Psychologie für Dummies

Psychologie für Dummies (Taschenbuch)

Wie unser Gehirn funktioniert, wie wir denken, fühlen und handeln. Pawlows Hunde, Thorndikes Katzen und Skinners Ratten. Von Freuds Couch zur modernen Verhaltenstherapie

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Wenn Sie großes Interesse an Menschen und ihrem Verhalten haben, sich aber nicht für lange Abhandlungen und Fachchinesisch erwärmen können, sollten Sie "Psychologie für Dummies" lesen. Denn Psychologie... (weiter)

€ 19,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Adam Cash
Edition 4. Auflage
Seiten 402
EAN 9783527715756
Sprache deutsch
erschienen bei Wiley VCH Verlag GmbH
Erscheinungsdatum 04.07.2018
Stichwörter Einführung in die EntwicklungsKlinische Psychologie
Kognitive Psychologie
Persönlichkeitspsychologie
Psychologie
Sozialpsychologie
Kategorie Einsteiger/Laien
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Wenn Sie großes Interesse an Menschen und ihrem Verhalten haben, sich aber nicht für lange Abhandlungen und Fachchinesisch erwärmen können, sollten Sie "Psychologie für Dummies" lesen. Denn Psychologie ist viel mehr als Freud und Co.: Was motiviert einen Menschen, extreme Dinge zu tun? Welche Rolle spielt die Biologie? Was bewirken Emotionen und wie kann man sie messen? Welche Faktoren bedingen Verhaltensänderungen? Und ab wann gilt jemand als psychisch krank? Adam Cash geht all diesen Fragen nach und gibt Ihnen Einblick in die verschiedenen Forschungsbereiche, in denen Psychologen tätig sind: Kognitive Psychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Persönlichkeitspsychologie, Forensische und Klinische Psychologie. Sie erhalten einen ganz neuen Zugang zu menschlichem Verhalten, Gefühlen und Abnormitäten.

Adam Cash ist niedergelassener Psychologe. In seiner klinischen Arbeit hat er sich lange mit Straftätern beschäftigt und war als Gutachter tätig. Nun konzentriert er sich auf entwicklungspsychologische Fragen.