Sozialwissenschaften in der gymnasialen Oberstufe - Neubearbeitung 2015

Sozialwissenschaften in der gymnasialen Oberstufe - Neubearbeitung 2015 (Buch)

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Inhaltsübersicht A Sozialer Wandel, soziale Ungleichheit und soziale Sicherung in Deutschland I Was hat sich verändert? - Bereiche, Merkmale und Tendenzen des Wandels der Sozial- und Wirtschaftsstruktur in... (weiter)

€ 32,50 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Franz Josef Floren
Seiten 568
EAN 9783140239035
Sprache deutsch
erschienen bei Schoeningh Verlag Im
Erscheinungsdatum 05.2015
Altersfreigabe ab Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Inhaltsübersicht A Sozialer Wandel, soziale Ungleichheit und soziale Sicherung in Deutschland I Was hat sich verändert? - Bereiche, Merkmale und Tendenzen des Wandels der Sozial- und Wirtschaftsstruktur in Deutschland II Soziale Ungleichheit und Armutsgefährdung in Deutschland III Sozialpolitik in Deutschland - Gestaltung, Finanzierung, Bewertungen B Wirtschaftspolitik in Deutschland - Ziele, Entwicklungen und Problemfelder I Was erfasst die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung? - Berechnung und Bedeutung des Bruttoinlandsprodukts II Welche Ziele verfolgt die Wirtschaftspolitik? Wie hat sich die Wirtschaft entwickelt? - Wachstum, Preisniveau, Beschäftigung und Außenbeitrag in Deutschland III Konzepte, Bereiche und Instrumente der Wirtschaftspolitik in Deutschland C Die Europäische Union in der Krise? - Grundstrukturen, politische Handlungsfelder und Zukunftsperspektiven I Politische Grundstrukturen und Entscheidungsprozesse der EU II Handlungsfelder der EU-Politik III Zentrale Herausforderungen für die Zukunft der EU D Globale politische und ökonomische Strukturen und Prozesse I Internationale Sicherheits- und Friedenspolitik II Internationale Wirtschaftsbeziehungen