Warcross - Das Spiel ist eröffnet

Warcross - Das Spiel ist eröffnet (Buch)

eSport-Roman

Marie Lu

Übersetzung: Sandra Knuffinke, Jessika Komina

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Mit Warcross liefert Bestsellerautorin Marie Lu den Auftakt zu einer temporeichen Cyberpunk-Jugendbuchreihe , die durch viel Action , Spannung und eine starke, coole Protagonistin überzeugt. Ein Muss für alle, die... (weiter)

€ 18,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 14,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Marie Lu
Übersetzung Sandra Knuffinke, Jessika Komina
Seiten 416
EAN 9783785587720
Sprache deutsch
erschienen bei Loewe Verlag GmbH
Erscheinungsdatum 17.09.2018
Serien Warcross
Stichwörter Jugendbücher ab 14
Geschenk Mädchen 14 Jahre
Geschenk Junge 14 Jahre
Marie Lu Legend
Legend Buchreihe Legend Trilogie
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.2 | 76 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.1 |  33 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.2 |  43 Bewertungen

5 Sterne
( 12 )
4 Sterne
( 13 )
3 Sterne
( 3 )
2 Sterne
( 1 )
1 Stern

eine wahnsinnig coole virtuelle Realität und eine spannende Geschichte
»Was liest Du?«-Rezension von Susen liest, am 10.04.2019

Ein wahnsinnig spannendes Buch – ich kann es kaum erwarten, die Fortsetzung zu lesen!!!
Ich liebe ja Bücher, in denen es eine virtuelle Realität gibt und am besten noch mit einem gut ausgefeilten Spiel. Ein gutes Beispiel dafür ist zum Beispiel „Ready Player One“. Auch wenn die Story eine gänzlich andere ist, so konnten mich doch beide Bücher sehr gut fesseln.
In „Warcross“ geht es um Emika, die in eher ärmlichen Verhältnissen lebt. Die verdingt sich als Kopfgeldjägerin und braucht dringend einen bezahlten Auftrag, denn sie liegt mit der Miete in Rückstand und auch das Essen wird langsam knapp. Zu Beginn der Geschichte beobachtet man sie bei einem solchen Auftrag, doch dann geht etwas schief (sehr ungerecht, wie ich finde) und sie ist verzweifelt. Zeitgleich beginnt die Warcross-Meisterschaft und der Auftakt wird ausgestrahlt – nur eben nicht im Fernsehen. Der sehr junge Erfinder Hideo Tanaka hat eine virtuelle Realität generiert und dazu Brillen auf den Markt gebracht, mit denen man sowohl in der virtuellen Realität reisen kann, als auch Warcross spielen oder eben die Meisterschaft verfolgen. Damit lenkt auch Emika sich ab und sie versucht dort mit einem Hack ihr Glück – doch auch das geht schief.
Jetzt könnte Emika ziemlich am Ar*** sein, aber dann macht Hideo ihr ein Angebot: er will sie in die Meisterschaften einschleusen und sie soll dort ihren Job als Kopfgeldjägerin ausüben. Denn ein sehr gefährlicher Hacker macht Hideo das Leben schwer und das ganze Warcross-Imperium scheint in Gefahr zu sein.
Mir haben viele Dinge extrem gut gefallen. Zum einen nimmt Emika an den Spielen teil, man lernt also Warcross kennen, was wirklich ein etwas anderes Spiel ist. Eine Mischung aus Capture the Flag und eine Art Super Mario. Denn man muss von dem gegnerischen Team etwas stehlen, hat aber verschiedene Boosts, um das Spielgeschehen zu beeinflussen – wirklich sehr cool. Zum Anderen lernt man die Mitglieder ihrer Mannschaft kennen und ich habe sie absolut in mein Herz geschlossen – aber auch Emika ist ein sehr sympathischer, etwas rauer und gewitzter Charakter. Ich mag auch ihre bunten Haare ;)
Als sich die Lage zum Ende hin zuspitzt, habe ich mich gefragt, was da noch kommen soll, denn ich wusste ja, dass es eine Fortsetzung gibt. Und dann BÄÄÄHHHM kam die Auflösung und ich fand sie richtig stark. Eine sehr gute Dramatik, die Marie Lu hier gezaubert hat!
Daher kann ich absolut verdiente 5 Sterne vergeben und bin sehr gespannt auf den abschließenden zweiten Band! 

mehr zeigen ...

