Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder

Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder (Taschenbuch)

Roman

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Laura hasst Weihnachten! Eigentlich wollte sie in ihrem ruhigen Häuschen auf dem Land nur dem Glitzer und Trubel der Adventszeit entfliehen. Und jetzt hat sie sich plötzlich verliebt, in Lizzy, die kleine West... (weiter)

€ 9,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 8,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Petra Schier
Seiten 428
EAN 9783956498350
Sprache deutsch
erschienen bei Mira Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Stichwörter Hund
Liebe
Weihnachten
Wünsche erfüllen
Glück
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.8 | 49 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.9 |  26 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.7 |  23 Bewertungen

5 Sterne
( 17 )
4 Sterne
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
1 Stern

Sehr gefühlvoller Weihnachtsroman
»Was liest Du?«-Rezension von Perle26, am 31.12.2018

Zum Klappentext:
Laura hasst Weihnachten! Eigentlich wollte sie in ihrem ruhigen Häuschen auf dem Land nur dem Glitzer und Trubel der Adventszeit entfliehen. Und jetzt hat sie sich plötzlich verliebt, in Lizzy, die kleine West Highland Terrier Hündin, in eine vollkommen chaotische Familie und, wenn sie ehrlich ist, auch in Justus, den Sohn ihres Chefs. Laura ist völlig überfordert und sieht nur eine Lösung: Sie muss so schnell wie möglich weg und auf keinen Fall zurückblicken …

Mein Leseeindruck:
Ich durfte dieses wunderbare Buch in Form eines Leseexemplares lesen, welches mir der Verlag zur Verfügung gestellt hat. Dafür möchte ich mich zuallererst bedanken und betonen, dass mich dies in keinster Weise in meinem Leseurteil beeinflusst hat. Doch nun zum Buch. Ich kenne schon einige Werke der Autorin und bin jedes Mal wieder hin und weg, wenn ich eines von ihr lese. Sie hat so eine wunderbare Art ihre Bücher zu schreiben, die man gar nicht wirklich beschreiben kann, sondern man fühlt sie eher. Sei es in ihren historischen Romanen oder aber auch in ihren Liebesromanen, aber auch in diesem Buch ist es wieder so, dass ich das Gefühl habe mittendrin zu sein und ich schwimme förmlich mit der Handlung mit und kann das Buch kaum zur Seite legen. Ich bin immer wieder von diesem Phenomän fasziniert. Zur Handlung des Buches selbst möchte ich gar nicht viel erwähnen, damit sich jeder Leser eine eigene Meinung bilden kann und kann nur so viel sagen, dass es wieder mal eine mehr als gelungene Geschichte mit viel Herzblut ist, die mich vollends berührt hat und ich am Ende sogar ein klein wenig enttäuscht war, dass es so schnell wieder vorbei gewesen ist. Gern hätte ich noch viel viel weiter gelesen. Ganz lieben Dank an die Autorin, dass ich wieder in einen außergewöhnlichen und total faszinierenden Lesegenuss kommen durfte.

Mein Fazit:
Eine Autorin die man nicht aus den Augen verlieren sollte und ihre Werke unbedingt lesen muss.

mehr zeigen ...

Ein Neuanfang
»Was liest Du?«-Rezension von Buchgespenst, am 29.12.2018

Laura ist vor ihrem alten Leben geflohen und hofft bei den Sternbachs völlig neu anzufangen. Doch sie muss feststellen, dass sie kurz davor ist denselben Fehler zweimal zu machen. Dabei war sie der Meinung ihre Lektion gelernt zu haben, doch schon wieder lässt der Sohn ihres Chefs ihr Herz höher klopfen. Selbst Weihnachten kann sie nicht entkommen, denn in der kleinen Stadt hat das Fest einen ganz besonderen Stellenwert. Auch Santa selbst hat sich gegen sie verschworen und verbündet sich mit der kleinen Westiehündin Lizzie, um Laura ihren größten Wunsch zu erfüllen.

Ein neues romantisches Weihnachtsmärchen mit Santa, seinen Elfen und den unkonventionellen Fellnasenhelfern, die so manchen Wink der Elfen missverstehen. Wieder entführt Petra Schier den Leser in die wunderbare namenlose, kleine Stadt, in der so mancher Charakter aus früheren Bänden auftaucht und dazu verlockt sofort zum nächsten Band zu greifen. Ein Wohlfühlbuch zum Träumen nicht nur zur Weihnachtszeit und eine Lektüre ist noch lange nicht genug. Ich greife immer wieder zu den Büchern und dieses hier ist keine Ausnahme.

Die perfekte Mischung aus Weihnachtsmärchen, Romantik und Hundegeschichte! Als Bonus ist am Ende des Buches eine kleine Rezeptauswahl aus der Hauptgeschichte angehängt. Besonders das Rezept der heißen Schokolade habe ich gleich ausprobiert. Köstlich!

Ich kann die nächste Neuerscheinung nicht erwarten!

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Laura hasst Weihnachten! Eigentlich wollte sie in ihrem ruhigen Häuschen auf dem Land nur dem Glitzer und Trubel der Adventszeit entfliehen. Und jetzt hat sie sich plötzlich verliebt, in Lizzy, die kleine West Highland Terrier Hündin, in eine vollkommen chaotische Familie und, wenn sie ehrlich ist, auch in Justus, den Sohn ihres Chefs. Laura ist völlig überfordert und sieht nur eine Lösung: Sie muss so schnell wie möglich weg und auf keinen Fall zurückblicken ... "Mit großen Gefühlen und einem Hund als Weihnachtsengel, sorgt Petra Schier für beste Unterhaltung an gemütlichen Winterabenden." Tanja Janz

Schier, Petra Seit Petra Schier 2003 ihr Fernstudium in Geschichte und Literatur abschloss, arbeitet sie als freie Autorin und Lektorin. Neben ihren zauberhaften Weihnachtsromanen schreibt sie auch historische Romane. Sie lebt heute mit ihrem Mann und einem deutschen Schäferhund in einem kleinen Ort in der Eifel.