Save Me (Taschenbuch)

Roman

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt. Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte... (weiter)

€ 12,90 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Mona Kasten
Edition 9. Aufl.
Seiten 409
EAN 9783736305564
Sprache deutsch
erschienen bei LYX
Erscheinungsdatum 23.02.2018
Ursprungstitel Maxton Hall 1
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
England / Großbritannien
Liebesroman (modern)
Liebe / Beziehung
Liebe
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.4 | 129 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.4 |  62 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.3 |  67 Bewertungen

5 Sterne
( 31 )
4 Sterne
( 18 )
3 Sterne
( 2 )
2 Sterne
( 2 )
1 Stern

Es ist nicht alles Gold, was glänzt…oder doch?
»Was liest Du?«-Rezension von MiraxD, am 12.08.2018


Save Me ist der Auftakt der beliebten Maxton Hall-Trilogie aus der Feder von Mona Kasten. Ich muss sagen, dass der Hype um diese Reihe mich einfach mitgerissen hat und ich so unglaublich neugierig auf Ruby und James war wie auf kaum ein Buch. Es ist leider mein erstes Buch der beliebten Autorin und ich bereue es wirklich und muss ihre Again-Reihe mir definitiv näher anschauen, wenn es nur so halb so toll ist wie diese Reihe! :)
Das Cover des Buches ist einfach so wunderschön und passend, ich finde es unglaublich gelungen denn es ist wunderschön und auffällig durch den goldenen Glitter und man möchte es immer wieder ansehen. Es sieht edel aus und gleichzeitig ist der Kontrast zum reinen Weiß einfach wundervoll, eben genau diese Vermischung der beiden ganz unterschiedlichen Welten. Ich finde auch die Cover der ganzen Reihe durch die verschiedenen Goldakzente und Farben sehr gut kombiniert und man möchte diese Schmuckstücke einfach im Regal stehen haben, wenn schon nicht wegen der wundervollen Liebesgeschichte von Ruby & James.
Ruby Bell wollte nie etwas mehr als Oxford. Ihre jahrelange Arbeit war nur nach diesem einen Ziel ausgerichtet und es ist so nah wie nie zuvor. Durch ihr Stipendium an der berühmten Maxton Hall hat sie eine große Chance erhalten, die sie unbedingt nutzen möchte. Sie ist in ihrem Abschlussjahr und trotz ihrer reichen und verwöhnten Mitschüler hat Ruby es immer geschafft in dieser intriganten und goldglänzenden Welt unsichtbar zu bleiben, denn Luxus, Geld und Partys könnte sie nicht weniger interessieren. Doch dann muss Ruby zu Beginn ihres Schuljahres Zeuge eines unglaublichen Geheimnisses werden und plötzlich weiß man genau wer sie ist. Denn James Beaufort, der heimliche Anführer der Maxton Hall, hat ein Auge auf Ruby geworfen ohne zu wissen, wie sehr ihre beiden Welten aufeinanderprallen werden und sie beide für immer verändern wird…

Der Schreibstil der Autorin ist absolut erstklassig, sie beschreibt die Welt der Reichen sehr authentisch, es ist eben nicht so leicht, wie es von außen den Anschein hat. Als Erbe eines Vermögens muss man viel Druck aushalten und das hat Mona wunderbar eingefangen. Dennoch hat sie auch den Kontrast, die Welt einer normalen, liebevollen Familie wunderbar hinbekommen und auch die Gefühle waren immerzu nachvollziehbar, eine Liebesgeschichte, die nicht überstürzt ist, aber auch nicht zu gemächlich, sondern natürlich und anziehend. Das bekommen nicht alle Autoren des Genres hin!

Ruby ist wohl mein heimliches Vorbild, denn sie ist die weibliche Protagonistin und ich finde es bewundernswert, wie zielstrebig und ehrgeizig Ruby ist. Sie hat ein klares Ziel vor Augen und tut alles dafür um ihren Wunsch zu erfüllen. Ich finde das mehr als nur erstrebenswert und auch wenn sie ziemlich ordentlich und rational ist, so hat sie kein bisschen von ihren Gefühle verloren, nein, sie ist intelligent, mitfühlend, liebevoll und rücksichtsvoll. Ich habe mir mehr als einmal beim Lesen gedacht, dass ich liebend gerne wie sein würde.

James ist eigentlich so ziemlich das Gegenteil von Ruby, nein, das ist falsch, das ist vielleicht der erste Eindruck, den man haben sollte. Doch das stimmt nicht. Denn hinter der Arroganz des reichen und beliebten Mann, steckt ein überaus intelligenter und vielleicht auch verletzlicher Junge, den man in sein Herz schließen muss. Auch James‘ Innenleben fand ich wunderbar authentisch beschrieben, der Druck, die Hoffnungslosigkeit, das beengende Gefühl als Erbe einer reichen Firma. Oh ja, langsam aber sicher verfällt man James immer mehr…bis er einem das Herz bricht...oder?

