Zeitenwende
08.11.2018 -

Zeitenwende (Veranstaltung)

Abendveranstaltung

Carmen Korn liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Roman "Zeitenwende". Das Buch: Frühling 1970: Henny Unger steht ein runder Geburtstag bevor. So alt wie das Jahrhundert wird sie. Beim Gartenfest... (weiter)

Hinweis: Veranstaltungstickets sind vom Umtausch ausgeschlossen!
€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

Menge
  • Verfügbar
statt  € 12,00  nur € 9,60 * Preis für KultKarten-Kunden! - Jetzt Kundenkonto verifizieren


Details
Veranstaltungstyp Abendveranstaltung
AutorIn Carmen Korn
Uhrzeit 20:00 Uhr
Ort Forum M
Mayersche Buchhandlung, Buchkremerstraße 1-7
52062 Aachen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Ähnliche Veranstaltungen

Anke Schläger liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Buch "Taktgefühle".

Mayersche Buchhandlung Bünde
Eschstr. 10
32257 Bünde
€ 5,00
weitere Informationen

Jens Henrik Jensen präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung sein Buch "Oxen. Gefrorene Flammen". Dietmar Wunder liest den deutschen Text, Antje Deistler führt durch den Abend. Eine (...)

€ 16,00
weitere Informationen

Tamina Kallert liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem Buch „Mit kleinem Gepäck“. Eine Veranstaltung im Rahmen von "Lesestadt Gütersloh".

Mayersche Buchhandlung Gütersloh
Königstraße 4
33330 Gütersloh
€ 12,00
weitere Informationen

Carmen Korn liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Roman "Zeitenwende".

Mayersche Droste GmbH & Co.KG
Königsallee 18
40212 Düsseldorf
€ 12,00
weitere Informationen

Carmen Korn liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem neuen Roman "Zeitenwende".

Das Buch: Frühling 1970: Henny Unger steht ein runder Geburtstag bevor. So alt wie das Jahrhundert wird sie. Beim Gartenfest immer an ihrer Seite: die Freundinnen Käthe, Lina und Ida. Doch längst hat sich der Kreis der Gratulanten erweitert. Aus den vier Freundinnen sind Mütter und Großmütter geworden. Hennys Enkelin Katja reist als Fotoreporterin zu den Krisenherden dieser Welt. Eine enge Freundschaft verbindet sie mit Florentine, Idas glamouröse Tochter, die als Fotomodell Teil des internationalen Jetsets ist. Und auch Ruth, Käthes und Rudis Adoptivtochter, ist eine feste Größe im Freundschaftsbund. Die engagierte junge Journalistin gerät allerdings zunehmend in politisch fragwürdiges Fahrwasser.

Sie sympathisiert mit der neu gegründeten Roten-Armee-Fraktion – nicht zuletzt aus Liebe zu einem Mann. Und auch bei Katja nimmt die Liebe keinen geraden Weg. Bei einem Besuch in Ostberlin lernt sie einen Schauspieler kennen. Weil für ihn die Ausreise keine Option ist, bleiben nur noch heimliche Treffen in Prag und Budapest. Bis im November 1989 die Berliner Mauer fällt und das Land in einen Taumel versetzt, dessen Auswirkungen bis nach Uhlenhorst reichen …

Die Autorin: Carmen Korn wurde 1952 in Düsseldorf als Tochter des Komponisten Heinz Korn geboren. Nach ihrer Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule arbeitet sie als Redakteurin u. a. für den Stern. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Copyright-Hinweise: Jörg Brockstedt