Wasteland
05.10.2019 -

Wasteland (Veranstaltung)

Tagesveranstaltung

Premierenlesung: Judith und Christian Vogt lesen in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Science-Fiction-Roman "Wasteland" Das Buch: Ein tödliches Virus - eine mutige Frau - ein grauenvolles Geheimnis... (weiter)

Hinweis: Veranstaltungstickets sind vom Umtausch ausgeschlossen!
Eintritt frei *

  • Verfügbar

Details
Veranstaltungstyp Tagesveranstaltung
AutorIn Judith C. und Christian Vogt
Uhrzeit 17:00 Uhr
Ort Mayersche Buchhandlung Aachen
Buchkremerstraße 1-7
52062 Aachen

Premierenlesung: Judith und Christian Vogt lesen in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Science-Fiction-Roman "Wasteland"

Das Buch: Ein tödliches Virus - eine mutige Frau - ein grauenvolles Geheimnis Die alten Regeln gelten nicht mehr, seit Klimawandel, Insektensterben, Kriege und der Wasteland-Kampfstoff die Menschheit beinahe ausgelöscht haben. Marodierende Banden beherrschen das Land, und in der Anarcho-Kommune des Handgebunden-Markts gibt es Waren nur gegen Gefallen. Für Laylay, die als Einzige gegen die Krankheit immun zu sein scheint, bedeutet das einen gefährlichen Auftrag: Sie soll Zeeto, den Enkel einer alten Händlerin, aus dem Ödland retten – jenem Gebiet, in dem das Wasteland-Virus seinen Ursprung hat, und das niemand freiwillig betritt, der noch bei klarem Verstand ist. Als Laylay Zeeto endlich findet, ist er bereits infiziert. Und er berichtet von einem merkwürdigen Fund in einer geheimen Bunker-Anlage …

Die Autoren: Judith Vogt (geb. 1981) und Christian Vogt (geb. 1979) wohnen in Aachen-Eilendorf. „Die zerbrochene Puppe“ war ihr erster gemeinsamer Roman, der 2013 den Deutschen Phantastik Preis als bester deutschsprachiger Roman erhielt. Die Trilogie „Die 13 Gezeichneten“ erscheint aktuell bei Bastei Lübbe, und „Wasteland“ ist ihr erster gemeinsamer Science-Fiction-Roman; er spielt knapp 50 Jahre in der Zukunft und thematisiert die Ängste und Fragen unserer Gegenwart. 

Copyright-Hinweise: © Yannik Vogt