Niemalswelt

Niemalswelt (eBook)

Marisha Pessl

Übersetzung: Claudia Feldmann

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Tödliche Wahl - der neueRomander New-York-Times-Bestsellerautorin Marisha Pessl! Ein packender Genre-Mix aus Psycho-Thriller,Coming-of-Age und Mystery. Seit Jims ungeklärtem Tod hat Bee keinen ihrer Freunde mehr... (weiter)

€ 12,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Buch 18,00
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Marisha Pessl
Übersetzung Claudia Feldmann
EAN 9783646925944
Sprache deutsch
erschienen bei Carlsen Verlag GmbH
Erstverkaufsdatum 22.03.2019
Stichwörter Umbrella Academy
Zeitfalte
Neverworld Wake
Neverworld
Totenwache
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 1.32 MB
Veröffentlichungsjahr 2019
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø3.9 | 23 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.9 |  11 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.9 |  12 Bewertungen

5 Sterne
( 3 )
4 Sterne
( 3 )
3 Sterne
( 3 )
2 Sterne
1 Stern

Gefangen in der Zeit
»Was liest Du?«-Rezension von Lesehoernchen99, am 20.06.2019
Seit Jims ungeklärtem Tod hat Bee keinen ihrer Freunde mehr gesprochen. Als sich die fünf ein Jahr später in einem noblen Wochenendhaus an der Küste wiedertreffen, entgehen sie nachts nur knapp einem Autounfall. Unter Schock und vom Regen durchnässt kehren sie ins Haus zurück. Doch dann klopft ein geheimnisvoller Unbekannter an die Tür und eröffnet ihnen das Unfassbare: Der Unfall ist wirklich passiert und es gibt nur einen Überlebenden. Die Freunde sind in einer Zeitschleife zwischen Tod und Leben gefangen, in der sie dieselben elf Stunden immer wieder durchlaufen – bis sie sich geeinigt haben, wer von ihnen überlebt. Der Schlüssel zur Entscheidung scheint Jims Tod zu sein – in ihrer Verzweiflung beginnen die Freunde nachzuforschen, was wirklich mit ihm passiert ist, in jener Nacht, in der er in den Steinbruch stürzte. Und langsam wird klar, dass sie alle etwas zu verbergen haben … Ich musste wieder mal feststellen, ich liebe Zeitreiseromane, bzw. Romane, in denen man in der Zeit gegangen ist. Zuerst erinnerte es mich ein wenig an "wenn du stirbst..." von Lauren Oliver oder "und täglich grüßt das Murmeltier". Aber es ist trotzdem durchweg für zu lesen, es ist spannend, es hat mich berührt. Für mich im Moment mein JugendbuchHighlight. Ich konnte die Angst, die Unsicherheit richtig spüren. Wie sich die fünf nach und nach näherten und sich eingestanden was sie fühlen. Einfach großartig. Dachte ich beim ersten Kapitel noch, es wäre ein typischer College-Teenie-Roman war ich spätestens bei dem alten Mann von der Story gegangen. Einfach nur topp.
mehr zeigen ...

Highlight!
»Was liest Du?«-Rezension von xxxSunniyxxx, am 08.05.2019

Eigentlich ist das so gar nicht mein Genre aber immer mal wieder versuche ich ein neues Buch daraus. Und meine Wahl fiel dieses mal auf “Niemalswelt”. Nicht nur durch das Cover, das ein absoluter Eyecatcher ist, machte mich auf das Buch aufmerksam sondern auch der dazu gehörige Klappentext weckte meine Neugierde. Ich muss gleich vorne weg sagen das dies ein Buch war das ich regelrecht verschlungen habe. Ich war in dieser Welt gefangen und konnte gar nicht mehr aufhören mehr darüber zu erfahren.

Das fiese war auch das viele Kapitel mit einem Cliffhanger enden sodass man einfach weiter lesen musste um zu wissen wie es weitergeht. Dabei waren die Kapitel nicht unnötig in die länge gezogen sondern hatten eine angenehme länge. Der Schreibstil war sehr genial. Dieser wirkte auf mich sehr lebendig so konnte man sich gut in die Geschichte eintauchen und in die Protagonistin Bee hineinversetzen. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl das es langatmig oder langweilig war es blieb konstant spannend.