Klar, es ist nichts Neues. Doch ist das wirklich so schlimm? Ist das wirklich ein Problem? So unwahrscheinlich, dass ein beliebter Junge und ein unsichtbares Mädchen zusammenfinden? Ich muss das einfach stark verneinen, denn ich denke nicht, dass das ein unerfüllbarer Märchentraum ist. Es kann Realität werden und es kann trotzdem einzigartig und wunderbar sein, so wie wahre Liebe eben ist. Mona Kasten hat es definitiv geschafft mich zu überzeugen, dass trotz des Klischees es möglich ist eine so wundervolle Liebesgeschichte zu schreiben, die es wert ist, es gelesen und mitgefiebert zu werden. Sie ist emotional, glitzernd und strahlend und doch dunkel.
Für mich sind Ruby & James definitiv eins meiner neuen Lieblingspaare, doch die Geschichte ist noch lange nicht vorbei! Können James und Ruby sich gegenseitig retten? Finden wir es heraus, denn ich werde das ganz sicher weiterverfolgen und weiter in mein Herz schließen und gehe mit dem Hype mit. Von mir gibt es volle, definitiv verdiente 5*****!
 

mehr zeigen ...

Absolutes Highlight!!!!
»Was liest Du?«-Rezension von Angel1607, am 02.08.2018

Worum gehts?


„Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt.“
Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Er lebt nur im Rausch des Luxus und der Macht, sein einziges Ziel ist die nächste Party. Sie versucht nicht aufzufallen und das Maxton Hall College ohne aufzufallen zu überstehen und sich so ein Studium in Oxford zu ermöglichen.
Doch dann ist Ruby zur falschen Zeit am falschen Ort und entdeckt ein Geheimnis, welches James Familie unweigerlich zerstören würde. Dies kann der heimliche Anführer der Maxton Hall nicht zulassen. Nichtsahnend, dass sie füreinander bald sehr viel mehr sein werden…..

Wie ergings mir?


Diese Buch hat mich einige Nerven gekostet. Band 1 kam fast 3 Monate zu spät bei mir an, irgendwo aus den tiefen der Postfilialen hat es sich anscheinend befreit und den Weg zu mir gefunden. So sah es wirklich aus….. Der Verlag war dann soooo nett und hat mir ein unbeschädigtes Exemplar zukommen lassen und ich bin heute noch so dankbar und hin und weg <3
Nichtsahnend, was auf mich zukommen wird, begann ich ins „Save me“ reinzuschmökern! Ganz großer Fehler, denn reinschmökern ist hier nicht…. Ruby war von Beginn an ein Charakter, der mich so gefangen hat in ihrer kompletten Art und Weise. Geld und Macht sind ihr nicht wichtig. Für sie zählt allein ihre Familie und ihr großer Traum von Oxford. Wer kann es ihr da verdenken, dass sie versucht im Hintergrund zu bleiben und nicht mit der Elite der Schule in Berührung zu kommen. Denn Ärger ist deren zweiter Vorname.
Nichtsdestotrotz hat das Schicksal andere Pläne und steckt sie gezwungenermaßen mit James Beaufort in ein Team. Denn dieser hat wiedermal Mist gebaut und muss es ausbaden. Und die Geschichte nimmt ihren Lauf.
Ruby bringt es fertig nicht nur mich sondern auch James von den Socken zu hauen. Sie zeigt ihm im Prinzip eine ganz neue Welt, in der der Mensch zählt und nicht das Geld. Szene um Szene verlieben wir (Ruby und ich) uns in James und doch scheint es aussichtlos. Ihre Welten prallen ein ums andere Mal aufeinander und es ist nie klar, was als nächstes kommt. Denkt man, sie haben endlich zueinander gefunden, schlägt uns die Autorin ein Schnippchen und unser Herz bricht.
Dieses Buch ist wirklich ein Gefühlschaos der Superlative. Es ist spannend und überraschend und unheimlich aufregend. Und das Ende ist ganz großes Kino! Ich muss wirklich sagen, ich habe es geliebt! Ruby und James sind mit soviel Liebe und Autentizität gestaltet, dass man ihnen jede Handlung bis ins kleinste Detail abkauft und man sich wirklich in die Geschichte verliebt! Trotz des Endes…..das lässt Herzen brechen…..vielleicht!

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt. Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James' Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl ... "Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again Sexy, mitreißend und glamourös - die heiß ersehnte neue Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de