#MyPillStory: Frust mit Nebenwirkungen der Pille

#MyPillStory: Frust mit Nebenwirkungen der Pille (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Dieses Buch ist für alle Frauen, die leise Zweifel an hormoneller Verhütung bekommen und sich fragen, ob die tägliche Dosis künstlicher Hormone auf Dauer wirklich gesund sein kann. Denn mit der Pille ist nicht alles... (weiter)

€ 9,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Christian Maas
Seiten 180
EAN 9783739359748
Sprache deutsch
erschienen bei via tolino media
Erstverkaufsdatum 11.08.2016
Stichwörter pille
nfp
zyklus
verhütung
zykluswissen
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 0.36 MB
Veröffentlichungsjahr 2016
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Dieses Buch ist für alle Frauen, die leise Zweifel an hormoneller Verhütung bekommen und sich fragen, ob die tägliche Dosis künstlicher Hormone auf Dauer wirklich gesund sein kann. Denn mit der Pille ist nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen: Libidoverlust, Kopfschmerzen, Migräne, Blasenentzündung, Pilzinfektionen – das sind häufige Nebenwirkungen hormoneller Verhütung, die oft mit einem So ist das halt bei mir hingenommen werden. Die Pille als Auslöser wird nach all den Jahren der Einnahme meist gar nicht mehr verdächtigt. Gleichzeitig wird hormonelle Verhütung von vielen Frauenärzten zu Unrecht als alternativlos dargestellt. In #MyPillStory berichten 34 Frauen vom Frust mit Nebenwirkungen der Pille, von Ärzte-Marathons und Fehldiagnosen, von Pillenexperimenten und dem steinigen Weg, bis sie die hormonelle Verhütung endlich hinter sich lassen konnten. Es geht außerdem um Zyklus-Mythen und wie Sie mit etwas Grundwissen rund um den weiblichen Zyklus eine fundierte Entscheidung bei der Verhütungsfrage treffen können.

Christian Maas betreibt seit 2006 die Website myNFP, mit der Frauen ihren Zyklus nach der symptothermalen Methode auswerten können.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!