Throne of Glass 2 - Kriegerin im Schatten (Taschenbuch)

Roman

Sarah J. Maas

Übersetzung: Ilse Layer

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Jetzt im Taschenbuch Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame... (weiter)

€ 10,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 7,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Sarah J. Maas
Übersetzung Ilse Layer
Seiten 542
EAN 9783423716529
Sprache deutsch
erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum 10.2015
Ursprungstitel Crown of Midnight
Stichwörter Action & Abenteuer
Adarlan
Aelin
Assassinin
Band 2
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.8 | 39 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.9 |  14 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.8 |  25 Bewertungen

5 Sterne
( 10 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Es geht unglaublich gut weiter
»Was liest Du?«-Rezension von SLovesBooks, am 12.07.2017

Meine Meinung:

Auch dieser Band war fantastisch zu lesen. Throne of Glass gehört definitiv zu meinen allerliebsten Fantasy-Reihen. Die Welt, die Charaktere und vor allem die spannende Handlung machen es immer wieder zu einem Erlebnis.

In diesem Band setzt die Handlung etwas nach dem Finale des ersten Bandes an. Aber durch ein paar gut gesetzte Wiederholungen dürfte man gut zurück in die Geschichte finden, selbst wenn die Lektüre von Teil eins etwas länger her ist. Und dann geht es eigentlich unmittelbar los. Ich wurde direkt wieder in die Welt der Throne of Glass Reihe gesogen und erst wieder losgelassen, als das Buch beendet war.

Im zweiten Teil zieht die Handlung noch einmal merklich an. Es ist noch brutaler, noch spannender, noch actionreicher und noch romantischer. Gerade nach der Hälfte des Buches steigert sich die Spannung enorm. Es mündet in ein atemberaubendes Ende mit vielen Wendungen, mit denen ich in dieser Form niemals gerechnet hätte. Mitfiebern ist angesagt.

Das Setting erweitert sich in diesem Band. Man bekommt auch Schauplätze außerhalb sowie neue innerhalb des Schlosses präsentiert. Das fand ich gelungen, denn so bekommt man auch ein noch besseres Bild von der Welt. Man bekommt auch mehr Hintergrundinfos zu dieser und zu Celaenas Vergangenheit. Das wirft allerdings auch wieder neue Fragen auf.

Celaena wirkt viel reifer. Sie ist selbstbewusst, auch wenn sie durch ihre Vergangenheit in gewisser Weise gezeichnet ist. Mir gefällt ihre Einstellung, ihr Mut und ihre Kämpfernatur. Sie hat sich im Vergleich zu Band eins weiterentwickelt. Ich bin sehr gespannt wo uns das in den nächsten Bänden noch hinführen wird.

Die Liebe kommt auch in diesem Band nicht zu kurz. Zum Teil ist es sehr verworren. Ich bin mir auch noch nicht sicher, für welchen der beiden Männer ich mich entscheiden würde. Mal abwarten wie sich die Geschichte noch entwickeln wird. Auf jeden Fall wirkt hier alles sehr authentisch. Ich nehme es den Charakteren vollkommen ab.

Der Schreibstil ist wieder ganz klasse. Ich habe dieses Buch sehr zügig gelesen und mich vom schreibst tragen lassen. Er ist flüssig und ohne große Schnörkel. Trotzdem ruft er genau die richtige Stimmung hervor und versetzt einen durch die gelungenen Beschreibungen in die Welt von Throne of Glass.

Insgesamt kann ich mich nur wiederholen und jedem Fantasyfan diese Reihe ans Herz legen. Sie ist spektakulär.

mehr zeigen ...

Es geht unglaublich gut weiter
»Was liest Du?«-Rezension von SLovesBooks, am 12.07.2017

Meine Meinung:

Auch dieser Band war fantastisch zu lesen. Throne of Glass gehört definitiv zu meinen allerliebsten Fantasy-Reihen. Die Welt, die Charaktere und vor allem die spannende Handlung machen es immer wieder zu einem Erlebnis.

In diesem Band setzt die Handlung etwas nach dem Finale des ersten Bandes an. Aber durch ein paar gut gesetzte Wiederholungen dürfte man gut zurück in die Geschichte finden, selbst wenn die Lektüre von Teil eins etwas länger her ist. Und dann geht es eigentlich unmittelbar los. Ich wurde direkt wieder in die Welt der Throne of Glass Reihe gesogen und erst wieder losgelassen, als das Buch beendet war.

Im zweiten Teil zieht die Handlung noch einmal merklich an. Es ist noch brutaler, noch spannender, noch actionreicher und noch romantischer. Gerade nach der Hälfte des Buches steigert sich die Spannung enorm. Es mündet in ein atemberaubendes Ende mit vielen Wendungen, mit denen ich in dieser Form niemals gerechnet hätte. Mitfiebern ist angesagt.

Das Setting erweitert sich in diesem Band. Man bekommt auch Schauplätze außerhalb sowie neue innerhalb des Schlosses präsentiert. Das fand ich gelungen, denn so bekommt man auch ein noch besseres Bild von der Welt. Man bekommt auch mehr Hintergrundinfos zu dieser und zu Celaenas Vergangenheit. Das wirft allerdings auch wieder neue Fragen auf.

Celaena wirkt viel reifer. Sie ist selbstbewusst, auch wenn sie durch ihre Vergangenheit in gewisser Weise gezeichnet ist. Mir gefällt ihre Einstellung, ihr Mut und ihre Kämpfernatur. Sie hat sich im Vergleich zu Band eins weiterentwickelt. Ich bin sehr gespannt wo uns das in den nächsten Bänden noch hinführen wird.

Die Liebe kommt auch in diesem Band nicht zu kurz. Zum Teil ist es sehr verworren. Ich bin mir auch noch nicht sicher, für welchen der beiden Männer ich mich entscheiden würde. Mal abwarten wie sich die Geschichte noch entwickeln wird. Auf jeden Fall wirkt hier alles sehr authentisch. Ich nehme es den Charakteren vollkommen ab.

Der Schreibstil ist wieder ganz klasse. Ich habe dieses Buch sehr zügig gelesen und mich vom schreibst tragen lassen. Er ist flüssig und ohne große Schnörkel. Trotzdem ruft er genau die richtige Stimmung hervor und versetzt einen durch die gelungenen Beschreibungen in die Welt von Throne of Glass.

Insgesamt kann ich mich nur wiederholen und jedem Fantasyfan diese Reihe ans Herz legen. Sie ist spektakulär.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Jetzt im Taschenbuch Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?

Maas, Sarah J. Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu 'Throne of Glass' sorgte sie für Furore: Mit 16 veröffentlichte sie 'Queen of Glass' (so der damalige Titel) auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Phänomene weltweit. Layer, Ilse Ilse Layer arbeitete nach ihrem Studium zunächst im Kulturbereich und in einem Verlag, bevor sie sich als Litertaturübersetzerin für Spanisch und Englisch selbstständig machte. Sie bereist nicht nur gern fremde Sprachen, sondern auch fremde Länder. Zu Hause ist sie seit vielen Jahren in Berlin.