No time to eat (Taschenbuch)

Auf die Schnelle gesund ernähren. Mit einem Vorwort von Sophia Thiel

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Stress, Termine, Verpflichtungen - und das Essen wird zur Nebensache. Wenn uns der Hunger überkommt, greifen wir zu dem, was schnell verfügbar ist: zum belegten Brötchen vom Bäcker, zum Schokoriegel aus dem... (weiter)

€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 10,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Sarah Tschernigow
Seiten 255
EAN 9783548377797
Sprache deutsch
erschienen bei Ullstein Taschenbuchvlg.
Erscheinungsdatum 27.12.2018
Stichwörter clean eating
mealprep
Bücher Neuerscheinungen 2018
Fettlogik
gesund
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø3.8 | 77 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.9 |  40 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.8 |  37 Bewertungen

5 Sterne
( 10 )
4 Sterne
( 11 )
3 Sterne
( 9 )
2 Sterne
( 1 )
1 Stern

mit wenig Zeitaufwand die Ernährung optimieren
»Was liest Du?«-Rezension von mlisa, am 20.03.2019

„No time to eat“ als Ernährungsratgeber für Vielbeschäftigte mit wenig Zeit um sich mit gesunder Ernährung, Kochen und Einkaufen zu beschäftigen und als Alternative Fast Food essen hat mich sofort angesprochen. Der lockere Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Da ich mich schon mit gesunder Ernährung beschäftigt habe und auch abwechslungsreich essen möchte, kann ich kaum neue Erkenntnisse aus dem Buch mitnehmen. Ich möchte auch nicht ständig mein vorbereitetes Essen in allen Lebenslagen mitnehmen. Wenn man sich kaum mit seiner Ernährung auseinandergesetzt hat, kann man sicher einige Lebenseinstellungen überdenken und Tipps in sein Leben einfach umsetzen. Ein paar praktische Tipps z.B. überlegen, ob man beim Bäcker wirklich noch schnell das übliche Weckerl schnell kauft und isst, werde ich berücksichtigen und auch in den Podcast reinhören.

mehr zeigen ...

Mehr erwartet
»Was liest Du?«-Rezension von Spreeperle, am 17.03.2019

Ich habe mir irgendwie mehr vorgestellt. Was die Autorin hier aufgeschrieben hat, ist für mich nichts neues.
Es ist vielmehr ein Erfahrungsbericht über ihr eigenes Leben und ihre Probleme bei der Ernährung.

Sarah Tschernigow nimmt den Leser mit auf eine Ernährungsreise. Sie gibt dem Leser Tipps an die Hand, damit dieser sein Verhalten überdenkt.
Es sind Übungen dabei um sich selbst Fragen zu stellen. Wann habe ich Heißhunger? Wie ist mein Essverhalten?

Interessant auch die Feststellung, gute Lebensmittel brauchen keine Werbung!
Und: Die besten gekauften Lebensmittel sind die mit gar keiner, oder ein sehr kurzen Zutatenliste!
Der Schreibstil ist sehr unterhaltsam. Locker Geschrieben und sie spricht den Leser direkt an.
Gut sind auch die Merkkästen mit Zusammenfassungen.
Mehr erhofft hatte ich von den Vorbereitungen. Aber der Tipp Eier, Haferflocken und Tiefkühlgemüse im Haus zu haben, war sehr unbefriedigend.

Für Leser, die anfangen sich mit Ernährung und Essgewohnheiten zu beschäftigen ist das Buch geeignet. Für erfahrene Esser ist weiterführende Lektüre empfehlenswerter.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Stress, Termine, Verpflichtungen - und das Essen wird zur Nebensache. Wenn uns der Hunger überkommt, greifen wir zu dem, was schnell verfügbar ist: zum belegten Brötchen vom Bäcker, zum Schokoriegel aus dem Automaten oder zum Fastfood. Die Folge: Wir neigen zu Übergewicht, werden müde und krank. Ernährungscoach und Podcasterin Sarah J. Tschernigow zeigt, dass gesunde Ernährung auch im stressigen Alltag funktioniert. Dafür muss niemand stundenlang in der Küche stehen. Das Erfolgsrezept: Ein wenig Organisationsgeschick, jeden Tag wenige Minuten in die Essenszubereitung investieren und unterwegs kluge Entscheidungen treffen. Dank 10-Punkte-Plan kann jeder gesunde Ernährung einfach und flexibel umsetzen, selbst unterwegs, auf Reisen und in besonders herausfordernden Situationen. Mit Sarahs Mealprep-Schema lassen sich in kürzester Zeit und mit wenigen Zutaten die besten und gesündesten Mahlzeiten für unterwegs zubereiten. So kommen wir auch ohne Kalorienzählen zum Idealgewicht und gehen energiegeladen und glücklich durch den Tag! "No time to eat" ist mehr als nur ein Ernährungsratgeber für Vielbeschäftigte. Das Buch ist auch die persönliche Ernährungsreise einer jungen Frau zwischen Arbeitswahn, Einsamkeit und Exzess. Das Resultat: Diätwahn, eine Essstörung und der absolute Tiefpunkt in einer Klinik. Heute isst Sarah so gesund und ausgewogen, wie nie zuvor, und zeigt uns, dass gesunde Ernährung ganz einfach ist - auch mit wenig Zeit und ohne Kalorienzählen.

Tschernigow, Sarah Tschernigow, geb. 1983 in Berlin, ist Medienberaterin, Journalistin und Ernährungstrainerin. Ihr Podcast "NO TIME TO EAT" gehört zu den erfolgreichsten der Kategorie Gesundheit und erreicht pro Folge Zehntausende Menschen. Tschernigow ist gefragte Rednerin, gut gebuchter Ernährungscoach und tritt als Ernährungsexpertin im Fernsehen auf.