Velottis Spiel

Velottis Spiel (Taschenbuch)

Bitze und Schrader ermitteln in Bottrop. Ruhrgebiets-Krimi

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Im Bottroper Freibad wird die Leiche eines Mannes gefunden, kurze Zeit später liegt ein weiterer Toter im Kofferraum eines Neuwagens, abgestellt auf dem Schrottplatz. Die Spuren führen zu einem Bauunternehmer, der... (weiter)

€ 12,80 *
Preis
inkl MwSt.

  • nicht lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland

Details
AutorIn Rudi Müllenbach
Edition 1. Aufl.
Seiten 170
EAN 9783898418171
Sprache deutsch
erschienen bei Schardt
Erscheinungsdatum 04.11.2015
Serien Bitze und Schrader
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Im Bottroper Freibad wird die Leiche eines Mannes gefunden, kurze Zeit später liegt ein weiterer Toter im Kofferraum eines Neuwagens, abgestellt auf dem Schrottplatz. Die Spuren führen zu einem Bauunternehmer, der illegal Arbeiter aus Rumänien beschäftigt. Doch im Hintergrund bereitet jemand ganz anderes die nächsten Züge vor. Nach und nach fallen die Figuren in diesem Spiel um Macht, Geld und Betrug. Hauptkommissar Udo Bitze würde sich am neuen Fall festbeißen - wäre da nicht der folgenschwere Streit mit Ellen Schrader, der ihm auf die Stimmung drückt. Wird er den Fall auch ohne die Staatsanwältin an seiner Seite lösen?

Rudi Müllenbach, Jahrgang 1953, lebt an der Grenze zwischen Sauerland und Ruhrgebiet und arbeitet als Lehrer in einer Förderschule. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. In seiner Freizeit ist er Sänger einer Rock'n'Roll Band und als freier Mitarbeiter beim Lokalradio tätig. Nach "Bottrop kocht noch" (2013) und "Der gepflegte Tod" (2014) ist "Velottis Spiel" sein dritter Ruhrgebiets-Krimi.