Schwarzer Abgrund (Thriller)

Schwarzer Abgrund (Thriller) (Taschenbuch)

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!
€ 12,80 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 6,99
  • vorbestellbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Patricia Walter
Seiten 316
EAN 9783960875727
Sprache deutsch
erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
Erscheinungsdatum 08.01.2018
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø3.9 | 27 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.1 |  13 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.8 |  14 Bewertungen

5 Sterne
( 5 )
4 Sterne
( 6 )
3 Sterne
2 Sterne
( 1 )
1 Stern

Sehr spanndender und fesselnder Thriller!
»Was liest Du?«-Rezension von YH110BY, am 22.05.2018

Die 17jährige Lara hat mit ihrer Freundin Pia einen Urlaub auf einer Berghütte geplant. Pia bringt ihren Freund Robert mit und Lara ihren Bruder Florian, doch auch Robert hat noch seinen Freund Dominik mitgebracht, so dass die Freunde ihren Urlaub zu fünft starten. Im Wald müssen sie einen großen Umweg laufen. Ein Bauerer, den sie auf ihrem Weg getroffen haben, hat ihnen erzählt, dass der Weg zu ihrer Hütte verschüttet ist und sie sich der Hütte von der anderen Seite nähern müssen. Die fünf Jugendlichen verlaufen sich immer wieder und am Abend kommt es zu einem großen Krach. Robert wird aggressiv, wenn er Alkohol trinkt und legt sich erst mit Florian und dann mit Pia an. Abends legt er sich abseits zum Schlafen, am nächsten Morgen finden die vier seine Leiche. Mehr will ich jedoch gar nicht verraten. Das Buch hat mich vom ersten Moment an total gefesselt und fasziniert. Der Schreibstil hat mich gleich in seinen Bann gezogen, das Buch ist sehr spannend zu lesen. Auch wenn es ein Jugendbuch ist, so hat es mir trotzdem sehr gut gefallen und mich richtig überzeugen können!

 

mehr zeigen ...

Schön Spannend
»Was liest Du?«-Rezension von RealMajo, am 24.04.2018

Cover

Das Cover ist richtig gut gelungen. Es ist in Schwarz-, Grau- und Blautönen gehalten wodurch es schön düster wirkt. Es zeigt einen einsamen Weg in den Bergen auf dem eine Person entlangläuft und im Hintergrund befindet sich eine Berghütte. Das Cover bezieht sich somit auf den Inhalt des Buches, was ich sehr gut finde.

Inhalt

Fünf Jugendliche wollen eine Woche auf einer Berghütte in Oberammergau verbringen. Lara, aus ihrer Sicht ist das Buch geschrieben, ihr jüngerer Bruder Florian, ihre Beste Freundin Pia, deren Freund Robert und Dominik, der neue an der Schule, machen sich von München aus auf dem Weg. Am Zielbahnhof angekommen müssen sie nur noch ein paar Stunden den Berg hinauf um zur Hütte zu gelangen, doch verlaufen sie sich und müssen die Nacht im Wald verbringen. Am nächsten Morgen ist einer Tod. Es begingt ein spannendes Rätselraten nach dem Mörder und ein abenteuerliches herumirren durch den Wald.

Meine Meinung

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu Lesen und richtig spannend erzählt. Die Charaktere sind toll, schön unterschiedlich und total normal. Die Story finde ich auch gut, nur die Legende von der herumspukenden Frau finde ich zu viel des Guten. Pia war schon öfter auf der Alm und ihr Onkel hat dort gelebt, sie hätte es also mitbekommen wenn es dort spuken würde. Es wird viel über die Gefühlswelt erzählt, was aber nicht viel an der Spannung herausnimmt, sondern die Protagonisten dem Leser näher bringt. Ich fand das Buch sehr gut und gebe ihm 5 von 5 Sternen.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen