Mondstich

Mondstich (Taschenbuch)

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Endlich! Das romantische Schloss Reinhardsbrunn hat neue Besitzer, die Leben in das historische Kleinod bringen sollen. Höchste Zeit, denn das beschauliche Waldstädtchen nebenan hat große Pläne. Leider... (weiter)

€ 13,80 *
Preis
inkl MwSt.

  • vorbestellbar (nicht remittierbar)
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Andreas Kolb
Seiten 304
EAN 9783945605318
Sprache deutsch
erschienen bei Verlag Tasten & Typen
Erscheinungsdatum 19.09.2018
Stichwörter Vampir
Liebe
Kirche
Ängste
Gothic
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Endlich! Das romantische Schloss Reinhardsbrunn hat neue Besitzer, die Leben in das historische Kleinod bringen sollen. Höchste Zeit, denn das beschauliche Waldstädtchen nebenan hat große Pläne. Leider stört eine rätselhafte Schwäche, die nach den Einwohnern greift: Sind die neuen, blinkenden Mobilfunkmasten schuld? Die Silberfolien an den Fenstern? Die Investoren mit den schwarzen Haaren? Die Jugendlichen der Stadt, die sich düster kleiden und die Nacht lieben? Als Pfarrer van Lent unerwartet Besuch von der höchst attraktiven Anna bekommt, erwachen längst vergessene Gefühle. Allerdings behauptet die Dame, sie sei Vampirin und er möge sie heilen. Das macht es nicht leichter, denn die Kleinstadt hat die Augen und Ohren überall. Pfarrer van Lent bekommt plötzlich häufig Gesellschaft und ständig neue Probleme. Winkt ihm der Himmel? Lockt ihn die Hölle? Oder gibt es Hoffnung für alle, die in Friedrichroda leben?

Kolb, Andreas Andreas Kolb ist das Pseudonym eines Autors, der im Hauptberuf selbst als Pfarrer arbeitet. Er lebt mit seiner Familie im Grünen Herzen Deutschlands und findet, dass der Thüringer Wald große Geschichten verdient hat. Zuletzt erschien die Krimisatire "Der gute Mensch von Düsteroda".