Unsere einzigartige Vogelwelt

Unsere einzigartige Vogelwelt (Buch)

Die Vielfalt der Arten und warum sie in Gefahr ist

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Traumhafte und emotionale Vogelporträts machen fast vergessen, dass das Artensterben in Deutschland in den letzten 20 Jahren exponentiell zugenommen hat. Fast alle Arten "unserer Kindheit" sind heute massiv in ihrer... (weiter)

€ 29,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Peter Berthold
Edition 1. Auflage
Seiten 222
EAN 9783954162734
Sprache deutsch
erschienen bei Frederking u. Thaler
Erscheinungsdatum 10.10.2018
Stichwörter Bildband
Vögel
Deutschland
Naturschutz
Singvögel
Kategorie Hobby/Freizeit
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø5 | 4 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 5 |  2 Bewertungen

5 Sterne
( 2 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Vogelwelt
»Was liest Du?«-Rezension von Kristall86, am 25.06.2019

Klappentext:
„Traumhafte und emotionale Vogelporträts machen fast vergessen, dass das Artensterben in Deutschland in den letzten 20 Jahren exponentiell zugenommen hat. Fast alle Arten »unserer Kindheit« sind heute massiv in ihrer Existenz bedroht. Warum dies so ist und wie wir dem Vogelschwund vielleicht Einhalt gebieten können, zeigt der erste artenübergreifende Bildband von Deutschlands derzeit bekanntestem Vogelkundler Peter Berthold.“

Peter Berthold ist in meinen Augen ein Genie. Keiner kann so gut das Leben der Vögel näher bringen wie er. Seine kurzen Texte gepaart mit diesen grandiosen Bildern ist einfach umwerfend und begeisternd schön. Gerade die Aufnahmen vom Kuckuck oder der kleinen träumenden Blaumeise zeigen, das er DEN Blick dafür hat wie kein anderer. Seine Erklärungen sind präzise, fachgerecht und flüssig geschrieben. Die Art und Weise wie hier mit Text und Bildern (Konrad Wothe) gearbeitet wurde, zeigt, dass hier sehr viel Geschmack und Harmonie darin steckt. Nichts erschlägt oder übertönt das andere. Alles wirkt für sich. Ästhetik pur für die Augen! In diesem Buch sind so viele verschiedene Vogel-Arten verzeichnet, das man es kaum glauben kann. Aber, und das ist das gute hierbei, jeder erhält seinen Platz in diesem Buch. 
Zur Optik und Haptik: das Buch überzeugt schon durch das wunderschöne Cover. Durch den festen Einband wirkt das Buch wertig und edel. Die Seitenstärke erinnert schon eher an ein Coffetable-Book und ist auch hier ebenfalls elegant und wertig. Das größte Highlight in diesem Buch sind die Fotos von Konrad Wothe! So präzise, farbstark und emotional....das ist schon sehr sehr beeindruckend und durch diese Punkte wird dieses Buch ein dauerhafter Klassiker werden der in keinem Haushalt fehlen darf! 

Ich bin restlos begeistert und deshalb erhält das Buch auch eine klare Lese- und Träum-Empfehlung!

mehr zeigen ...

Wichtiges Thema
»Was liest Du?«-Rezension von Sommerregen, am 13.12.2018

Bei diesem Buch liegt meines Erachtens der Schwerpunkt auf dem wichtigen Untertitel: „Die Vielfalt der Arten und warum sie in Gefahr ist“. Gegliedert ist das Werk in die Kapitel „Die Schwindsucht der Arten und Bestände – Ein Überblick“, „‚Aus’geflogen – In Deutschland bereits ausgestorbene Arten“, „Sturzflug – Vom unmittelbaren Aussterben bedroht“, „Trudelflug – Im Fortbestand erheblich gefährdete Arten mit starkem Rückgang“, „Gleitflug – Derzeit kaum bedrohte Arten mit recht stabilen Beständen“, „Im Aufwind – Gegenwärtig auf dem Vormarsch“ und „Hart am Abgrund – Düsterer Ausblick mit letztem Hoffnungsschimmer“.

So bietet dieser kritische Bildband viele Informationen zu den unterschiedlichsten Vogelarten in Deutschland. Dabei haben es die Texte ganz schön in sich – alamierend, aber auch mutmachend.  Zahlreiche Fakten werden anschaulich vermittelt und die Fotografien vermögen ebenfalls zu beeindrucken, sodass ein wunderbar stimmiges Gesamtbild entsteht. Besonders ansprechend war für mich die Vielfalt an sehr schönen und professionellen Fotografien und die aufwendige Gestaltung mitsamt ihrer Details.

Ein Werk, das definitiv reichlich Beachtung finden sollte!

mehr zeigen ...

Traumhafte und emotionale Vogelporträts machen fast vergessen, dass das Artensterben in Deutschland in den letzten 20 Jahren exponentiell zugenommen hat. Fast alle Arten "unserer Kindheit" sind heute massiv in ihrer Existenz bedroht. Warum dies so ist und wie wir dem Vogelschwund vielleicht Einhalt gebieten können, zeigt der erste artenübergreifende Bildband von Deutschlands derzeit bekanntestem Vogelkundler Peter Berthold.

Berthold, Peter Professor Dr. Peter Berthold ist ein seit vielen Jahren international renommierter und bekannter Ornithologe und Verhaltensforscher. Er lehrte an der Universität Konstanz, arbeitete mehrere Jahre im Max-Planck-Institut für Ornithologie in Seewiesen, leitete die Vogelwarte Radolfzell und veröffentlichte eine Vielzahl von Magazinbeiträgen und auch einige Standardwerken über Vögel in Europa. Wothe, Konrad Die Freude an Natur und Fotografie bestimmen Konrad Wothes Leben seit seiner Kindheit. Als 18-jähriger gewann er beim Wettbewerb "Jugend forscht" den ersten Preis in Physik für eine selbst konstruierte 360°-Panoramakamera. Seit seiner Diplomarbeit im Fachbereich Ornithologie schlägt sein Herz ganz besonders für die Vogelwelt. Der Naturfotograf und Tierfilmer setzt seine Schwerpunkte in Dokumentationen über frei lebende Tiere in ihrer natürlichen Umgebung, mit dem Ziel, die Schönheiten und Wunder der Natur möglichst vielen Menschen in seinen Bildern und Multivisions-Shows nahe zu bringen und das Bewusstsein für unsere Verantwortung der Natur gegenüber zu schärfen. Er produzierte Bildveröffentlichungen und Beiträge in renommierten Zeitschriften und Büchern, Tierfilme für das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) und andere Sender und erhielt zahlreiche Auszeichnungen.