Sommer im kleinen Brautladen am Strand

Sommer im kleinen Brautladen am Strand (eBook)

Liebesroman

Jane Linfoot

Übersetzung: Martina Takacs

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Lilys Freundinnen aus dem »Brides by the Sea« bieten ihr einen Traumjob an: Sie soll zukünftig Hochzeitslocations im richtigen Glanz erstrahlen zu lassen. Doch es gibt ein Problem: Der selbstgefällige Kip Penryn will das... (weiter)

€ 8,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 10,99
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Jane Linfoot
Übersetzung Martina Takacs
Edition Auflage
EAN 9783745750140
Sprache deutsch
erschienen bei Mira Taschenbuch Verlag
Erstverkaufsdatum 03.06.2019
Stichwörter Brautkleid
Hochzeit
Cornwall
Liebe
liebesgeschichte
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 4.08 MB
Veröffentlichungsjahr 2019
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø3.6 | 15 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.5 |  8 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.7 |  7 Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
( 4 )
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
( 1 )
1 Stern

Konnte mich leider nicht überzeugen!
»Was liest Du?«-Rezension von YH110BY, am 26.08.2019


Lily hat eine richtige Pechsträhne hinter sich. Sie hat ihre Arbeit und ihre Wohnung verloren und ihre Ehe ist auch gescheitert. Da bekommt sie von Jess das Angebot. bei ihr im Brautladen als Stylistin zu arbeiten. Ihre Aufgabe ist es nun, sich um den Blumenschmuck und die Deko zu kümmern. Zeitgleich eröffnet Kip in seinem Herrenhaus eine Eventlocation und man kann sofort dort Hochzeiten feiern. Das ist natürlich eine große Konkurrenz für Lilys Chefin und fortan gibt es jede Menge Konkurrenzkämpfe, bei denen Lily zwischen den Fronten steht.
Ich hatte mir ziemlich viel von diesem Roman versprochen, wurde jedoch leider sehr enttäuscht davon. Die einzelnen Charaktere waren mir nicht besonders sympathisch und es war auch nicht einfach, die vielen Freundinnen auseinanderzuhalten. Ich hatte gehofft, dass ich eine wunderschöne Liebesgeschichte mit ganz viel Gefühl und Romantik in diesem Buch finde. Die Liebelei zwischen Kip und Lily kam meiner Meinung nach viel zu kurz und konnte mich überhaupt nicht berühren. Die Geschichte konnte mich leider überhaupt nicht fesseln, war sehr langatmig und zäh zu lesen. Ich musste mich richtig durch das Buch quälen und war froh, als ich es endlich zu Ende gelesen hatte.
 

mehr zeigen ...

Drei Hochzeiten auf einen Schlag
»Was liest Du?«-Rezension von talisha, am 06.08.2019

Nach einem schwachen ersten Teil und einem witzigen zweiten Teil war ich auf den dritten Teil der Serie gespannt. 

Protagonistin ist Lily, die erst jetzt in die Serie reinkommt. Früher hatte sie mal kurz als Floristin bei Jess gearbeitet, nun lebt sie in Bath. Bis eben arbeitete Lily in einer Hotelkette, ihre Wohnung gehört ihrem Arbeitgeber. Doch da ihr Job wegen einer Geschäftsübernahme gestrichen wird, ist sie arbeits- und wohnungslos. Auch ihre kurze Ehe mit Thom ist längst vorbei. Eine neue Wohnung und einen Job muss sie sich noch suchen, eine neue Liebe nicht. Von Liebe und Männer hat sie genug.

Deshalb ist Lily auch nicht so begeistert von der Valentinstag-Feier im "Brides by the Sea", zu der sie eingeladen ist. Der Tag wartet mit mehreren Überraschungen auf: Jess bietet ihr einen Job an als Hochzeits-Stylistin. Und aus dem Radio erfährt sie, dass ihre Mutter heiraten will. 

