QualityLand

QualityLand (Audio-CD)

Lesung. CD Standard Audio Format. Ungekürzte Ausgabe

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Willkommen in QualityLand! In der Zukunft ist alles durch Algorithmen optimiert: QualityPartner weiß, wer am besten zu dir passt. Das selbstfahrende Auto weiß, wo du hinwillst. Und wer bei TheShop angemeldet ist,... (weiter)

€ 18,00 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Audio-CD 22,00
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Marc-Uwe Kling
EAN 9783957130945
Sprache deutsch
erschienen bei Hörbuch Hamburg
Erscheinungsdatum 22.09.2017
Stichwörter Live Hörbuch
ungekürzt
Känguru-Chroniken
Känguru
Lesebühne
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.4 | 31 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.6 |  16 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.3 |  15 Bewertungen

5 Sterne
( 6 )
4 Sterne
( 2 )
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
1 Stern

QualityLand
»Was liest Du?«-Rezension von Elenas-ZeilenZauber, am 14.04.2019

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘

Es hat lange gedauert, bis ich mich an dieses Hörbuch getraut habe. Denn dass es sich um keine Dystopie im herkömmlichen Sinne handelt, war mir klar. Also nichts mit Katniss und dem Spotttölpel.

Nein, hier handelt es sich um eine Zukunftssatire, die die Gegenwart überzeichnet.

Es war schon stellenweise erschreckend, wie nah an der aktuellen Realität Kling schreibt. Spätestens als es um Mailbots ging und eine Figur sinngemäß „wenn in einem Beitrag korrekte Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion verwendet werden, ist es ein Bot“ schrieb, habe ich vor wildem Nicken fast ein Schleudertrauma erlitten. Ich finde es nämlich täglich erschreckend, wie miserabel Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion zum Beispiel auf Facebook sind.

Es gab allerdings auch viele Momente, in denen ich mir ein lautes Auflachen verkneifen musste. Die Überzeichnung der aktuellen Realität besitzt auch ihre humorigen Seiten.

Doch manchmal war es auch beängstigend, wohin alles führen könnte.

Ein muss man allerdings auf jeden Fall bedenken. Der Leser oder Hörer sollte einen gewissen IQ aufweisen, sonst werden nur maximal 50 % der Pointen und Gags verstanden. Und man sollte mindestens Mitte 30 sein, sonst versteht man viele Anspielungen auf die 80’er nicht. Wie zum Beispiel „die judäasche Volksfront“.

Ich frage mich allerdings, ob Kling nicht seine Schleichwerbung als solche hätte kennzeichnen müssen. Er nennt zum Beispiel den Namen einer Kaffeekette recht oft und da hätte es völlig gereicht, wenn er es allgemein gehalten hätte. Es sei denn, es wäre wie im Film, „Unterstützt durch Produkt-Platzierung“, aber auch dann hätte ich es gern gewusst.

Dass Marc-Uwe Kling sein eigenes Buch gelesen hat, finde ich klasse, denn er weiß genau, wo welche Stimmung und Emotion gewünscht ist. Und ich muss schreiben, er liest auch klasse. Es gibt ja Autoren, die prima schreiben, aber als Vorleser eher suboptimal sind.

Auch die Schreibweise Klings ist locker-flockig und man fliegt nur so durch das Buch. Ich verstand alles auf Anhieb und musste keine Passage zwei Mal hören.

QualityLand ist ein Hörbuch, welches zum Nachdenken anregt und die aktuelle Realität mit schwarzem Humor, Ironie und Sarkasmus persifliert.

Von mir gibt es klare 5 „Pinke Delphin-Vibrator“-Sterne. Und was es mit dem Delphin-Vibrator auf sich hat, müsst ihr entweder selber lesen oder hören.

 

‘*‘ Klappentext ‘*‘

Willkommen in QualityLand! In der Zukunft ist alles durch Algorithmen optimiert: QualityPartner weiß, wer am besten zu dir passt. Das selbstfahrende Auto weiß, wo du hinwillst. Und wer bei TheShop angemeldet ist, bekommt alle Produkte, die er bewusst oder unbewusst haben will, automatisch zugeschickt. Kein Mensch ist mehr gezwungen, schwierige Entscheidungen zu treffen - denn in QualityLand lautet die Antwort auf alle Fragen: o.k.

Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter immer mehr das Gefühl, dass mit dem System etwas nicht stimmt. Warum gibt es Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller?

Marc-Uwe Kling hat die Verheißungen und das Unbehagen der digitalen Gegenwart zu einer verblüffenden Zukunftssatire verdichtet. Visionär, hintergründig

mehr zeigen ...

Leider wenig Känguru, aber viel gut verpackte Kritik!
»Was liest Du?«-Rezension von Angi Stumpf, am 10.10.2018

~~Die Geschichte ist eine humorvoll-düstere Zukunftsvision, bei der man irgendwie nie weiß, ob man lachen oder sich gruseln soll.
Roboter nehmen den Menschen die Arbeit weg, Wünsche werden von "The Shop" per Drohnenlieferung erfüllt, noch bevor man sich derer selbst bewusst ist, Partner findet man mittels App und tauscht sie gern mal einfach so durch einen Besseren aus, wenn das "Quality Pad" es vorschlägt. Überhaupt wird selbständig nur noch wenig gedacht und Auto fährt man auch nicht mehr selbst.

Beim Hören dieser Geschichte habe ich mich sehr gut amüsiert und natürlich habe ich mich als Känguru-Fan total über ein kleines verstecktes Wiedersehen gefreut. Marc-Uwe Kling gelingt es wie immer grandios, seine durchaus angebrachte Kritik sorgfältig verpackt unters Volk zu bringen. Prädikat: sehr empfehlenswert!

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Willkommen in QualityLand! In der Zukunft ist alles durch Algorithmen optimiert: QualityPartner weiß, wer am besten zu dir passt. Das selbstfahrende Auto weiß, wo du hinwillst. Und wer bei TheShop angemeldet ist, bekommt alle Produkte, die er bewusst oder unbewusst haben will, automatisch zugeschickt. Kein Mensch ist mehr gezwungen, schwierige Entscheidungen zu treffen - denn in QualityLand lautet die Antwort auf alle Fragen: o.k. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter immer mehr das Gefühl, dass mit dem System etwas nicht stimmt. Warum gibt es Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller? Marc-Uwe Kling hat die Verheißungen und das Unbehagen der digitalen Gegenwart zu einer verblüffenden Zukunftssatire verdichtet. Visionär, hintergründig - und so komisch wie die Känguru -Trilogie.

Kling, Marc-Uwe Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Für QualityLand erhielt er 2018 den WDR-Publikumspreis.