Westwall (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Manche Spuren führen tiefer in die Vergangenheit, als uns lieb ist ... Scheinbar zufällig lernt Polizeischülerin Julia den attraktiven Nick kennen. Doch nach der ersten gemeinsamen Nacht entdeckt sie, dass er ihr einen... (weiter)

€ 3,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 15,00
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Benedikt Gollhardt
EAN 9783641238032
Sprache deutsch
erschienen bei Random House ebook
Erstverkaufsdatum 25.03.2019
Stichwörter Politthriller
Verfassungsschutz
Rechtsradikalismus
Eifel
Polizistin
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 2.85 MB
Veröffentlichungsjahr 2019
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4 | 2 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 4 |  1 Bewertung

5 Sterne
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Westwall
»Was liest Du?«-Rezension von StephanieP, am 11.04.2019

Julia ist Polizeischülerin und lernt einen scheinbar netten Mann kennen, mit welchem sie die Nacht verbringt. Anschließend muss Julia feststellen, dass dieser Mann nicht nur ein großes Hakenkreuz Tattoo trägt sondern ihr auch einen falschen Namen gesagt hat. Julia erzählt ihrem Vater davon und dieser reagiert sehr panisch. Er rät Julia unterzutauchen, da sie in großer Gefahr schwebt. Julia kann sich dieses Verhalten nicht erklären und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Diese Recherchen führen sie nicht nur in einen Wald sondern auch in die Vergangenheit ihrer Eltern.

 

Benedikt Gollhardts Schreibstil ist flüssig und fesselnd. Der Autor kann sehr schnell Spannung aufbauen, diese zunehmend steigern und problemlos bis zum Ende des Buches aufrechterhalten. Besonders gelungen finde ich, dass Anfangs die komplette Handlung sehr undurchsichtig ist und der Autor erst nach und nach die vielen Fragen aufklärt. Allerdings haben mir persönlich manche der Auflösungen etwas zu lange gebraucht. Zudem macht Benedikt Gollhardt oft kleine Andeutungen, welche mir allerdings häufig erst im Nachhinein bewusst aufgefallen sind. Der Autor versteht es den Leser durch geschickte Wendungen und unerwartete Auflösungen in die Irre zu führen. Ich dachte häufig, dass ich mittlerweile Bescheid über die Machenschaften und die einzelnen Protagonisten weiß, musste dann allerdings immer wieder feststellen, dass ich doch auf dem Holzweg war.

 

Die einzelnen Protagonisten sind authentisch, facettenreich und verbergen zum Teil das ein oder andere Geheimnis, welches erst im Laufe der Handlung aufgedeckt wird. Julia war mir persönlich sehr sympathisch und ich fand es schön, dass sie sich von ihren Gefühlen hat leiten lassen, dies lässt die Protagonistin besonders menschlich erschienen.

 

„Westwall“ ist mein erstes Buch von Benedikt Gollhardt und es hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen, die Handlung konnte mich fesseln und die Protagonisten konnten mich überzeugen. Ich fand die Einbindung hochaktueller Themen (wie beispielsweise der Neonaziszene) gut gelungen und hoffe auf weitere Bücher des Autors. Auch in Zukunft werde ich gerne du gezielt zu Thrillern von Benedikt Gollhardt greifen.

 

FAZIT:
„Westwall“ ist ein fesselnder Thriller, welcher hochaktuelle Themen geschickt in die Handlung einfließen lässt und mit äußerst menschlichen Charakteren verbindet. Da mir persönlich die Handlung zu Beginn viel zu undurchsichtig war und ein paar Auflösungen lange auf sich warten lassen, vergebe ich 4 Sterne!

mehr zeigen ...

Manche Spuren führen tiefer in die Vergangenheit, als uns lieb ist ... Scheinbar zufällig lernt Polizeischülerin Julia den attraktiven Nick kennen. Doch nach der ersten gemeinsamen Nacht entdeckt sie, dass er ihr einen falschen Namen genannt hat und ein riesiges Hakenkreuz-Tattoo auf dem Rücken trägt. Julia ist geschockt - warum hat Nick sie angelogen? Mit einem Mal gerät ihr Leben in einen alptraumhaften Strudel, der droht, ihr alles zu nehmen, was ihr lieb ist. Die Suche nach der Wahrheit führt Julia in die menschenleeren Wälder der Eifel bis hin zum Westwall, einem alten Verteidigungssystem aus dem Zweiten Weltkrieg. Und damit zurück in ihre eigene Vergangenheit ... Mit seinem Debüt »Westwall« beweist Benedikt Gollhardt auf überzeugende und mitreißende Weise, dass ein Thriller erschreckend aktuell und gleichzeitig hochspannend sein kann.

Benedikt Gollhardt, Jahrgang 1966, ist Drehbuchautor. Bekannt wurde er unter anderem durch preisgekrönte Serien wie »Türkisch für Anfänger« und »Danni Lowinski«. Mit seinem Thrillerdebüt »Westwall« greift Benedikt Gollhardt das aktuelle Gefühl unserer Zeit auf, in der die Grenzen zwischen Gut und Böse zunehmend zu verschwimmen scheinen. Der Autor lebt mit seiner Familie in Köln.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!