These Broken Stars. Jubilee und Flynn

These Broken Stars. Jubilee und Flynn (Buch)

Amie Kaufman, Meagan Spooner

Übersetzung: Stefanie Frida Lemke

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Jubilee und Flynn hätten einander nie begegnen sollen. In einem Krieg, der schon seit Generationen andauert, stehen sie auf verschiedenen Seiten. Denn Lee ist Kommandantin der Armee-Einheit, die die Rebellen auf dem... (weiter)

€ 19,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 13,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Amie Kaufman, Meagan Spooner
Übersetzung Stefanie Frida Lemke
Seiten 496
EAN 9783551583611
Sprache deutsch
erschienen bei Carlsen Verlag GmbH
Erscheinungsdatum 12.2016
Ursprungstitel This Shattered World
Stichwörter Weltraum
Romeo und Julia
Jubilee Chase
Flynn Cormac
Lilac LaRoux
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4.2 | 67 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.1 |  31 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.2 |  36 Bewertungen

5 Sterne
( 8 )
4 Sterne
( 9 )
3 Sterne
( 4 )
2 Sterne
1 Stern

Jubilee und Flynn....
»Was liest Du?«-Rezension von ladymay8990, am 09.04.2018

....allein gegen Avon!

Inhalt:

Kommandantin Jubilee Chase und der Rebell Flynn Cormack stehen auf unterschiedlichen Seiten.

Flynn lebt mit einer Gruppe Rebellen, den Fianna, in Höhlen im Sumpf, ohne genügend Nahrung, medizinischer Versorgung und Bildung. Das Leben ist hart und der Unmut steigt. Doch die gewaltsame Haltung einiger Mitglieder der Gruppe kann er nicht teilen und so versucht er verzweifelt einen Krieg zu verhindern.

Jubilee, ist eiskalt und berüchtigt, eine angesehene Soldatin. Doch als Sie auf Flynn trifft, der Ihr das Leben im Sumpf offenbart und der sich nur Frieden für sich und seine Familie wünscht, gerät ihre Ansicht über die Fianna ins wanken.

Dann kommt es auf der Militärbasis zu einem Anschlag und der Krieg scheint unaufhaltsam zu sein.
Doch beide Seiten haben eigentlich einen ganz anderen Feind!


Meine Meinung:

Nachdem mir der erste Band, und die Geschichte von Lilac und Tarver, so gut gefallen hat, wollte ich unbeding schnell weiterlesen. Ich bin sofort gut in die neue Geschichte hineingekommen und hatte Jubilee und vor allem Flynn schnell ins Herz geschlossen.

In diesem Buch kommen neben den beiden Hauptcharakteren diesmal auch ein paar Nebencharaktere vor, die allerdings eher blass bleiben, da man ganz von den Helden eingenommen wird.

Dieser Band hatte im Vergleich zu seinem Vorgänger ein, zwei kleine Schwächen, die aber nicht weiter schlimm sind.
Die Geschichte zwichen Jubilee und Flynn entwickelt sich recht langsam und auch realistisch, doch maches Mal war ich geneigt, durch Jubilees Verhalten mit den Augen zu rollen doch alles in allem war die Story stimmig und atmosphärisch!

Genau wie in Band eins, konnten die Jugendbuch-, Science-Fiction- und Lovestory-Komponenten gut miteinander verwoben werden und haben so zu einer spannenden, runden, passigen Geschichte geführt, die neugierig auf das Finale machen!
 

mehr zeigen ...

…2 Feinde, die doch das gleiche Ziel haben...emotional, verwirrend & fesselnd...
»Was liest Du?«-Rezension von Buch Versum, am 11.09.2017

 

Lee springt über Ihren Schatten und flirtet, jedoch bleibt dieser nicht ohne Auswirkungen. Wer ist Flynn ? Warum entführt Er Sie ?

Das Cover ist passend zu den anderen Teilen der Reihe!

Zwei Menschen im Vordergrund, die etwas miteinander verbindet, Gesicht an Gesicht, der Gesichtsausdruck ist neutral und friedlich.

Der Klapptext ist spannend und macht neugierig auf mehr.

Die Hauptprotagonisten sind Jubilee und Flynn.

