Risikokommunikation und Krisenkommunikation

Risikokommunikation und Krisenkommunikation (eBook)

Kommunikation von Behörden und die Erwartungen von Journalisten

eBook PDF
Für Bewertung bitte einloggen!

Julia Drews untersucht die Bedeutung von Risiko- und Krisenkommunikation bei deutschen Behörden. Sie analysiert die Erwartungen von Journalisten an diese Kommunikationsprozesse und inwiefern Behörden diese Erwartungen... (weiter)

€ 39,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 49,99
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Julia Drews
Edition 1. Aufl. 2018
EAN 9783658200152
Sprache deutsch
erschienen bei Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Erstverkaufsdatum 15.11.2017
Stichwörter Risiko
Krise
Kritische Infrastruktur
Lebensmittelversorgung
Ernährungsnotfall
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 2.21 MB
Veröffentlichungsjahr 2017
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Julia Drews untersucht die Bedeutung von Risiko- und Krisenkommunikation bei deutschen Behörden. Sie analysiert die Erwartungen von Journalisten an diese Kommunikationsprozesse und inwiefern Behörden diese Erwartungen erfüllen. Das Thema wird am Beispiel der Kritischen Infrastruktur Lebensmittelversorgung eruiert. Zur Beantwortung der aus der Theorie resultierenden Forschungsfragen nutzt die Autorin ein szenariobasiertes Mehrmethodendesign mit vier einzelnen empirischen Untersuchungen.

Julia Drews ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Risiko- und Krisenkommunikation sowie strategische Organisationskommunikation.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!