Save Me (Taschenbuch)

Roman

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt. Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte... (weiter)

€ 12,90 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Mona Kasten
Edition 15. Aufl. 2018
Seiten 409
EAN 9783736305564
Sprache deutsch
erschienen bei LYX
Erscheinungsdatum 23.02.2018
Ursprungstitel Maxton Hall 1
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
England / Großbritannien
Liebesroman (modern)
Liebe / Beziehung
Liebe
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.3 | 151 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.4 |  70 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.3 |  81 Bewertungen

5 Sterne
( 34 )
4 Sterne
( 21 )
3 Sterne
( 2 )
2 Sterne
( 2 )
1 Stern

Romantisch
»Was liest Du?«-Rezension von Bücherschätze, am 08.11.2018

Ja, ich gebe es zu. Auch ich bewerte (hin und wieder) ein Buch nach seinem Einband. Besonders, wenn es so schön ist, wie das des Bestsellers „Save me“ von Mona Kasten.

Die Protagonisten ihres neuen Liebesromans sind das arme Landei Ruby und der reiche Schnösel James.

Es kommt wie es kommen muss: Auf Grund ihrer vielen Gemeinsamkeiten verlieben sich die beiden ineinander. Logisch.

Ok, Spaß beiseite. Auch wenn das Buch nur so vor Klischees a la „Fifty Shades of Grey“ trieft, hat mich die Geschichte zwischenzeitlich mitgerissen. Obwohl James am Anfang nichts weiter als ein arroganter Mistkerl zu sein scheint, entpuppt er sich im Laufe des Buches als einfühlsamer, fürsorglicher Kerl.

Ruby dagegen ist ein Ordnungsfanatiker und Streber. Ihr einziges Hobby, die Mitwirkung im Veranstaltungskomitee, führt auch nur zu mäßigem Erfolg

Die Liebesgeschichte zwischen James und Ruby entwickelt sich schleichend und lässt den Leser dadurch umso mehr mit fiebern.

Dass die Kapitel aus beiden Perspektiven geschrieben sind, hat mich positiv überrascht und macht viele Handlungen nachvollziehbar(er).

 

Fazit: Die Liebesgeschichte zwischen Ruby und James ist romantisch und lässt den Leser mit den beiden fühlen.

mehr zeigen ...

Ein guter Anfang
»Was liest Du?«-Rezension von Lerchie, am 10.09.2018

Ruby ist auf dem Weg zu Mr. Sutton, um ein versprochenes Empfehlungsschreiben abzuholen…Was sie allerdings bei ihm findet schockt sie sehr…

In der Folge bekommt sie von Lydias Bruder James Beaufort Geld angeboten… Doch sie nimmt es nicht an…

Ruby konnte James noch nie leiden, er war für sie nur ein versnobter Reicheleutejunge wie so viele in dieser Schule…

James war ein guter Lacrosse-Spieler. Auf einer Party, die von der Schule veranstaltet worden war, spielte James mit seiner Clique den Zerstörer… Und das hatte dramatische Folgen für ihn…

Nun durfte James in Ruby Veranstaltungsteam mitarbeiten, was ihm gar nicht passte… Doch hier kamen sich die beiden näher… Was wiederrum James‘ Vater nicht gefiel…

Und dieser machte das James sehr deutlich….

Dann gab es noch die Bewerbung für Oxford, wo beide James und Ruby studieren wollten…

Wofür brauchte Ruby ein Empfehlungsschreiben? Was hat sie bei ihm gesehen? Beziehungsweise wen? Warum bietet ihr James Geld an? Und weshalb nimmt sie es nicht? Wollte James sie bestechen? Warum wollte er das? Weshalb konnte Ruby James nicht leiden?  Was diese Schule, in die sie ging, eher was für die Reichen? Weshalb musste James im Veranstaltungsteam mitarbeiten? Inwiefern kamen sich die beiden näher? Warum hatte sein Vater etwas dagegen? Wie machte es das James klar? Warum wollte Ruby in Oxford studieren? Und James auch? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch.

 

Meine Meinung

Dieses Buch hat mich eigentlich gleich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Vielleicht deshalb, weil  ich kein Kind reicher Leute bin und Ruby daher sehr gut verstehen kann. Oft oder meistens fühlen die sich ja, als ob sie war Besseres wären, und so hat James sich anfangs auch benommen. Sein Vater, dieser Schnösel wollte ihm Ruby austreiben. Es ging hin und her. Überhaupt bis man mal wusste, was Sache ist. Ich war schnell in der Geschichte drinnen, konnte mich in Ruby aber auch in James hineinversetzen. Das Buch war durchaus auch spannend, denn ich fragte mich immer wieder, wie es mit Ruby und James wohl weitergeht. Es hat mir auf jeden Fall sehr gut gefallen zumal es sich sehr gut und flüssig lesen ließ. Der Schreibstil der Autorin ist so, wie ich es mag: unkompliziert, keine Fragen nach dem Sinn von Worten oder Sätzen tauchte bei mir auf.  Mich hat das Buch auf jeden Fall ganz gut unterhalten und ich bin gespannt auf dem zweiten Band.  Ich gebe diesem Buch vier von fünf Sternen bzw. acht von zehn Punkten.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt. Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James' Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl ... "Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again Sexy, mitreißend und glamourös - die heiß ersehnte neue Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Mona Kasten