Die Geschichte selbst wird aus der Sicht von Bee erzählt. Seitdem ihre große Liebe Jim tödlich verunglückt ist lebt sie sehr zurückgezogen. Ein Jahr später erhält sie eine Nachricht von ihren Freunden und macht sich auf den Weg zum Wochenendhaus um zu erfahren was damals wirklich geschah. Doch kaum treffen die Freunde aufeinander kommt es zu einem Autounfall und zerstört das Leben all derjenigen die darin sitzen. Was als erstes als harmloser Unfall erscheint entpuppt sich sehr schnell als grauenhafter Alptraum. Betrunken und Klatschnass schaffen sie es wieder zurück zur Villa. Doch dann klopft ein unbekannter Wächter auf und eröffnet ihnen das sie alle bei dem Autounfall ums Leben gekommen sind und nur einer kann die Niemalswelt wieder verlassen und damit überleben. So müssen die Freunde, die sich in einer Zeitschleife befinden, immer und immer wieder die selben Stunden zwischen Leben und Tod durchleben bis sie einen erwählt haben der überleben darf. Doch wie soll man so eine Wahl treffen wo man doch selbst eine Schuld mit sich rum trägt? Und die große Frage ist was hat das mit Joms Tod zu tun?

Das Buch ist in drei Teile aufgebaut. Und genau das war in meinen Augen sehr gut gemacht. Es wird nach und nach alles abgearbeitet, so lernt man als erstes die Charaktere kennen, dann kommt das erste Zusammentreffen mit dem Wächter (er ist schon etwas creepy). Danach folgt wie es zu Jims Tod kam und die Abstimmung die diese Zeitschleife durchbricht und alles verändert.

Es ist wirklich eine außergewöhnliche Geschichte die wunderbar in Worte gefasst wurde. Wie ich bereits erwähnte blieb es die ganze Zeit über spannend dies lag daran das es immer wieder viele überraschende Wendungen sowie Erkenntnisse die der Geschichte etwas unvorhersehbares gaben. Ich war zeitweise echt überrascht da ich damit nicht gerechnet hatte. Zudem gibt es jede menge Liebe zum Detail und so hängt man mit Bee und ihren Freunden gemeinsam in dieser Zeitschleife fest.

“Niemalswelt” ist für mich wirklich ein Jahres Highlight. Das Buch hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen sodass ich gar nicht aufhören konnte es zu lesen. Diese Geschichte wurde außergewöhnlich spannend sowie fesselnd erzählt das man das Gefühl hatte mit Bee und ihren Freunden in der Zeitschleife festzustecken. Auch wenn diese Mischung aus Mystery und Thriller eigentlich gar nicht meins ist konnte ich mich dem nicht entziehen. Es war originell, berauschend und mit vielen überraschenden Wendungen die dieses Buch zum echten Pageturner machen! Ich kann es euch nur empfehlen!

 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Tödliche Wahl - der neueRomander New-York-Times-Bestsellerautorin Marisha Pessl! Ein packender Genre-Mix aus Psycho-Thriller,Coming-of-Age und Mystery. Seit Jims ungeklärtem Tod hat Bee keinen ihrer Freunde mehr gesprochen. Als sich die fünf ein Jahr später in einem noblen Wochenendhaus an der Küste wiedertreffen, entgehen sie nachts nur knapp einem Autounfall. Unter Schock und vom Regen durchnässt kehren sie ins Haus zurück. Doch dann klopft ein geheimnisvoller Unbekannter an die Tür und eröffnet ihnen das Unfassbare: Der Unfall ist wirklich passiert und es gibt nur einen Überlebenden. Die Freunde sind in einer Zeitschleife zwischen Tod und Leben gefangen, in der sie dieselben elf Stunden immer wieder durchlaufen - bis sie sich geeinigt haben, wer von ihnen überlebt. Der Schlüssel zur Entscheidung scheint Jims Tod zu sein - in ihrer Verzweiflung beginnen die Freunde nachzuforschen, was wirklich mit ihm passiert ist, in jener Nacht, in der er in den Steinbruch stürzte. Und langsam wird klar, dass sie alle etwas zu verbergen haben ...

Ein echter Page-Turner, der einen nicht mehr loslässt!

Marisha Pessl stammt aus Asheville, North Carolina, und lebt mittlerweile in New York. Ihr Debütroman Die alltägliche Physik des Unglücks wurde ein internationaler Bestseller, hat diverse Preise gewonnen und ist von der New York Times als eines der 10 Best Books of the Year ausgewählt worden. Niemalswelt ist ihr erstes Buch für Jugendliche und junge Erwachsene. Mehr über Marishaauf MarishaPessl.com und auf Facebook, Twitter und Instagram.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!