Netter is better

Netter is better (eBook)

Die hohe Kunst der guten Laune

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

"You better be nice, da hast du was davon", sagt Thomas Hermanns, erfolgreicher Moderator, Regisseur, Entertainer und Gründer des Quatsch Comedy Clubs - und das berühmteste Lächeln im deutschen Fernsehen. In Deutschland... (weiter)

€ 13,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Buch 16,99
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Thomas Hermanns
EAN 9783833869341
Sprache deutsch
erschienen bei Graefe und Unzer Verlag
Erstverkaufsdatum 04.06.2019
Stichwörter Herrmanns
keine zeit für Arschlöcher
Horst Lichter
Gräfe und Unzer
Jan Frodeno
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 0.54 MB
Veröffentlichungsjahr 2019
Rezensionen
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.1 | 5 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.2 |  3 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
1 Stern

Netter is better
»Was liest Du?«-Rezension von Shanna, am 08.08.2019

~~Beim Stöbern habe ich „Netter is better“ entdeckt und da ich Thomas Hermanns sehr mag, war mir sofort klar, dass ich das Buch lesen möchte.

Das Buch ist im Gräfe und Unzer-Verlag erschienen und netterweise hat mir der Verlag das Buch als Rezensionsexemplar über Netgalley zur Verfügung gestellt.

Thomas Hermanns dürfte regelmäßigen Fernsehzuschauern als Moderator und Gründer des Quatsch Comedy Clubs bekannt sein. 2018 hat er auch bei Let’s dance mitgemacht. Ich fand Herrn Hermanns schon immer sehr sympathisch und als ich ihn dieses Jahr auf einer Live-Veranstaltung erleben durfte, hat sich dieser Eindruck nur bestätigt.
Neben der Persönlichkeit des Autors hat mich aber auch der Buchtitel „Netter is better. Die hohe Kunst der guten Laune“ angesprochen.

„Netter is better“ präsentiert sich als unterhaltsamer Mix aus Ratgeber und Biographie. Herr Hermanns erzählt aus seinem Leben und lässt mich als Leser an seinen Erfahrungen mit dem Nett-sein teilhaben.

Man kommt gut gelaunt und indem man zu sich selbst und seinen Mitmenschen nett ist wesentlich entspannter und besser durchs Leben als wenn man zu verbissen mit dem Kopf durch die Wand will.

Mir wird selbst oft gesagt, dass ich „nett“ bin und oft kommt diese Feststellung in einem verwunderten Tonfall daher. Wenn es danach geht, scheint es wirklich wenig „nette“ Menschen zu geben. Meine persönliche Einstellung ist eigentlich die, dass ich mein Gegenüber so behandle, wie ich selbst behandelt werden möchte.

Mir haben die Gedanken zum Thema „freundlich und nett sein“ von Herrn Hermanns gut gefallen. Er verpackt das Ganze charmant mit Anekdoten aus seinem Leben und plädiert für mehr „Nettigkeit“ im Umgang miteinander. Diesem Anliegen kann ich mich nur anschließen, gerade in der aktuellen Zeit, wo man manchmal das Gefühl hat nur von Griesgramen und „Grantlern“ umgeben zu sein.

Von mir gibt es für das ausgesprochen „nette“ Lesevergnügen 5 Bewertungssterne!

mehr zeigen ...

Nett mit Einschränkungen
»Was liest Du?«-Rezension von Galladan, am 03.08.2019

Netter is better: Die hohe Kunst der guten Laune von Thomas Hermanns, erschienen im Gräfe und Unzer Verlag am 4. Juni 2019

Thomas Hermanns ist Magister der Theaterwisschenschaften und fühlte sich offensichtlich sehr unglücklich innerhalb seines Studiums. Als bunter Paradiesvogel mit dem Ziel Spaß zu haben eckte er ständig mit seinen Kommilitonen an. Irgendwie hatten sie seine „A Chorus Line“ Fantasien zum Studium der Theaterwissenschaften, die irgendwo zwischen Muppet Show und Fame lagen nicht so wirklich im Blut. Was aus seinen Mitschülern wurde, entweder habe ich es im Buch verpasst, oder er hat sich darüber ausgeschwiegen.

