Someone New

Someone New (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein. Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht... (weiter)

€ 9,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Laura Kneidl
Edition 1. Aufl. 2019
EAN 9783736308633
Sprache deutsch
erschienen bei LYX
Erstverkaufsdatum 28.01.2019
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
USA
Liebesroman (modern)
Liebe / Beziehung
liebe
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 2.09 MB
Veröffentlichungsjahr 2019
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.1 | 22 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.8 |  13 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.3 |  9 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
( 2 )
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
1 Stern

Ein Roman mit wichtiger Message, aber zu vielen Nebenhandlungen
»Was liest Du?«-Rezension von Nabura, am 04.05.2019

In „Someone New“ von Laura Kneidl zieht Micah zu Beginn ihres Studiums endlich in ihre eigene Wohnung. Doch als sie ihren Nachbarn kennenlernt, staunt sie nicht schlecht. Es ist ausgerechnet Julian, der vor einigen Wochen wegen ihr seinen Job bei einer Catering-Firma verloren hat. Micah würde das gern wieder gutmachen, doch er hält sie auf Distanz, so wie alle anderen auch. Ich war neugierig, welches Geheimnis er hütet. Darüber erfährt man erst mal nicht näheres, sondern begleitet Micah bei ihren ersten Wochen am College. Sie genießt die Freiheit, die ihre neue Wohnung ihr gibt. Doch gleichzeitig sorgt sie sich um ihren Bruder, der verschwunden ist, seit ihre Eltern von seiner Homosexualität erfahren und ihn aus dem Haus geworfen haben. Und ihr Jura-Studium, das sie aufgenommen hat, um eines Tages in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten, ist genauso trocken wie befürchtet. Zum Glück hat sie alte und neue Freunde, die ihr beistehen und selbst mit allerlei Herausforderungen zu kämpfen haben. Bald zeichnet sich auch eine Love Story ab.

Der Roman hat einen lockeren Schreibstil und bietet ständig neue unterhaltsame und schöne, aber auch komplizierte und ernste Situationen. Für meinen Geschmack war er aber zu vollgepackt mit Nebenhandlungen. Es gibt eine Vielzahl an diversen Charakteren, die alle Raum für ihre eigene Geschichte bekommen. In Bezug auf Julians Geheimnis aber, über das ich unbedingt mehr erfahren wollte, hüllt sich das Buch so lang in Schweigen, dass ich es bis zu seiner Lüftung längst erraten hatte. Danach endet das Buch schnell, was ich schade fand. Das Buch spricht viele wichtige Themen an und sendet eine wertvolle Message, die es lesenswert machen. Aufgrund meiner Kritikpunkte konnte es mich aber nicht voll überzeugen.

mehr zeigen ...

Leider viel zu langatmig
»Was liest Du?«-Rezension von binesbuecherwelt, am 25.04.2019

Das Cover ist auf jeden Fall mal auffällig und einfach nur schön, vielleicht sagen die verschwommenen Farben des Covers sogar was über das Thema des Buches aus.

 

Zu Beginn des Buches lebt Hauptprotagonistin Micah noch bei ihren stocksteifen und konventionellen Eltern. Ihren homosexuellen Zwillingsbruder Adrian haben sie vertrieben, nachdem sie ihn mit einem Mann erwischt haben. Homosexualität passt nicht in das Bild von Micahs Familie. Adrian ist seitdem verschwunden, Micah gibt die Hoffnung ihn zu finden jedoch nicht auf, denn sie vermisst ihn sehr. 


Auf einer langweiligen Dinnerparty ihrer Eltern trifft Micah zum ersten Mal auf Julian, der bei der dort angestellten Catering Firma als Kellner arbeitet. Beide verstehen sich auf Anhieb, aber wegen einer gut gemeinten Dummheit und einem Missverständnis verliert Julian auf dieser Party seinen Job.