Ihre Mutter Barbara ist nicht die einzige, die im Sommer heiraten möchte. Auch Immie und Chas, sowie Chas Ex-Freundin Nicole - sie ist der Alptraum aller Angestellten von "Brides by the Sea". Es folgt ein Wettstreit der drei Bräute: Barbara mit Nicole, und Immie mit Nicole. Jede will die andere übertrumpfen. Barbara und Nicole haben total überzogene Ansprüche. Immie weniger, aber auch sie ist keine einfache Braut und wird hier von der Autorin mal wieder zum Trinken verdonnert. 

Lily hat mit diesen drei Hochzeiten mehr als genug zu tun. Doch sie muss sich auch noch mit Kip Penryn abgeben, der aus dem Herrenhaus (in dem Alice aus Band 2 heiratete) eine Hochzeitslocation machen will - ohne irgendeine Ahnung von Hochzeitsorganisation zu haben.

Die Geschichte war nervig: statt Nicole rauszuwerfen, mit Barbara Klartext zu reden und Kip zu ignorieren, muss Lily mit allen arbeiten. Dies war mühsam zu lesen, weil diese Streitereien absolut kindisch abliefen. Und wie im ersten Band wird nebenbei wieder enorm viel Alkohol getrunken. 

Alles wird in "Sommer im kleinen Brautladen am Strand" derart übertrieben beschrieben, dass es keine Freude ist, den Band zu lesen. Dazu kommen einige Längen im Mittelteil und die vielen anstrengenden Figuren. Wieso ausgerechnet Kip in seinen Plänen unterstützt werden sollte, obwohl er ein Konkurrent ist, machte nur für den Plot Sinn, ansonsten war es total unlogisch. Die schönen Szenen (Blumen pflanzen, das Gedenken an Lilys Vater, die Freundschaft zwischen Lily, Poppy, Jess und Immie) gehen in all dem nervigen und hektischen Getue total unter. 
Fazit: Vor lauter witzig-sein-wollen und überspitzt sein ist die Geschichte oberflächlich heraus gekommen. Es fehlten wie bereits im ersten Band (die Zeit für) echte Emotionen.
3 Punkte.  

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Lilys Freundinnen aus dem »Brides by the Sea« bieten ihr einen Traumjob an: Sie soll zukünftig Hochzeitslocations im richtigen Glanz erstrahlen zu lassen. Doch es gibt ein Problem: Der selbstgefällige Kip Penryn will das Anwesen seiner Familie in einen Ort zum Heiraten verwandeln und würde damit zu einem ernsthaften Konkurrenten werden. Die Freundinnen sehen nur eine Lösung, ihn wieder loszuwerden: Lily muss Kips Schwachstelle herausfinden - am besten, indem sie bei ihm eine Hochzeit ausrichtet. Aber andererseits haben die Männer der Familie Penryn den Ruf, so umwerfend wie unzuverlässig zu sein. Braucht Lily also nichts weiter zu tun, als sich entspannt zurückzulehnen und dabei zuzusehen, wie Kip ganz von alleine scheitert? »Erfrischend, humorvoll und romantisch.« Phillipa Ashley, Bestsellerautorin von of Summer at the Cornish Café »Ein perfekter Urlaubsroman, der ans Herz geht.« Nummer-1-Bestsellerautroin Tracy Bloom »Lustig und großherzig - Lily und ihre Freunde haben mich verzaubert!« Sunday-Times-Bestsellerautorin Michele Gorman »Ein rundum gelungenes Lesevergnügen - nicht nur für Rosamunde-Pilcher-Fans.« Fränkische Nachrichten

Jane schreibt romantische Geschichten um lebenslustige Heldinnen mit liebenswerten Ecken und Kanten. Mit ihrer Familie und ihren Haustieren lebt sie in Derbyshire in einem kreativen Chaos. Sie liebt Herzen, Blumen, Happy Ends, alles, was alt ist und fast alles, was aus Frankreich kommt. Wenn sie nicht gerade Facebook unsicher macht oder shoppt, geht sie spazieren oder arbeitet im Garten.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!