Als Rahmenprogramm für dieses Buch dient seine Teilnahme an einer Show mit Namen „Let’s dance“.

Auf dieses Buch bin ich durch ein Interview im ZDF aufmerksam geworden bei dem er als unheimlich sympathischer Mensch rübergekommen ist und ich dachte, dass dieses Buch eine Anleitung zum netten Umgang miteinander sein müsse. Soweit meine Fehleinschätzung. Dazu muss ich sagen, dass ich wenig TV sehe und ich die Person Thomas Hermanns nicht wirklich zuordnen konnte.

Wir hangeln uns mit dem Autor vom Studium nach New York wo alles größer, besser, einfach netter ist was sich auch nicht innerhalb dieses Buchs relativiert. Irgendwie muss auch jeder der seine Art des Humors nicht im vollen Umfang teilt eine langweiliger Intellektuelle Spaßbremse sein, oder aber bei einer Steuerbehörde arbeiten, oder sogar eine verkniffene Bankkauffrau sein. Soviel zu netter is better.

Insgesamt ist das Buch eine Reise durch die Comedy Welt des Thomas Hermanns, wobei kaum Namen erwähnt wurden, die mir ein Begriff sind, derweilen Namen von mir bekannten Comedians so gut wie keinen Eingang ins Buch gefunden haben. Insgesamt fühlt sich das Buch an wie die Fortsetzung von „ein Käfig voller Narren“ und bietet den Fans von Thomas Hermanns einen schönen, plüschigen Showroom durch den der Autor hektisch wie ein Duracell Häschen hoppelt. Hätte er sein Buch tatsächlich “was nicht glitzert, ist nicht hübsch!“ genannt, würden Inhalt und Titel eine unglaublich gute Symbiose eingegangen sein. So ist es eine mehr oder weniger interessante Biografie eines Entertainers, der uns spätestens auf jeder zweiten Seite im Buch wissen lässt, dass er homosexuell ist. Ich glaube das hätte ich allein daraus abgeleitet, dass er seine verschiedenen Outfits zum Besten gegeben hat.

Das Buch ist sicher ein Leckerbissen für seine Fans. Es ist weder eine Hilfe wie man Situationen freundlich bewältigen kann noch eine wirkliche Hilfe wie man sowas überhaupt macht da er sich versucht um die Konfrontationen des Lebens herumdrückt. Aber zugegeben, ich habe mir einige Aufzeichnungen auf YouTube angesehen und so doch noch einige vergnügliche Zeit mit Thomas Hermanns verbracht.

mehr zeigen ...

"You better be nice, da hast du was davon", sagt Thomas Hermanns, erfolgreicher Moderator, Regisseur, Entertainer und Gründer des Quatsch Comedy Clubs - und das berühmteste Lächeln im deutschen Fernsehen. In Deutschland gerät gute Laune schnell unter den Verdacht von Oberflächlichkeit oder sogar Dummheit. Wer Erfolg haben will, muss sich eher durchbeißen, als gut gelaunt seine Ziele zu erreichen "All das völlig zu Unrecht!", sagt Thomas Hermanns. Der Mann, der vor über 20 Jahren mit Karaoke und Stand-up-Comedy das unbeschwerte Lachen nach Deutschland importierte, gilt als einer der nettesten Menschen der Unterhaltungsindustrie. Er war schon immer überzeugt davon, dass man freundlich viel besser durchs Leben kommt - und seine Geschichte ist der beste Beweis dafür. Thomas Hermanns Buch ist ein Plädoyer für mehr Mut zur Albernheit, für mehr Authentizität und für "the unendliche power of nice" - eben für ein Leben, das bunter, lustiger und erfolgreicher wird, für jeden, der die hohe Kunst der guten Laune beherrscht ...

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!