Einige Zeit später: Micah wohnt endlich in ihrer eigenen Wohnung, die natürlich von ihren Eltern finanziert wird, genauso wie ihr Jura Studium. Zufällig erfährt sie, dass Julian nebenan in einer WG wohnt. Aber das erste Zusammentreffen ist völlig anders als erwartet, Julian ist gar nicht mehr der aufgeschlossene Typ von der Party, er ist völlig kühl und abweisend zu Micah. Aber Micah will nicht aufgeben, sie mag Julian und möchte unbedingt, dass ihr Verhältnis zueinander wieder so wird, wie es auf der Party war.


Nachdem man an diesem Buch eine Zeit lang ja gar nicht vorbeikam war klar, dass ich es irgendwann lesen musste. Denn die Story hört sich ja auch recht vielversprechend an. Es werden hier drei, vier wichtige Themen angesprochen, verpackt in einer schönen Geschichte, aber für mich war das ein bisschen zu viel des Guten und ich muss sagen, Julians großes Geheimnis fand ich letztendlich auch nicht überraschend, es kristallisierte sich im Laufe der Geschichte immer mehr heraus. Das es aber einfach noch so viele Nebenhandlungen gab, war das Ganze für mich ein bisschen überlagert.


Den Schreibstil der Autorin kann man wohl als liebevoll und unkompliziert beschreiben. Man kann hier wirklich locker und schnell lesen. Aber was mich hier am meisten gestört hat war, dass das Buch doch sehr viele Längen hat. Also die ersten gut 400 Seiten haben sich für mich auf jeden Fall sehr gezogen. Erst als es dem Ende zuging wurde es fesselnder und aufregender.


Mit der Hauptprotagonistin Micah wurde ich auch nicht so ganz warm. Sie kuscht erst mal vor ihren Eltern, anstatt ihre Träume zu verwirklichen. Einerseits hasst sie dieses konventionelle Leben ihrer Familie, andererseits ist sie sich aber nicht zu schade auf ihre Kosten zu Leben. Das fand ich einfach nur schrecklich bequem und machte sie nicht unbedingt sympathisch, auch wenn für sie das alles irgendeinen Sinn ergab, für mich nicht.

 

Zwischen den langatmigen Momenten gab es aber auch immer mal ein paar schöne Momente. Aber es war dann einfach nur das Übliche. Kommen sie jetzt zusammen oder nicht? Die Frage, die man sich dann einfach immer stellt.

 

Fazit

 

Die Rezension hört sich für viele vermutlich schlimmer an, wie ich es tatsächlich meine, dabei fand ich das Buch gar nicht mal so schlecht. Aber vielleicht habe ich auf Grund des großen Hypes, der darum gemacht wurde, einfach mehr erwartet. Es lässt sich gut lesen und kurz zusammengefasst ist es einfach eine süße Geschichte. Ein Buch, in dass sich vor allem Teenager mit Sicherheit sehr vertiefen können. Ich fand es ok und ich bin froh, dass ich es gelesen habe. Und ja, es wird auch ein wichtiges Thema darin behandelt, aber es hat mir einfach alles viel zu lange gedauert. Letztendlich gab es für mich zu viele Seiten, auf denen zu wenig geschah. Ich denke, aus einem solch interessanten Charakter wie Julian hätte man eine bessere Geschichte machen können, denn alles was mit Julian zu tun hatte fand ich richtig gut.

 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein. Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte ... "Ein absolutes Must-Read, das ich am liebsten in jedes Regal der Welt stellen möchte. Someone New ist romantisch, ehrlich, authentisch - und so wichtig!" Leselurch.de Nach "Berühre mich. Nicht" und "Verliere mich. Nicht." - der neue Roman von Platz-1-Spiegel-Bestseller-Autorin Laura Kneidl

Laura Kneidl wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles, was mit dem Schreiben zu tun hat. Inspiriert von zahlreichen Fantasy-Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten, seitdem wird ihr Alltag von Büchern, Katzen und Pinterest begleitet.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!