Menu surprise. Der elfte Fall für Bruno, Chef de police
13.05.2019 -

Menu surprise. Der elfte Fall für Bruno, Chef de police (Veranstaltung)

Abendveranstaltung

In der Mayerschen Buchhandlung liest Martin Walker aus seinem neuen Kriminalroman „Menu surprise. Der elfte Fall für Bruno, Chef de police“. Claudia Cosmo übernimmt die Moderation und liest die deutschen Passagen. Die... (weiter)

Hinweis: Veranstaltungstickets sind vom Umtausch ausgeschlossen!
€ 14,00 *
Preis
inkl MwSt.

Menge
  • Verfügbar
statt  € 14,00  nur € 11,20 * Preis für KultKarten-Kunden! - Jetzt Kundenkonto verifizieren


Details
Veranstaltungstyp Abendveranstaltung
AutorIn Martin Walker
Uhrzeit 20:00 Uhr
Ort Mayersche Buchhandlung, forum M, Buchkremerstr. 1-7, 52062 Aachen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Ähnliche Veranstaltungen

Aktenzeichen Eifel: Ein Eifel-Krimi-Abend mit Ralf Kramp, Ingrid Davis und Paul Kemen. Musik: Sascha Gutzeit, Moderation: Hubert vom Venn Vorprogramm 19:00 - 20:00 Uhr im Foyer des forum M: (...)

Mayersche Buchhandlung, forum M, Buchkremerstr. 1-7, 52062 Aachen
€ 15,00
weitere Informationen

Jan und Manfred Savelsberg präsentieren ihr neues Kabarett-Programm "Solo für 2".

Mayersche Buchhandlung, forum M, Buchkremerstr. 1-7, 52062 Aachen
€ 15,00
weitere Informationen

Jan und Manfred Savelsberg präsentieren ihr neues Kabarett-Programm "Solo für 2".

Mayersche Buchhandlung, forum M, Buchkremerstr. 1-7, 52062 Aachen
€ 15,00
weitere Informationen

Buchpremiere in der Mayerschen: Klaus Stickelbroeck liest aus seinem neuen Kriminalroman "Blondes Gift".

Mayersche Droste GmbH & Co.KG
Königsallee 18
40212 Düsseldorf
€ 11,00
weitere Informationen

In der Mayerschen Buchhandlung liest Martin Walker aus seinem neuen Kriminalroman „Menu surprise. Der elfte Fall für Bruno, Chef de police“. Claudia Cosmo übernimmt die Moderation und liest die deutschen Passagen. Die Veranstaltung ist auf Deutsch/ Englisch.  

Das Buch: Bruno steht vor einer ungewohnten Herausforderung: Er soll in Pamelas Kochschule Feriengästen lokale Geheimrezepte beibringen. Die Messer sind gewetzt, die frischen Zutaten bereit, doch die prominenteste Kursteilnehmerin fehlt: die junge Frau eines britischen Geheimdienstoffiziers, die sich auf Empfehlung ihrer Familie im Périgord erholen wollte. Bruno spürt sie auf – in einem vermeintlichen Liebesnest, das jedoch bald zum Schauplatz eines Doppelmords wird.

Der Autor: Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und war 25 Jahre lang bei der britischen Tageszeitung "The Guardian". Er ist im Vorstand eines Think Tanks für Topmanager in Washington. Seine "Bruno"-Romane erscheinen in 15 Sprachen.

Copyright-Hinweise: Klaus Einwanger / Diogenes Verlag