Wintermorde

Wintermorde (eBook)

Böse Mädchen

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

WUT - HASS - RACHE Was wir taten, war unvorstellbar. Verlegerin Alma, erdrückt von Beruf, Familie und dem Desinteresse ihres Mannes, sucht nach radikaler Veränderung. Sie will ihren Mann loswerden. Alma sucht nach... (weiter)

€ 3,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Astrid Korten
Seiten 290
EAN 9783739392349
Sprache deutsch
erschienen bei via tolino media
Erstverkaufsdatum 29.07.2017
Stichwörter Rache
Mord
Rachespiel
Ehebruch
Thriller
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 0.90 MB
Veröffentlichungsjahr 2017
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.8 | 9 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  4 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.6 |  5 Bewertungen

5 Sterne
( 4 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Vielschichtig
»Was liest Du?«-Rezension von Tauriel, am 01.09.2017

Das Cover mit den rauhreif  gepuderten Rosen ,die in ihrer Blütenpracht erstarrt sind,umgeben von Eisblumen finde ich sehr ansprechend und frostig schön!

Auch dieses Buch von Astrid Korten hat einen realen Bezug zu den dunklen Seiten der Menschheit.Ehebruch,Kindesmissbrauch und Ehrenmord sind die vorrangigen ThemenEs hat einige Wendungen,die aber schlüssig sind.Dieser leise Thriller ist eingebettet in einer Frauengemeinschaft,die sich vom chatten her kennen,sie treffen sich in einem Café um sich real kennenzulernen und besser auszutauschen. Sie sind auf einer Wellenlänge und sie steigern sich in ihrer Wut ,die auch vor Mordversuchen nicht halt macht.Sie sind so eine perfide Gemeinschaft,die keine Skrupel kennt.Doch am Ende ist eine Umkehr kaum möglich. Der Thriller wird ausschließlich von Alma erzählt,ihre Eindrücke,ihre Ängste und wie sie zum Spielball dieser perfiden Gemeinschaft wird.Das Ende ist nicht vorhersehbar,eine Story,mir gut gefallen hat und auch auf aktuelle Themen hinweist .

Ein Buch das betroffen macht.

mehr zeigen ...

Wintermorde
»Was liest Du?«-Rezension von nellsche, am 01.09.2017

Die Verlegerin Alma ist von ihrem Alltag und ihrem Mann frustriert. Auf der Suche nach einer Veränderung stößt sie in einem Chatroom auf gleichgesinnte Frauen. Als Vierertruppe lassen die Frauen bei regelmäßigen Treffen ihrer Wut und ihren Gedanken freien Lauf und verlieren sich immer mehr in Rachegelüsten. Dann gibt es den ersten Toten. Alma ist geschockt und begreift, dass sie in einem perfiden Spiel die Hauptfigur ist. Doch nichts ist so, wie es scheint.

Dieser Psychothriller ist wirklich großartig! Ich war von Anfang bis Ende wie gefesselt und musste das Buch in einem Rutsch verschlingen. Das Ende war absolut überraschend und hat mich aus den Socken gehauen.
Die Charaktere sind prima ausgearbeitet und voller Tiefe beschrieben, so dass ich sie sehr gut vor Augen hatte und sie auch verschiedenste Emotionen wie Wut, Unglaube, Unverständnis, Abscheu etc. bei mir ausgelöst haben.
Zuerst lassen sich die Frauen bei ihren regelmäßigen Treffen einfach über ihre Eheprobleme und sonstige Dinge, die sie beschäftigen und stören, aus. Doch das steigert sich mit der Zeit, und sie finden sich in wahren Rachegelüsten wieder. Dass es dann wirklich Tote gibt, hat mich total erschreckt. Diese Gruppendynamik und das Hineinsteigern in die Rachegedanken wirkte sehr real auf mich und ist deswegen sehr schockierend.
Bis zum Ende war ich absolut neugierig, wie sich die Frauen entwickeln und was sie noch alles tun werden. Und dann ist doch nichts so, wie es scheint. Extrem fesselnd!

Dieser Psychothriller ist ein Muss für alle Thrillerfans. Ich vergebe 5 von 5 Sternen und freue mich auf weitere Bücher der Autorin.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

WUT - HASS - RACHE Was wir taten, war unvorstellbar. Verlegerin Alma, erdrückt von Beruf, Familie und dem Desinteresse ihres Mannes, sucht nach radikaler Veränderung. Sie will ihren Mann loswerden. Alma sucht nach Gleichgesinnten und findet sie in einem Chatroom. Vier Frauen, ein gemeinsamer Nenner: Wut. Doch dann geschieht ein heimtückischer Mord, der wie ein Albtraum auf Almas Brust lastet. Als sie begreift, dass sie die Hauptfigur in einem perfiden Rachespiel ist, ist es zu spät. Ein packender Psychothriller, in dem nichts so ist, wie es scheint, und der den Leser fassungslos zurücklässt. Erste Buchkritiken: "Als hätte Gillian Flynn (Gone Girl) die Desperate Housewives ersonnen, so liest sich der neue Thriller von Astrid Korten, der mit dem verzweifelten Entschluss einer betrogenen Ehefrau beginnt und in einen packenden Strudel aus Tod und Täuschung mündet." Wolfgang Brandner, Kulturreferent der Stadt Schladmig "Wenn man denkt, dass es gar nicht mehr böser geht, setzt Astrid Korten noch einen drauf! Chapeau! Wer Psychothriller mit Tiefgang, Wendungen und Überraschungen mag, wird "Wintermorde" lieben! Ein gut durchdachter und hervorragend erzählter Psychothriller!" Thrillertante Blog

Astrid Korten schreibt Suspense-Thriller, Romane, Drehbücher, Theaterstücke und Kurztexte. Ihr bevorzugtes Genre ist die Spannung. Ihre Thriller erreichten alle die Bestsellerlisten der E-Book-Onlineportale. Die Autorin ist Mitglied im "Syndikat" und "Mörderische Schwestern e.V."

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!