hören oder weiter professionell arbeiten?

Generell mag ich die Bücher von Petra Hülsmann sehr. Der flotte Stil kombiniert mit einigen romantisch umherflatternden Schmetterlingen passt immer. So wie hier auch. Mir gefiel, dass durch Neles kleinen Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, die Thematik, wie man mit behinderten Menschen umgeht, angesprochen wird. Wie ist das Bild der Öffentlichkeit? Ist eine übermässige Fürsorge besser als pure Ignoranz?

Im Grossen und Ganzen fand ich die Geschichte nett für Zwischendurch, mit einigen kleinen Highlights. 4 Sterne.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

So'n Herz hält ganz schön viel aus. Das ist zäh. Nele hat von der Liebe die Nase gestrichen voll. Ihr neuer Job bei einer angesagten Hamburger PR-Agentur soll ab jetzt an erster Stelle stehen. Inhaber Claas betraut sie mit der Imagekampagne für den Politiker Rüdiger Hofmann-Klasing, dessen Umfragewerte tief im Keller sind - aus gutem Grund, wie sie bald herausfindet. Darüber hinaus beschließt ihr kleiner Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, sich eine eigene Wohnung zu suchen. Ausgerechnet Nele soll ihn im Kampf mit den besorgten Eltern unterstützen, dabei ist sie doch insgeheim die größte Glucke von allen. Um das Chaos perfekt zu machen, stellt Nele fest, dass Claas mehr als nur ein netter Chef für sie ist und dass er ihr Herz ganz schön zum Stolpern bringt. Aber soll sie sich von der Liebe etwa schon wieder einen Strich durch die Rechnung machen lassen?

Petra Hülsmann wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren Romanen die Bestsellerliste eroberte. Petra Hülsmann lebt mit ihrem Mann in ihrer Lieblingsstadt Hamburg. www.petrahuelsmann.de

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!