Jubilee ist eine hervorragende Soldatin, die Ihre Einheit unter Kontrolle hat aber auch sich selbst. Die Entführung verändert nicht nur Ihre Einsicht zu den Rebellen sondern ergreift auch Ihr Interesse für Flynn und seinen Kampf. Sie ist eine starke Kämpferin, aber unter Ihrer Fassade kämpft Sie um die Bewältigung eines Traumas sowie Ihrer Zuneigung gegenüber Ihrem Feind.

Flynn ist sehr erfinderisch, mutig und kann sehr gut mit Worten, seine Überzeugungskraft ist erstaunlich. Sein Plan geht nicht ganz sorgenlos über die Bühne und schnell ist der Leser, begeistert von seiner Dickköpfigkeit und Ideenreichtum. Sein Kampf gegen den Ausbruch gegen die Waffenruhe reißt an aber seinen Nerven und zieht den Leser in den Bann.

Der Schreibstil der Autorinnen ist mitreißend, leicht, sehr bildlich, flüssig und fesselnd.

Der Wechsel der Perspektive lässt den Leser besser an den Emotionen der Hauptprotagonisten teilhaben und dieser ist dadurch emotional mit betroffen.

Außerdem bekommt man zwischen den beiden Protas, die Gedanken der Stimmen nach und nach mitgeteilt.

Die Erzählweise ist emotionell und gefühlvoll. Diese reißt einen mit und belebt den Lesefluss, dass man nicht aufhören kann zu lesen.

Besonders die Idee eine hochrangige Soldatin zu entführen um gegen den Ausbruch der Gewalt vorzugehen, ist sehr kreativ.

Durch die weiterlaufende Handlung ist man immer weiter in die Geschichte verstrickt, hofft auf Jubilees Flucht oder auch Flynns kreative Lösung aus der Situation.

Die Autorinnen schaffen Einblicke ins Gefühlsleben der Hauptprotagonisten.

Die Entführung und die spannende Handlung fesseln und reißt einen mit, der Weg vom Feind zum eventuellen Freund ist fesselnd und voller Zuneigung.
Die Anziehungskraft ist anregende und emotional.

Das Buch überrascht durch seine aktionistischen und überraschenden Wendepunkte.

Die Autorin bietet dem Leser eine emotionale, spannende und aktionistische Geschichte.

Das Buch zeichnet sich durch die Entwicklung vom Feind zum Freund sowie den Kampf gegen einen größeren Feind aus.

Es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen.

Das Buch hat mich gefesselt, amüsiert, berührt, emotional mitgerissen, geschockt, überrascht und gut unterhalten.

Fazit:

Die Idee von Flynn ist einfach genial, zuerst so gut durchdacht und dann endet es in Chaos.

Doch diese Idee bringt den Feind als Freund zur Vorschein.

Der Leser wird durch die 2 Charaktere in seinen Bann gezogen, man lernt die jeweiligen Charaktere kennen und lieben!

Wundervoll als Leser der Beobachter von dem Zueinander finden der Beiden sowie der Überwindung des Trauma von Jubilee mit zu erleben zu dürfen.

Der gemeinsame Kampf gegen die Rebellen und unvorhersehbaren Situationen, die die Beiden zusammen schweißt.

Die spannenden und aktionistischen Handlungen reißen einen emotional mit.

Eine wundervoll erschaffenen fantasievolle Welt, die durch die Autoren perfekt gestaltet wird.

Außerdem gefällt mir auch der Aufbau des Buches, zwischen den Perspektivenwechsel, erfährt man auch die Gedanken der Stimmen.

Mitreißend! Aktionistisch! Fantasievoll ! Emotional !

! Empfehlenswert !

<3

Vielen Dank für das Lesevergnügen.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Jubilee und Flynn hätten einander nie begegnen sollen. In einem Krieg, der schon seit Generationen andauert, stehen sie auf verschiedenen Seiten. Denn Lee ist Kommandantin der Armee-Einheit, die die Rebellen auf dem Planeten Avon bekämpfen soll, Flynn deren Anführer. Als er sich ins Militärlager einschleicht, wird er von Lee gestellt. Sein einziger Ausweg ist, sie gefangen zu nehmen. Doch dann fordern die anderen Rebellen ihren Tod und Flynn trifft eine Entscheidung, die ihrer beider Leben für immer verändern wird. Alle Bände der Serie "These Broken Stars": These Broken Stars - Lilac und Tarver These Broken Stars - Jubilee und Flynn These Broken Stars - Sofia und Gideon Die Serie ist abgeschlossen.