The Complete Sherlock Holmes

The Complete Sherlock Holmes (Leder-Einband)

Leder-Einband
Für Bewertung bitte einloggen!

A master of deductive reasoning who can solve the most difficult crimes by spotting obscure clues overlooked by others, dilettante sleuth Sherlock Holmes was the hero of sixty stories written by Sir Arthur Conan Doyle between... (weiter)

€ 35,50 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Buch 41,70
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Arthur Conan Doyle
Seiten 1077
EAN 9781435167902
Sprache englisch
erschienen bei Sterling Publishing
Erscheinungsdatum 15.03.2018
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

A master of deductive reasoning who can solve the most difficult crimes by spotting obscure clues overlooked by others, dilettante sleuth Sherlock Holmes was the hero of sixty stories written by Sir Arthur Conan Doyle between 1887 and 1927. With the help of his loyal friend, Doctor Watson, Holmes brought countless crooks, thieves, swindlers, and murderers to justice. He even rose from the dead after Doyle tried to dispatch him in his twenty-fourth adventure, and readers protested. Some Sherlock Holmes stories rank among the most famous in detective fiction, among them "A Study in Scarlet," "A Scandal in Bohemia," "The Speckled Band," and "The Hound of the Baskervilles."

Arthur Conan Doyle wurde 1859 im schottischen Edinburgh geboren. Seine Eltern waren beide strenge Katholiken, daher war es nicht verwunderlich, daß ihr Sohn eine Jesuitenschule besuchen mußte. Später studierte Doyle in Edinburgh Medizin und heiratete 1884 Louise Hawkins. Bis 1891 arbeitete er als Arzt in Hampshire. Danach widmete er sich ausschließlich dem Schreiben. Während des Südafrikanischen Krieges (1899 bis 1902) diente er als Arzt in einem Feldlazarett. Im Jahr 1902 wurde er zum Ritter geschlagen. Nach dem Tod seines Sohnes, der den Folge einer Kriegsverletzung erlag, beschäftigte er sich mit okkultistischen Studien. Arthur Conan Doyle starb am 7. Juli 1930 in seinem Haus in Windlesham, Sussex. 1887 schuf er den wohl berühmtesten Detektiv der Weltliteratur: Sherlock Holmes, den Meister des rationell-analytischen Denkens. Die Figur Holmes überschattete Doyles literarisches Schaffen derart, dass der Autor seinen Protagonisten sterben ließ - und ihn knapp zehn Jahre später wiederauferstehen lassen musste: zu groß war die Popularität von Holmes und seinem Partner Dr. Watson.