Hörbuchrezension
»Was liest Du?«-Rezension von Letannas Bücherblog, am 07.04.2019

Die Kopfgeldjägerin Emika Chen ist pleite und steht kurz davor, aus ihrer Wohnung zu fliegen, weil sie die Miete nicht bezahlt hat. Als sie sich aus einer Laune heraus in das Eröffnungspiel von Warcross hackt, nimmt der Erfinder und Milliardär Hideo Tanaka Kontakt zu ihr auf. Sie soll für ihn Undercover arbeiten und an den Wettkämpfen teilnehmen, um einen Hacker aufzuspüren, der Warcross sabotiert. Das Kopfgeld ist so hoch, dass Emika unmöglich nein sagen kann. Emika ahnt noch nicht, was sie dort erwartet, denn ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. 

Bei diesem Hörbuch handelt es sich um den ersten Teil einer zweiteiligen Reihe. Teil 2 ist ebenfalls als Hörbuch erschienen, was mich sehr gefreut hat. Das Hörbuch ist insgesamt 12 Stunden und 30 Minuten lang und wird von Dagmar Bittner gelesen. Mir hat ihre Stimme sehr gut gefallen, sie passt sehr gut zu Emika. 

Die Autorin entführt ihre Leser in eine gar nicht so ferne Zukunft, in der das virtuelle Spiel Warcross auf der ganzen Welt gespielt wird und sehr beliebt ist. Alles dreht sich bei der Handlung um Warcross und dessen Erfinder Hideo Tanaka, was ich wirklich extrem spannend fand.

Als ersten lernt man die Kopfgeldjägerin Emika Chen kennen, den weiblichen Charakter der Geschichte. Die Handlung wird aus ihrer Sicht in der Ich-Perspektive erzählt. Emika ist ein sehr starker Charakter, was ich sehr mochte. Sie lebt alleine, nachdem ihr Vater gestorben und ihre Mutter sie vor vielen Jahren verlassen hat. Sie kämpft sich durch und gibt nie auf. Dann tritt Hideo an sie heran und beauftragt sie, für ihn zu arbeiten. 

Es gibt Abschnitte, in denen erfährt man mehr über die Charaktere und dann gibt es wieder Abschnitt, die sich ausschließlich mit Warcross beschäftigen. Diese Mischung hat mir unheimlich gut gefallen. Die Autorin hat mich immer wieder überrascht und die Handlung ist konstant sehr spannend und auch sehr aktiongeladen. Neben Emika spielt Hideo eine sehr wichtige Rolle, wobei er lange Zeit geheimnisvoll und undurchschaubar bleibt. Zwischen Emika und Hideo gibt es eine Romanze, die mir sehr gut gefallen hat, da sie nicht zu übertrieben kitschig ist. 

Am Ende hat die Autorin mich auf jeden Fall sehr überrascht, wobei ich ab der Mitte schon einen Verdacht hatte, wer der ominöse Hacker sein könnte, de es sich dann auch bestätigt. Insgesamt war das Hörbuch auf jeden Fall ein Highlight für mich. Ich habe mir heute auch den 2. Teil als Hörbuch gekauft. Von mir gibt es eine klare Hörempfehlung mit voller Punktzahl. 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Mit Warcross liefert Bestsellerautorin Marie Lu den Auftakt zu einer temporeichen Cyberpunk-Jugendbuchreihe , die durch viel Action , Spannung und eine starke, coole Protagonistin überzeugt. Ein Muss für alle, die Videospiele und eSports lieben, aber nicht auf Romantik verzichten möchten! Die Welt ist verrückt nach Warcross, dem gigantischsten Videospiel aller Zeiten! Erfinder Hideo Tanaka wird wie ein Gott verehrt, eSport-Turniere füllen ganze Stadien und die Meisterschaft ist das größte Event der Welt. Kopfgeldjägerin Emika Chen erhält zu Beginn der Warcross-WM ein verlockendes Jobangebot von Hideo Tanaka: Undercover soll sie an dem Wettkampf teilnehmen und einen Hacker aufspüren, der Warcross sabotiert. Eine waghalsige Jagd beginnt, bei der Emika nicht nur ihr Leben aufs Spiel setzt, sondern auch ihr Herz ... Warcross - Das Spiel ist eröffnet ist der erste von zwei Bänden.

Lu, Marie Marie Lu, Autorin der Bestseller-Trilogie Legend, wurde 1984 in Shanghai geboren und lebte für einige Zeit in Texas, bevor sie an der University of Southern California studierte. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie bei den Disney Interactive Studios, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Die Bestsellerautorin lebt mit ihrem Mann und drei Hunden in Santa Monica, nahe dem Meer. Ihre wenige Freizeit verbringt sie mit Lesen, Zeichnen, dem Spielen von Assassin s Creed und Im-Stau-Stehen. Hier geht es zur englischsprachigen Webseite von Marie Lu