Save Me (Taschenbuch)

Roman

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt. Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte... (weiter)

€ 12,90 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Mona Kasten
Edition 12. Aufl. 2018
Seiten 409
EAN 9783736305564
Sprache deutsch
erschienen bei LYX
Erscheinungsdatum 23.02.2018
Ursprungstitel Maxton Hall 1
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
England / Großbritannien
Liebesroman (modern)
Liebe / Beziehung
Liebe
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.4 | 146 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.4 |  69 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.3 |  77 Bewertungen

5 Sterne
( 34 )
4 Sterne
( 21 )
3 Sterne
( 2 )
2 Sterne
( 2 )
1 Stern

Ein guter Anfang
»Was liest Du?«-Rezension von Lerchie, am 10.09.2018

Ruby ist auf dem Weg zu Mr. Sutton, um ein versprochenes Empfehlungsschreiben abzuholen…Was sie allerdings bei ihm findet schockt sie sehr…

In der Folge bekommt sie von Lydias Bruder James Beaufort Geld angeboten… Doch sie nimmt es nicht an…

Ruby konnte James noch nie leiden, er war für sie nur ein versnobter Reicheleutejunge wie so viele in dieser Schule…

James war ein guter Lacrosse-Spieler. Auf einer Party, die von der Schule veranstaltet worden war, spielte James mit seiner Clique den Zerstörer… Und das hatte dramatische Folgen für ihn…

Nun durfte James in Ruby Veranstaltungsteam mitarbeiten, was ihm gar nicht passte… Doch hier kamen sich die beiden näher… Was wiederrum James‘ Vater nicht gefiel…

Und dieser machte das James sehr deutlich….

Dann gab es noch die Bewerbung für Oxford, wo beide James und Ruby studieren wollten…

Wofür brauchte Ruby ein Empfehlungsschreiben? Was hat sie bei ihm gesehen? Beziehungsweise wen? Warum bietet ihr James Geld an? Und weshalb nimmt sie es nicht? Wollte James sie bestechen? Warum wollte er das? Weshalb konnte Ruby James nicht leiden?  Was diese Schule, in die sie ging, eher was für die Reichen? Weshalb musste James im Veranstaltungsteam mitarbeiten? Inwiefern kamen sich die beiden näher? Warum hatte sein Vater etwas dagegen? Wie machte es das James klar? Warum wollte Ruby in Oxford studieren? Und James auch? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch.

 

Meine Meinung

Dieses Buch hat mich eigentlich gleich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Vielleicht deshalb, weil  ich kein Kind reicher Leute bin und Ruby daher sehr gut verstehen kann. Oft oder meistens fühlen die sich ja, als ob sie war Besseres wären, und so hat James sich anfangs auch benommen. Sein Vater, dieser Schnösel wollte ihm Ruby austreiben. Es ging hin und her. Überhaupt bis man mal wusste, was Sache ist. Ich war schnell in der Geschichte drinnen, konnte mich in Ruby aber auch in James hineinversetzen. Das Buch war durchaus auch spannend, denn ich fragte mich immer wieder, wie es mit Ruby und James wohl weitergeht. Es hat mir auf jeden Fall sehr gut gefallen zumal es sich sehr gut und flüssig lesen ließ. Der Schreibstil der Autorin ist so, wie ich es mag: unkompliziert, keine Fragen nach dem Sinn von Worten oder Sätzen tauchte bei mir auf.  Mich hat das Buch auf jeden Fall ganz gut unterhalten und ich bin gespannt auf dem zweiten Band.  Ich gebe diesem Buch vier von fünf Sternen bzw. acht von zehn Punkten.

mehr zeigen ...

Mona Kasten hat einen neuen Fan
»Was liest Du?«-Rezension von Athene1989, am 07.09.2018

Ich muss sagen, dass das das erste Buch von Mona Kasten ist, was ich bisher gelesen habe und ich muss sagen, dass sie mich wirklich überzeugt hat. Zwar wurde es für mich erst ab dem zweiten Drittel wirklich interessant, aber dafür hat mich der Rest wirklich fasziniert, sodass ich unbedingt wissen will, wie es mit den Protagonisten weiter geht.

An sich dreht sich die Geschichte und Ruby und James, allerdings sind um diese beiden noch andere Geschichten gesponnen, wie zum Beispiel James´ Zwillingsschwester Lydia oder seinem schwulen Freund Alistair. Dennoch wirkt es nicht überladen, sondern kommt harmonisch zu einem roten Faden zusammen. Jeder der einzelnen Charaktere hat sein eigenes Päckchen zu tragen, sei es mit seiner Vergangenheit oder Aktionen, die geheim gehalten werden müssen. Und doch prallen auch zwei Welten aufeinander: reich und arm. Mona Kasten hat diese zwei entgegengesetzten Leben sehr bildhaft und realistisch beschrieben, wodurch die Unterschiede sehr deutlich gemacht werden. Und trotzdem prallen sie aufeinander und beginnen sich zu kreuzen, was durchaus interessant zu verfolgen ist. Gerade die zwei Hauptprotagonisten Rose und James könnten nicht unterschiedlicher sein: Sie aus einer ärmeren Familie, mit einem kaputten Rucksack, die sehr organisiert ist und nichts dem Zufall überlässt gegen den reichen Schnösel, der glaubt mit Geld alles regeln zu können und feiert, bis er völlig zu ist. Und doch kommen gerade die beiden sich näher, auch wenn sie anfangs dazu gezwungen werden. Zu sehen, wie die beiden sich annähern, ist sehr interessant mit anzusehen. Gerade kleine Veränderungen fallen auf und da dies eine Buchreihe aus drei Teilen wird, hat man das Gefühl, dass nichts überhastet wird. Es wirkt realistischer als viele andere Bücher, wo sich die Hauptprotagonisten hassen und nur wenige Seiten danach den ersten Kuss haben. Hier wird sich mehr Zeit gelassen, was sehr schön ist.

Ich bin froh, dass es bis zum zweiten Teil nicht mehr so lange dauert, denn ich kann kaum abwarten, wie es weiter geht, da das Ende doch sehr viele Fragen und vor allem Spekulationen ausgelöst hat und ich wissen will, wie sich die Leute weiter entwickeln, ob meine Rumspinnereien, wie es weiter geht, stimmen oder ich völlig falsch liegen. Mona Kasten hat jedenfalls nun einen Fan mehr.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt. Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James' Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl ... "Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again Sexy, mitreißend und glamourös - die heiß ersehnte neue Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de